1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

hänger vermeiden?

Dieses Thema im Forum "Tipps & Tricks" wurde erstellt von JulianE., 1. Dezember 2007.

  1. JulianE.

    JulianE. Angellateinschüler

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    hallo zusammen

    ich fische normaler weise bei uns in kanal auf zander von der spuntwand aus. jetzt habe ich es aber auch schon ein paar mal von der steinpackung aus versucht und so manche köder verloren.

    Meine frage: wie kann ich das vermeiden?

    Gruß Julian
     
  2. Obti

    Obti Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Themen:
    23
    Beiträge:
    476
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    versuchs dochmal mitm texas rig :)
    fische damit auch an steinpackungen und habe sogut wie garkeine hänger
     
  3. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Weniger Gewicht? Muss aber zur Strömung passen.
    Softjerks ´mit Belliweight oder Weidgap-Haken mit lötzinnumwicklung als Gewicht bringt auch was.
    mfg Tommi
     
  4. holle

    holle Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.069
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Dresden
    aber nur mit pegged weight (mit zahnstocher das bullet-weight fest auf die schnur klemmen) da sonst in den steinpackungen die ganze montage schnell weg ist.
     
  5. JulianE.

    JulianE. Angellateinschüler

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    hey
    da ich noch nich ganz so fit bin in den "rigs", was ist genau der taxas rig und vorallem was is das pegged weight und bullet weight.

    dnke euch für eure antworten.

    Gruß Julian
     
  6. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.080
    Likes erhalten:
    453
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
  7. FishnChips

    FishnChips Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    480
    Likes erhalten:
    23
    Hab gerade beim Texas-Rig Probleme mit der Steinpackung, da das Blei zwischen die Steine rutscht und sich verklemmt. Ich fische das T-rig nur in Bauten und Bereichen mit "normalem" Ufer. Sobald das Ufer durch Steinpackung gesichert ist, finde ich normale Jigs unproblematischer.
     
  8. Obti

    Obti Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Themen:
    23
    Beiträge:
    476
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    komisch, das is bei mir genau andersrum.
    mit erie jigs gehts einigermassen noch, da der köder bei den köpfen denke ich nicht so schnell umkippt, beim rundkopf habe ich nur hänger.
    und der freistehende haken sorgt auch nicht gerade für entspanntes angeln.
    versuchs wie gesagt mal das bulletweight festzuklemmen, auch wenn man den wide gap haken oben auf den köder aufliegen lässt und nichtmal versenkt wird bringt das schon sehr viel.
    Da mein lieblingsspot anner Steinpackung liegt hab ich da schon me menge rumprobiert und auch versenkt :)
    mitm t-rig fahre ich definitiv am besten
     
  9. JulianE.

    JulianE. Angellateinschüler

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    ok danke jungs
    hab mir euht geholfen.
    ich werde es die tage ausprobieren und dann noch mal ne rückmeldung machen.

    Gruß Julian
     
  10. fixmille

    fixmille Bigfish-Magnet Gesperrt

    Registriert seit:
    22. September 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.868
    Likes erhalten:
    1
    probier auch noch ne schrot- bleikette und nen wurm auf´n haken.bei trüben wasser schon gut gefangen damit(damals).

    gruß fix
     

Diese Seite empfehlen