1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Hallo aus Warendorf

Dieses Thema im Forum "User stellen sich vor" wurde erstellt von Stachelritter13, 30. Dezember 2013.

  1. Stachelritter13

    Stachelritter13 Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    30. Dezember 2013
    Themen:
    5
    Beiträge:
    33
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Warendorf
    Hallo zusammen,

    ich möchte mich heir einmal kurz vorstellen.

    Mein Name ist Maik und ich komme aus Warendorf.
    Ich bin 26 Jahre jung und mich hat das Angelfieber erst Anfang diesen Jahres gepackt. Seid dem komme ich davon aber nicht mehr los. Ich habe im Mai dann auch erfolgreich meine Fischereischein gemacht und mir einen Erlaubnisschein für einen kleinen Fluss (die Hessel) für ein Jahr besorgt (befindet sich fast vor der Haustür) und gehe seid dem min. 2-3 mal die Woche Angeln. Da ich auch viel Arbeite und Frau und Kinder habe, handelt es sich dabei meist um kurze Tripps.

    Da Angeln sehr umfangreich ist, habe ich probiert mich zunächst auf eine Fischart zu spezialisieren.
    Da es gerade Barsche in meinem Fluss gibt, entschloss ich mich auf die Barsche zu konzentrieren (Ansitzangeln hat mich nicht gereizt). Ich habe gerade am Anfang sehr häufig abgeschneidert , aber jedesmal viel gelernt und mich weiterendwickelt. Zunächst bissen ab und zu mal ein zwei Barsche auf Wobbler oder Spinner, aber schnell merkte ich, dass mir gerade das Angeln mit Gufi sehr viel Spaß machte. Daher setzte ich mich mit Finnesse Rigs, sowie dem Angeln mit Jigheads auseinander und der Erfolg bestätigte diese Entscheidung. Die Barsche wurden merh und auch größer.
    Ende November wurde ich dann mit meinen absoluten PB dann auch belohnt. Ich angelte mit einem weißen Swing impact von Keittech und hatte zuvor am dem Tag nur 2 kleien BArsche von 17-21cm gefangen bis ich plötzlich einen schönen ruck in der Rute spürte und ich schließlich einen 47cm großen Stachelritter an land ziehen durfte.

    Nun möchte ich weiter Erfahrungen sammeln in dem ich einem Angelverein beitrete in Warendorf und mich mit leuten in Foren austausche. Im Jahr 2014 möchte ich mich neben den Barschen auch auf den Zander konzentrieren.

    So das soll ertsmal reichen, soviel habe ich ja auch noch nciht erlebt ;-)

    Gruß vom Stachelritter13
     
  2. Rubumark

    Rubumark Gummipapst

    Registriert seit:
    3. Mai 2010
    Themen:
    5
    Beiträge:
    911
    Likes erhalten:
    223
    Ort:
    Berlin
    Hallo Maik,

    willkommen im Forum und Petri zu deinem schönen Dicken. Ich wünsche dir, dass noch weitere folgen werden.
    Das Fieber scheint dich schnell gepackt zu haben und das sind die besten Voraussetzungen, bald ein echter Crack zu werden, der boxenweise Tackle in unterschiedlichsten Varianten hat. :wink:

    Immer ne stramme Leine....
     

Diese Seite empfehlen