1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Google am Klimawandel beteiligt

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von McMarcel, 4. Juli 2007.

  1. McMarcel

    McMarcel Belly Burner

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    47
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen

    Also, nichtmehr nach Google, yahoo ruft :mrgreen: :mrgreen:
     
  2. hansen

    hansen Master-Caster

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Themen:
    11
    Beiträge:
    502
    Likes erhalten:
    3
    nach diesen Argumenten ist auch Barschalarm am Klimawandel
    beteiligt....

    Google hilft aber auch Co2 zu vermindern da fällt mir doch gleich
    der "Papiersparfaktor" ein, mit dem Google bestimmt schon einige Bäume
    gerettet hat.

    Wieviel Co2 hat denn die Studie vom Spiegel gekostet??
    haben die das auch ausgerechnet ?

    Woraus ist eigentlich das Hochglanzpapier des Spiegels?

    Viele kritische Fragen die nur einen Schluss zulassen...

    :arrow: Jeder hat seine eigene Tür vor der zu kehren ist.
     
  3. Eclipse

    Eclipse Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. März 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    280
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hockenheim
    Good posting hansen :p
     
  4. holle

    holle Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.069
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Dresden
    eben. und ich glaube das klimawandel völlig natürlich ist. ok, der mensch beschleunigt da einiges. aber evolutionär gesehen sind das bruchteile von sekunden die der klimawandel beschleunigt wird.

    aber war die eiszeit kein klimawandel. oder ist der grand canyon, in dem offensichtlich enorme wassermassen am fliessen waren, weil er es wollte ausgetrocknet? wieso findet man in wüsten fossile meerestiere? und in den zeiten wo diese sachen passiert sind war keine menschliche technik am werk.
    alles "nur" eine verschiebung der klimazonen finde ich.

    der mensch zerstört sich (und einiges andere) halt selbst. so ist die natur der dinge... evolution genannt.
     
  5. Barsch28

    Barsch28 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    173
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Idar-Oberstein
    die studie hat ma einer aus meiner klasse in erdkunde benutzt.
    thema war stromsparen. er kam dann zum schluss, dass man den monitor auf negativ stellen muss, sodass alles weiße schwarz wird und umgekehrt :lol:
     
  6. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    879
    Ort:
    Am See
    Die "Ökos" haben einen an der Klatsche.
    Klimawandel gibts schon länger als Menschen unser Einfluss darauf ist bestenfalls marginal. Lasst die spinnen, ohne drohende Katastrophe sind sie halt nicht zufrieden. Den Hühnerschnupfen graben sie auch grad schon wieder aus...
     
  7. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.471
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Auf Dienstreise
    Wir emitieren auch gar kein CO2. Und FCKW war auch bloß 'ne unvorhandene Erfindung. Ozonlöcher sind sowieso serienmäßig installiert. Blei im Benzin hat auch noch keinem geschadet. Jeder der was anderes behauptet und beweist, der lügt.

    Meine Herren, meinen Respekt, Ihr kennt Euch aus, Ihr wisst bescheid.

    Wolf
     
  8. havel-walleye

    havel-walleye Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    7. Februar 2007
    Themen:
    30
    Beiträge:
    1.992
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Werder-Havel
    Naja, ganz so simpel ist nun doch wieder nicht und der human factor auf den Klimawandel ist zwar nicht der einzige Einfluss, aber marginal ist er bestimmt nicht. Wer sich ein bißchen fundierter informieren möchte hier zwei Links vom Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung:

    Hier räumt der führende deutsche Klimaforscher Prof. Rahmstorf mit ´nen paar Argumenten auf, es gebe keine menschlich verursachten Klimawandel:

    http://www.pik-potsdam.de/~stefan/flottekurven.html

    und hier ´ne ganz nette Buchempfehlung zum Thema:

    http://www.pik-potsdam.de/~stefan/klimawandel.html
     
  9. FISH-DUDE

    FISH-DUDE Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2004
    Themen:
    30
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkercity
    Danke!
     
  10. barsch-freak

    barsch-freak Twitch-Titan

    Registriert seit:
    22. Juni 2006
    Themen:
    15
    Beiträge:
    87
    Likes erhalten:
    0
    Hallo
    Ich habe mal gelesen, dass in 30 Jahren ein Meteorit die Erde treffen soll, der 10 mal so groß ist als der, der die Dinosaurier ausgelöscht hat.
    mfg Manuel
     
  11. Barsch94

    Barsch94 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    322
    Likes erhalten:
    0
    Wom hasten das gelesen?In der Bildzeitung?
     
  12. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    Zitat aus der Bild ... ?

    Und mitbekräftigend: Danke Wolf ... !



    dD
     
  13. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    879
    Ort:
    Am See
    Doch tun wir. Na und? Die Pflanzen lieben es.

    Natürlich war das alles ungesund/schädlich/scheisse. Drum haben wir es abgeschafft. Die Erde wär davon aber sicher nicht untergegangen...

    Bloss weil man keine Panikmache mag (in 12 Jahren sterben wir alle) heisst das noch lange nicht dass man nicht gegen schlechte Gewohnheiten / Umweltsünden gegensteuern kann / will.
    Und googeln gegen CO2 zu rechnen ist mir einfach zuviel, ok?
     
  14. Firefreckle

    Firefreckle Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    691
    Likes erhalten:
    1
    Oh man is doch alles Käse.....ich mein wir sind voll die Spitzenreiter in den ganzen Umweltschutztechniken und werden mit Auflagen überschüttet das es nur so kracht..... Was ja auf eine Art und Weise nicht verkehrt ist aber unser Leben halt auch so teuer macht.....
    Über die Zweckmäßigkeit lässt sich auch streiten solange arme Länder die momentan einen Konjunturaufschwung der Superlative mit über 30 % Wirtschaftswachstum wie z.B. Indien, alles auf der Kosten der Umwelt machen :!: .....was da in die Meere fließt, ungefiltert in die Luft geblasen wird oder im Boden versickert, liegt jenseits jeglicher Relation :!: und da regen sich irgendwelche Hirnsteine über ne Stromrechnung auf....krich ich n Hals!

    Für mich ist das alles wie der Versuch, den Panamakanal mit einem Sektkorken zu verschließen....

    Da sollte das Augenmerk hingerichtet werden....da sollte was unternommen werden....da sollten die Milliarden für unnützen Weltraumkram hinfließen um sowas zu unterbinden! Alles scheint drauf ausgelegt zu sein sich ein neues Domiziel zu suchen und wie eine Wanderheuschrecke weiter zu ziehen.....


    P.S. das mit dem Meteor ignorier ich mal kurz :roll:
     
  15. DrGonzo

    DrGonzo Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Themen:
    5
    Beiträge:
    341
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Griesheim
    danke! endlich habe ich ein gutes argument, mir schnell noch ein paar megabass- stecken zu gönnen, bevor es zu spät ist... :mrgreen:
     
  16. Eclipse

    Eclipse Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. März 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    280
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hockenheim
    Du hast völlig Recht :lol: :lol: :lol:
     
  17. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    Megabass gegen Meteorstress ...
    Auch eine Variante ...

    dD
     

Diese Seite empfehlen