1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Grüße vom Niederrhein

Dieses Thema im Forum "User stellen sich vor" wurde erstellt von FeederKing, 2. März 2007.

  1. FeederKing

    FeederKing Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    28. Februar 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    0
    Hallo, ich wollte mich dann auch mal Vorstellen,
    ich heiße Tobias bin 23 Jahre alt und studiere noch 8)
    Ich bin ein wirklich sehr erfolgloser Raubfischangler, was nicht zuletzt daran liegt, das ich mich bis jetzt hauptsächlich dem feedern auf weißfisch gewidmet habe.
    Diese Saison möchte ich aber gerne mal den einen oder anderen Fisch mit kunstködern überlisten.
    Befischen kann ich den Niederrhein vom Ruhrgebiet bis zur holländ. Grenze, bevorzuge aber die Nebengewsser wie einen Yachthafen, wo ich zutritt zu einer steganlage habe, einen Altarm vom Rhein und die Lippe.
    Ich denke die Gewässer sind geeignet, jezt liegt es nur noch am richtigen tackle und vorallem am können :?
    Ich hoffe ihr könnt mir hier helfen.

    mfg

    Tobi
     
  2. DuffyDuck

    DuffyDuck Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    122
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    ><(((((°>
    Hallo Tobias
    Willkommen hier im Board :D
    Die Gewässer sollten schon einige Raubfische hergeben und was das Tackle und die Praxis angeht wird die hier sicher geholfen.
    Gruß Duffy
     
  3. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    Moin Tobias!

    willkommen!

    ich würde an deiner stelle mit leichtem tackle und kleinen bis mittleren gummis die steganlage auf barsch/zander absuchen ;-)
    hört sich nämlich sehr gut an der spot.

    greetz
     
  4. FeederKing

    FeederKing Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    28. Februar 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    0
    der besagte steg ist eher eine art große plattform ca. 50 m² um bote und kanus ins wasser zu lassen.
    Soll ich den steg vom ufer aus anwerfen oder lieber von oben drauf den köder an der kante entlang führen ?
    ich dachte das man es da vielleicht mal vertikal probieren sollte, direkt an der kante vom steg ?
     

Diese Seite empfehlen