1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Grund-und Stellfisch Rute gesucht !!!

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Mr.Anglertyp, 11. März 2012.

  1. Mr.Anglertyp

    Mr.Anglertyp Belly Burner

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Themen:
    13
    Beiträge:
    44
    Likes erhalten:
    0
    Hey Leudde :) ,

    Ich suche eine etwas "einfachere" Grundrute . Mit der Rute möchte ich ganz gerne auf Aal,Zander(Köfi) , Hecht(Köfi) und vieleicht auch mal den einen oder anderen Karpfen fangen.Gefischt wird die Rute in Seen und in der Elbe ( Strömung !! ) Ausgeben möchte ich so ungefähr 50€ sollte schon von einer renommierten Marke sein (Shimano,DAM usw. ..) MFG.Mr.Anglertyp :)
     
  2. Einstein

    Einstein Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    439
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Reken(Münsterland)
    moin,
    für solche zwecke habe ich jahrelang 3,30-3,60m 2,5lbs lange karpfenruten verwendet. haben keine 20€/stück gekostet, waren aber sehr robust, haben sich beim drill schön durchgebogen und auch leichte montagen hat man auf eine anständige weiten bringen können.

    aufgrund deines breiten einsatzgebietes wirst du vermutlich, genauso wie ich, ein paar kompromisse eingehen müssen. schließlich willst du mit ein und der selben rute sowohl fette hechtköfis samt schwerer grundmontage im fluss fischen, anders herum aber auch eine leichte posenmontage im see auf aal ordentlich präsentieren können.
    versuch für dich selber zu entscheiden, für was die rute am häufigsten eingesetzt wird und wähle dann eine rute aus, die deinen vorstellungen und erwartungen entspricht.

    da ich diese art der fischerei kaum noch betrieben habe, habe ich meine ruten an jungangler abgegeben.
    würde ich mir doch nochmal welche anschaffen, würde meine wahl momentan auf die base von anaconda fallen. ein bekannter von mir fischt drei base, ich habe ein paar mal an den ruten ziehen dürfen und geworfen hab ich sie auch schon. sind, im verhältnis zu den lbs-angaben, eher weiche, durchgehende ruten. aber sie haben nach hinten hin ziemlich viel schmalz. einen 30pfund-Karpfen hat er mit der rute innerhalb von 3min über den kescher geführt. letztendlich musst du aber selber wissen, wofür du dich entscheidest.

    Gruß Marius
     
  3. Mr.Anglertyp

    Mr.Anglertyp Belly Burner

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Themen:
    13
    Beiträge:
    44
    Likes erhalten:
    0
    Vielen Dank für deine schnelle Antwort :) Werde jetzt mal die Augen offen halten :))
     

Diese Seite empfehlen