1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

GPS / Echolot - Ausstattung für neues Boot

Dieses Thema im Forum "Echolot & Co." wurde erstellt von Bertus, 8. Juli 2009.

  1. Bertus

    Bertus Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    243
    Likes erhalten:
    10
    Moin, Moin,

    Bekanntgabe - ein eigenes Boot ist im Anmarsch.
    Werde es zum Angeln auf der Ostsee und den großen schwedischen Seen benutzen.
    Leider habe ich gar keinen Plan wie ich das Teil mit GPS/Echolottechnik am besten Ausstatte.

    "Aber hier werden Sie sicher geholfen" um mal zu zitieren.

    Würde mich also über jede Menge Infos zu den folgenden Themen freuen:
    - Was ist denn heutzutage so angesagt
    - Kombigerät oder Einzelteile
    - Qualitätseinschätzungen
    - Erfahrungen von Bootsanglern
    - Geber fest oder mobil installiert
    - Infos zu Fragen die mir erst noch kommen werden :lol:
    - Habe gehört, die Geräte von GARMIN sollen recht ordentlich sein - hat jemand so was im Einsatz
    - und, und, und :?:

    Dank im Voraus für Eure Mühe und viel Petri Heil
    Bertus
     
  2. ManneGlasauge

    ManneGlasauge Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Themen:
    1
    Beiträge:
    174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Am besten mal vorab hier im Forum (unter "Foren") informieren, und dann bei noch offenen Fragen diese stellen... Dazu ist die Suchfunktion da....

    Einsatzbereich ???? --> eigenes Boot zwecks festem Einbau oder solls mobil bleiben ? usw. usf.
     
  3. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Moin,

    check am besten erstmal die Seiten von Humminbird und Lowrance um einen groben Eindruck zu bekommen.

    Was du dir ins Boot stellst, ist vor allem eine Kostenfrage.

    Momentan bin ich noch mit X85 und Hand-GPS unterwegs, was sich wohl erst zum Ende meines Studiums ändern wird.
    In Leihbooten und bei Freunden habe ich schon mit diversen Geräten gearbeitet.

    Natürlich habe ich mir bzgl Update meiner Ausrüstung schon einige Gedanken gemacht:

    Kombigerät oder einzelne Geräte?

    Gerade auf großen Gewässern, bei denen du auf den Plotter angewiesen bist, finde ich bei vielen Kombigeräten im Spiltscreen die Anzeigen einfach zu klein. Dann lieber 2 einzelne Geräte, oder tief in die Tasche greifen.Ich tendiere ehr zu 2 separaten Geräten.
    Beim Sonar hilft Farbe schon etwas beim Differenzieren der angezeigten Struckturen, beim GPS ist sie meiner Meinung nach nur Kosmetik.

    Um sich auf großen Gewäsern zurecht zu finden ist einen gutes GPS mit Kartenplotter schon Gold wert. Ich finde es wesentlich wichtiger als ein High-End Sonar.

    Sehr interessant finde ich die Echos mit mehreren Sendewinkeln, so dass du auch siehst, was an den Seiten abgeht. Persönlich habe ich damit jedoch noch keine Erfahrungen. Mein nächstes wird bestimmt ein solches.

    Noch ein Tipp: Bei vielen Geräten ist ein Import aus den USA preislich, auch incl Nebenkosten (Zoll, MwSt, Versand), in jedem Fall lohnenswert. Hier gilt es nur, einen Händler zu finden, der bzgl Service und Garantie vertrauenswürdig genug wirkt.
     
  4. Amphibium

    Amphibium Twitch-Titan Gesperrt

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    54
    Likes erhalten:
    0
    [erledigt]
     
  5. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Hi,
    kannst du das bitte erklären? Da bin ich ja echt gespannt.

    Meines Wissens ist GPS ein Globales (Positions) System und ein Gerät muss zunächst auf die entsprechende Region initialisiert werden.
    Sicher ist auf amerikanischen Geräten eine andere Firmware. Das sollte aber kein Problem sein sollte.
     
  6. Bertus

    Bertus Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    243
    Likes erhalten:
    10
    Moin, Moin,

    danke für konstruktiven Antworten.

    @Amphibium
    also bei 1000 Euro ist absolut schluss, es darf aber gerne drunter bleiben.
    Ja, der Geber, das ist auch so 'ne Frage. Das Ding soll bei schneller Fahrt ja nicht baden gehen - also irgendwie eine feste Montage wäre schon gut. Kann man doch wohl auch im Boot einlaminieren , oder?

    Die Sache mit der "anderen GPS-Technik" ist mir auch nicht ganz klar.

    @raubfischpolizei
    jo die Kartenplotterei ist sicher in "must have". Es gibt im Moment leider so viele neue Technik, so dass ich im Moment gar keinen Plan habe was angesagt ist.
    Neige trotz der Vorteile von getrennten Geräten zu einer Kombination.
    Hab schon mal bei den genannten Links geschaut, wäre schön wenn hier jemand praktische Erfahrungen mit den neueren Geräten hätte.

    Hier klickedi gibt es übrigens auch ganz nette Videos zum Thema.

    Petri Bertus
     
  7. Amphibium

    Amphibium Twitch-Titan Gesperrt

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    54
    Likes erhalten:
    0
    [erledigt]
     
  8. shopkes

    shopkes Gummipapst

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Themen:
    41
    Beiträge:
    892
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leer ostfriesland
    EGNOS ist ein Europäscher zusatz zum GPS.
    Dieses System verbessert die Genauigkeit von Geräten auf bis zu 1 Meter.
    Ausserdem bemerkt das System falsche Informationen gestörter Satelieten.
    (Durch Wetter/Defekt usw)

    WAAS und MSAS sind amerikanische und asiatische systeme mit weitgehend der selben Funktion wie EGNOS

    Ist auch alles Wunderbar kompatibel so das jeder alles auf die Packung drucken kann. Super Gerät mit EGNOS, WAAS und MSAS....brauchen tust du nur das EGNOS.
    EDIT/ ZUSATZ
    Das erklärt auch gleich warum ein Ami keinen wert auf MSAS und EGNOS legt. :lol:
     
  9. Bertus

    Bertus Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    243
    Likes erhalten:
    10
    Moin, Moin,

    @Amphibium, shopkes - danke für Eure konstruktive Hilfe. Jetzt kommt für mich langsam Licht ins Dunkel.

    Es ist ein Alu-Boot und deshalb schließt sich die Innbordmontage wohl aus.

    Wenn jetzt noch jemand gute/schlechte Erfahrungen oder Empfehlungen hätte könne ich meine Ermittlungen vielleicht auf bestimmte Geräte einschränken.

    Petri Bertus
     

Diese Seite empfehlen