1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Gummirute mit vielseitigem Einsatzzweck

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von simmi321, 24. Juni 2015.

  1. simmi321

    simmi321 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Themen:
    16
    Beiträge:
    106
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Landau/Pfalz
    Hallo Forengemeinde , ich fahre im August nach Friesland in den Urlaub und möchte dort an den Kanälen Fischen. Ich besitze einige Ruten -20g und -50g bzw 60g aber es fehlt noch was bis ca 35-40g. Ich fische dort Jigheads mit 5+10g und Gummis von 7-12cm. Da ich die Rute später auch für auf meinem Boot benutzen möchte sollte sie 2,10-2.40m lang sein. Bisher habe ich die Stradic 71M; 2.10m lang und WG von 5-35g ; Gamakatsu Akilas 70H oder 70MH und die Hearty Rise Predator 732M ins Auge gefasst , wobei die Hearty doch etwas zu teuer ist . Ich bin auf eure Tipps gespannt .
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2015
  2. POWER_GULASCH

    POWER_GULASCH Angellateinschüler

    Registriert seit:
    12. März 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juni 2015
  3. Bassnatic

    Bassnatic Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Januar 2015
    Themen:
    7
    Beiträge:
    322
    Likes erhalten:
    244
    Ort:
    Hamburg
    Die ashura ist dich noch teurer als die hearty oder täusche ich mich da? Und die hearty war ihm zu teuer.
    Ich find dein ködergewicht passt garnicht schlecht in die Region rocksweeper in 802 10-40 Gramm. Die gibts so für ca 200 Euro und die würden so einige empfehlen denke ich.
    Einige fischen von hearty rise auch die zanderforce die kostet aber halt wieder 260-300.
    Fox Rage terminator shad jigger in 215cm mit 10-40 Gramm käme mir noch in den Sinn. Ebenfalls 200 Euro ca.
    Über die shad jigger gibts auh Freds hier.
    Wenn du weniger ausgeben magst kann ich dir noch die wft penzill Nano empfehlen entweder in der Variante bis 28 Gramm (195cm) oder bis 38 Gramm (238cm). Kosten so 100-120.
    Meiner Meinung nach ein gutes p/l
     
  4. simmi321

    simmi321 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Themen:
    16
    Beiträge:
    106
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Landau/Pfalz
    Hallo und danke für eure Antworten , es wurde die Akilas und eine Stradic Ci4+.
    Konnte sie noch nicht ausführen aber sie fühlt sich gut an .
     
  5. Kaka

    Kaka Master-Caster

    Registriert seit:
    5. März 2015
    Themen:
    13
    Beiträge:
    597
    Likes erhalten:
    129
    Welche Akilas hast genommen?
     
  6. simmi321

    simmi321 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Themen:
    16
    Beiträge:
    106
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Landau/Pfalz
    Die 10-30g. Hab heute mal am Altrhein paar würfe gemacht und die Rückmeldung war ganz gut . War mit 5g Jig und 3.8" FSI unterwegs.
     
  7. Kaka

    Kaka Master-Caster

    Registriert seit:
    5. März 2015
    Themen:
    13
    Beiträge:
    597
    Likes erhalten:
    129
    5-30 g

    Ich habe sie auch in 2,10 und hab sie gestern das erste mal genutzt. Eigentlich nicht dafür gedacht, aber ich hab mit ihr am Bach mit 5g Twitchbaits geangelt. Finde zum twitchen den extra fast Taper einfach super. War auch von der Wurfweite positiv überrascht am unteren Ende des WG.
     

Diese Seite empfehlen