1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Gummis für die Elbe

Dieses Thema im Forum "Zander" wurde erstellt von Gemüse, 14. November 2013.

  1. Gemüse

    Gemüse Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    31. März 2013
    Themen:
    1
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kyritz
    Hallo Leute,
    Bin neu hier und wollte zum ersten mal am Wochenende an die Elbe Höhe Magdeburg.
    Kann mir jemand nen Tip geben welche Gummis dort fängig sind.
    Eher grelle Farben oder was natürliches. Welche Größe 10 bis 12 cm oder doch etwas größer.
    Werde von den Buhnen aus ans Werk gehen und hoffentlich mal einen verhaften können.
    Danke für die Tips...

    Gemüse
     
  2. Elbfighter

    Elbfighter Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. April 2013
    Themen:
    2
    Beiträge:
    101
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bleckede
    Mit schlanken low actionshads machste erstmal nix falsch. Schön im Naturdekor sollte auf jedenfall Fisch bringen. Ich persönlich allerdings fische zur Zeit mit sehr viel größeren Ködern. Wir haben dieses Jahr eine wahre Hechtexplosion mit mehreren Meterfischen. Zander ist mal Top und mal geht einfach nichts. Wenn die Sonne scheint und kaum Wind da ist würde ich es auf Hecht versuchen. Das Wasser ist schon relativ klar,da sind die Zander bei Sonne schon mal zickiger. Hoffe konnte dir weiterhelfen.
     
  3. Toni17

    Toni17 Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Themen:
    28
    Beiträge:
    557
    Likes erhalten:
    2
    was fischst du denn so Elbfighter? FinS 10"????
     
  4. Gemüse

    Gemüse Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    31. März 2013
    Themen:
    1
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kyritz
    Danke Elbfighter. Hab sone Gummis auf Lager und werde euch informieren ob was gegangen ist.
     
  5. Elbfighter

    Elbfighter Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. April 2013
    Themen:
    2
    Beiträge:
    101
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bleckede
    Zur Zeit den Real Eel in 30cm,10" FinS,6" Shaker. In den Altarmen kommen Zalt und auch mal große Doppelschwanztwister dazu.
     
  6. Elbfighter

    Elbfighter Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. April 2013
    Themen:
    2
    Beiträge:
    101
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bleckede
    Fischt du jetzt im spätherbst noch die Standartgrößen Toni?
     
  7. Toni17

    Toni17 Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Themen:
    28
    Beiträge:
    557
    Likes erhalten:
    2
    Auf zander fischt du den 30er real eel in der Elbe?? auf hecht fische ich sogar noch größer aber auf zander fische ich gern den 21er Freddy shad oder 16er Sea shad.
     
  8. Elbfighter

    Elbfighter Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. April 2013
    Themen:
    2
    Beiträge:
    101
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bleckede
    Er kriegt immer wieder seine Chance,bis jetzt waren aber nur die Hechte drauf scharf. Ich probier es auch noch nicht so lange um da sagen zu können es funzt oder nicht,mal abwarten. Sonst nehm ich auch gerne den Sea Shad,10"oder7" finS. Kleine 11cm Slottis gerne im Hochsommer.Hab das Gefühl das bei Hitze die großen Köder nicht mehr so effektiv sind.
     
  9. Toni17

    Toni17 Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Themen:
    28
    Beiträge:
    557
    Likes erhalten:
    2
    @elbfighter

    wenn du die großen köder abbietest, fischst du die köder immer hart am grund oder auch mal im mittelwasser?? Ein kumpel und ich wollen es versuchen gezielt große hechte mit bigbait in der elbe zu fangen. potenzial ist aufjeden fall da. was ist deine meinung dazu??
     
  10. Elbfighter

    Elbfighter Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. April 2013
    Themen:
    2
    Beiträge:
    101
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bleckede
    Das Gleiche ist auch mein Ziel für nächste Saison. Potenzial ist da!das steht ausser Frage.Bis 119cm hab ich es schon geschafft und ich denk mal das kann man noch steigern. Ich glaube das vor allem zur warmen Jahrezeit die Hechte in den großen flachen Buhnenfeldern zu finden sind. An tiefen Strömungskanten hatte ich dieses Jahr fast nur Zettis. Auch flache Sandbänke vor Altarmen haben gutes Hecht- und auch Zanderpotenzial. Als Köder werde ich im ruhigen Wasser vor allem den Zalt und den Eel nehmen weil ich diese auch mal in 50cm Wassertiefe noch führen kann. Deine Theorie hört sich aber auch sehr erfolgsversprechend an,denn wer ist schon so bekloppt und angelt damit in der Elbe;-).Die Hechte haben mit solchen Ködern aufjedenfall noch nicht Bekanntschafft gemacht. Vor allem da wo die Brassen buckeln sollte das funktionieren.Wichtig,so war es dieses Jahr jedenfalls bei mir,ist das die Sonne scheint,dann hatte ich meine besten Erfolge.
     
  11. Toni17

    Toni17 Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Themen:
    28
    Beiträge:
    557
    Likes erhalten:
    2
    bis 119cm das ist ja der hammer!!! petri!
    Es ist also ein versuch wert. ich hoffe das ich mit meiner therie in diesem winter noch nen kapitalen fluss hecht fangen kann. 119cm war schon voll der hit!
     
  12. Elbfighter

    Elbfighter Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. April 2013
    Themen:
    2
    Beiträge:
    101
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bleckede
    Danke, wünsch dir viel Erfolg.Wird schon klappen.Beim ersten Meter mach mal Meldung.Petri
     

Diese Seite empfehlen