1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Greift Sekundenkleber monofile Schnur an?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von perchbone, 29. April 2008.

  1. perchbone

    perchbone Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. April 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    0
    Hallo zusammen,


    Ich würde gerne in Zukunft meine Verbindung Geflochtene/Mono bzw. Geflochtene/Fluocarbon zusätzlich mit Sekundenkleber sichern.

    Ich bin mir aber nicht so ganz sicher, ob der Kleber nicht die Mono angreift, sprich die Tragkraft oder ähnliches verringert. :(
    Kennt sich da jemand von euch aus?

    Ich freue mich schon auf eure Antworten! :p



    Viele Grüße
    perchbone
     
  2. AssAssasin

    AssAssasin Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Themen:
    31
    Beiträge:
    940
    Likes erhalten:
    0
    Bei Geflochtener würde ich´s grundsätzlich lassen, da die Schnur dann starr wird und leicht bricht. Bei Mono weiss ich´s nicht.
     
  3. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Ich habe schon oft die Ansage "ich sichere alle Knoten mit Sekundenkleber" gehört. Selbst mache ich das nicht, weil das Zeug immer zu schnell alt wird, die Tuben oft nicht schließen und auch die Markenkleber in guten Flaschen zu schnell nicht mehr kleben.

    Greetz, Tommi
     
  4. Carpfriend

    Carpfriend Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Themen:
    24
    Beiträge:
    351
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Land Brandenburg
    Hallo,

    gerade in der Karpfenszene ein umstrüttenes Thema.
    Doch aus eigenen Erfahrungen kann ich sagen das es auf keinen Fall die Sehne angreift.
    Auch andere Karpfenangler, die schon weit über 20 Jahren diesen herlichen Fisch beangeln, konnten bestätigen das normaler Sekundenkleber ganz und gar nicht für die Sehne schädlich ist.

    Das hätte die Angelindustrie aber gerne, da verschiedene Firmen wie z.B. Fox, Kleber herstellt, für den Angler.

    Verwendet haben wir den UHU Sekundenkleber
     
  5. perchbone

    perchbone Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. April 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    0
    Das ging ja schnell!
    Super, vielen Dank für eure Antworten :D :D :D
     
  6. Gufihannes

    Gufihannes Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    352
    Likes erhalten:
    0
    Moin!

    Ich gehöre zu der "ich sichere alle Knoten mit Sekundenkleber" Fraktion ;)
    Habe noch nie! Problem deswegen gehabt und konnte mir bis jetzt immer
    sicher sein, dass der Knoten hält.

    Nur, und da muss ich Tommi Recht geben, habe ich bis auf wenige Außnahmen es noch nicht geschafft eine Tube leer zu machen.

    Irgendwann pappt die Öffnung so zu, dass Du es auch nicht mehr
    mit Nadel etc schafft sie wieder zu öffnen.

    ABER was solls?! Eine Tube auf ein Jahr ist wohl gut zu verkraften
    wenn man sich dafür in Sicherheit wiegen kann.
     
  7. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.079
    Likes erhalten:
    448
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    Sekundenkleber (Cyanacrylat) ist lösemittelfrei und greift weder geflochtene noch Mono-Schnur an. Um an dem Zeug länger Freude zu haben, sollte es unbedingt im Kühlschrank gelagert werden. Es hält dann mindestens doppelt so lange als wenn es in irgendeinem Schubfach rumliegt. :wink:

    MfG Schlotterschätt
     
  8. Gufihannes

    Gufihannes Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    352
    Likes erhalten:
    0
    hehe oder in einer Angeltasche :)
     
  9. BarschKing090

    BarschKing090 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    29
    Beiträge:
    346
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Österreich
    ich würd da mit den kleber überhaupt lassen denn es macht die mono porrös und die geflochtene steif und verringert die tragkraft
     
  10. perchbone

    perchbone Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. April 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    0
    Bestens, danke auch an euch beide. :D

    @ schlotterschätt: guter Tipp mit dem Kühlschrank :wink:

    @ Gufihannes: schicken Avatar haste da :p :p


    Viele Grüße und schöne Hechte
    perchbone
     
  11. perchbone

    perchbone Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. April 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    0
    Oh, BarschKing, hast etwas schneller abgeschickt als ich. 8)
    Also das mit der Geflochtenen sehe ich ein, aber laut schlotterschätt dürfte die Mono eigentlich nicht porös werden :?: .
    Konntest du das schon feststellen?
     
