1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Gibt es die perfekte Box/ Tasche

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von Spingott, 6. März 2007.

  1. Spingott

    Spingott Belly Burner

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    49
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Fulda
    Hallo Leute!

    Bin auf der Suche nach einer Umhängetasche - die Idealerweise über ca. 20 Wobbel Fächer ( Schachte ) verfügt und in die man noch allerlei Kleinkram übersichtlich stopfen kann. wie z.B. Zange, Vorfächer, Wirbel usw.

    Im Handel habe ich bislang nichts "perfektes" finden können. Ist fast alles zu globig! Ich mag halt nicht diese 4eckigen Reisekoffer - in denen man, am Ufer stehend, dann sowieso nicht das findet, was man gerade benötigt...

    Hat jemand einen Tip für mich?

    ps. hatte letztes Jahr "alles lose" am Mann & kann nur sagen: scheiß Drillinge! - man können die weh tun...

    :oops:
     
  2. hansen

    hansen Master-Caster

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Themen:
    11
    Beiträge:
    502
    Likes erhalten:
    3
    ich find die von Rosemeijer ganz gut
    hier ein beispiel [​IMG]

    kostet 35 € inklusive der köderboxen bei CatchCompany
     
  3. Thymallus

    Thymallus Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. August 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Österreich
  4. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    858
    Likes erhalten:
    13
    ich habe für ungefähr diese zwecke die kleine shimano-gürteltasche. übersichtlich kannst du dort 2 hände voll wobbler verstauen. sie sind immer griffbereit und so kann man viel schneller die köder wechseln. eine kleine box mit no-knots wirbeln und 2-3 vorfächern hat vorne platz. in die halteschlaufe kommt die lösezange und fertig. alles, was man zu einen kurztrip braucht.
     
  5. FeederKing

    FeederKing Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    28. Februar 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    0
    ich mag z.b. keine umhängetaschen, ich bevorzuge einen großen rucksack, in dem ich vorne alles verstaue was ich außerhalb von ködern noch so brauche, wie stahlvorfach zeugs, ersatzspulen, angelpapiere, aterienklemme, maßband, .... alles was man so mit sich führen muss und hinten rein kommen dann je nach bedarf mehrere köderboxen. das hat den vorteil, dass ich gerade im sommer auch noch eine oder 2 flaschen wasser mitschleppen kann.
    Allerdings schränkt der rucksack beim werfen etwas ein, so das ich den auch abnehme beim angeln.
     
  6. LesTer

    LesTer Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. November 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    82
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Delbrück
    Wo gibs denn die Tasche für 35€ mit den packungen??
    kann mir das irgendwie net vorstellen, dass das so günstig ist.
     
  7. Florian

    Florian Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Themen:
    1
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Colonia
    Klar wieso nicht?
    Die 5+4 gibts doch auch schon für 49€ inkl. versand.
     
  8. FeederKing

    FeederKing Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    28. Februar 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    0
    ich war auch erst erstaunt über den preis, allerdings hat die tasche auch "nur" die maße 22 x 23 x 32 cm
     
  9. Der_Herr_Kollege

    Der_Herr_Kollege Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. Februar 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    81
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Mulde-Elbe (Sachsen Nord-West)
    Also ich personlich bin von der Iron Claw- Serie von Sänger ganz hin und weg!!!, die gefällt mir persönlich optisch besser als die Rozemaijer und der Preis ist glaube mittlerweile sogar noch niedriger. Die anordnung der Boxen ist waagerecht, was mir eher zusagt, als das vertikale Reinstecksystem. Die aufgesetzten Taschen bieten viel Platz, ohne das ganze klobig erscheinen zu lassen - alles in allem ne super Tasche, die mich ständig begleitet! Das einzige sind nun die Schnappverschlüsse an den Boxen.. da muss man aufpassen (mir sind innerhalb der 2,5 Jahre 2 abgebrochen, d.h. dass es noch vertragbar ist..


    http://images.google.de/imgres?imgu...ron+claw&start=20&ndsp=20&svnum=10&hl=de&sa=N
     
  10. TT_Barsch

    TT_Barsch Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    31. August 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Freiburg / Bötzingen
    nein ;-))))
     
  11. Der_Herr_Kollege

    Der_Herr_Kollege Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. Februar 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    81
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Mulde-Elbe (Sachsen Nord-West)
    @ tt: dann brauchste ja auch nicht schreiben... ;)
     
  12. TT_Barsch

    TT_Barsch Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    31. August 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Freiburg / Bötzingen
    nun gut, lieber Herr Kollege, dann noch etwas differenzierter, nach dieser netten Einladung:

    Also, auch ich find die Rozemeijer Taschen nicht schlecht, ich nutze die 5+4 und die kleine, in die entweder 3 große Tackle-Boxen oder 2+2 oder 1+4 gemischt mit kleinen passen.

    Zum Rutentransport habe ich bereits hier das Rohr von Rumold beschrieben.

    Soweit so gut.

    Die eigentliche Herausforderung aber besteht m.E. nach darin, zwischen Lagerung und Transport zu unterscheiden. Denn was passiert im Alltag? - Ich hab alles nett und schön und übersichtlich geordnet, dann droht ein Angeltag mit spezifischem Gewässer, konkretem Tageswetter, einem bestimmten Zielfisch usw. Ich sortiere also aus meinen Lagerboxen einiges in meine Transportboxen, um die perfekte (gibts die - eher: nein!) Zusammenstellung von Tackle zu haben.

    Das müsste man dann wieder alles schön zurücksortieren in die ordentlichen Lagerboxen... Oder man fängt an, die Transportboxen zu optimieren... Ein nicht lösbares Problem, oder?

    Fast schon ne philosophische Frage so wie mein oder Dein oder Sein oder Nichtsein oder doch?

    Am Ende des Tages bleibt, sich für ein Angebot zu entscheiden und die Unzulänglichkeiten der real existierenden Angebote zu akzeptieren.

    Ich arbeite dran, TT
     
  13. Der_Herr_Kollege

    Der_Herr_Kollege Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. Februar 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    81
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Mulde-Elbe (Sachsen Nord-West)
    ich glaube, man sollte sich nur gleich ersatz boxen kaufen.. dort sortiert man schon mal grob vor, was man im Ungefähren immer braucht.

    einen Blick in die Tasche sollte sowieso vor jeder Session getätigt werden, ggf. wird dann umfrachtiert.
     

Diese Seite empfehlen