  12. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.079
    Likes erhalten:
    448
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    .....wenn Du 0815-Kleber für 'nen Euro die Tube nimmst mag die Steifheit zutreffen. Probier es mal DAMIT. Eine Tragkraftverringerung konnte ich bis jetzt noch nicht feststellen. Warum der Kleber Mono-Schnur porös machen soll, hätte ich von Dir gerne mal näher erläutert.
    Übrigens hat das Zeug noch einen anderen interessanten Nebeneffekt :KLICK. :lol:

    MfG Schlotterschätt
     
  13. Attracktor_90

    Attracktor_90 Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Themen:
    40
    Beiträge:
    986
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    @schlotterschätt
    Interessante Geschichte,das wusste ich auch noch nicht :lol:
    Die Amis spinnen echt :lol:
     
  14. Gufihannes

    Gufihannes Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    352
    Likes erhalten:
    0
    Moin!

    @ perchbone Schön, dass Dir mein Rutenhalter gefällt

    @ BarschKing090

    Was meinst Du wo mit Steifigkeit? Wir reden hier
    doch über die 2-3mm des Knotens oder?

    Ich möchte mal einen flexiblen Knoten sehen!
    die Nuance mehr Festigkeit ist ja wohl nicht der Rede wert.
     
  15. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.959
    Likes erhalten:
    877
    Ort:
    Am See
    Ich hab immer Sekundenkleber dabei, zum Festkleben der Jigköpfe.
    Der wird auch nicht alt oder so, der funzt immer.
    Ganz normal der von Uhu.
    Zum Knotenfixieren brauch ich den aber nicht, meine Knoten halten auch so.
     
  16. ceram

    ceram Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    457
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    Auf Monoknoten kommt bei mir eigentlich nie Sekundenkleber. Da reicht das feuchtmachen der Schnur vor dem Zusammenknoten.
    Ansonsten kommt bei fast allen Knoten Sek.Kleber drauf. Vorallem wichtig bei der Verbindung Mono-Geflochtene (Albrightknoten).
    Bzgl. "macht die Geflochtene" steif - die schmierst doch nur den Knoten mit Kleber ein und nicht die ganze Schnur entlang :?:
     
  17. perchbone

    perchbone Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. April 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    0
    @ all: Weiterhin danke für all eure Beiträge! :D

    @ schlotterschätt: Toller Artikel, äußerst interessant. Danke auch für den 'Kleber-Link'. :wink:

    Ich verwende im Moment für meine Bleiköpfe den Kleber von UHU


    Petri Heil!
    perchbone
     
  18. carp_master

    carp_master Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. November 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    270
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Ahoi,

    also, ich habe meine Loops an der Fliegenschnur mit Sekundenkeber gesichert.
    Die Fliegenschnur hat dies allerdings nicht vertragen und ist brüchig und porös geworden.
    Danach habe ich die Knoten einfach mit Stormshure oder dem UV-Kleber gesichert.

    Bei meinen Vorfächern zum Karpfenangeln habe ich eine zeitlang ebenfalls Sekundenkleber genutzt, diesen allerdings irgendwann einfach weggelassen und siehe da, es hat auch funktioniert ;)

    Für die Bleikopf - Gummifischli - Verbindung nutze ich einen recht aggressiven Kleber, der das Gummi ein wenig anlöst.
     
  19. perchbone

    perchbone Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. April 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    0
    Hallo carp_master,


    Auch ein interessanter Kleber, danke - was zahlt man da so für ein Fläschli? :lol:

    Ab und an schwinge ich auch mal die Fliegenrute :wink: . Ist der von dir genannte Stormshure ein speziell dafür entwickelter Kleber bzw. ist das überhaupt ein Kleber? Hab den Namen noch nicht gehört
     
  20. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.079
    Likes erhalten:
    448
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner

Diese Seite empfehlen