1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

geht schon was an den forellenseen ?

Dieses Thema im Forum "Salmoniden" wurde erstellt von die-radde, 24. Februar 2006.

  1. die-radde

    die-radde Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Themen:
    43
    Beiträge:
    487
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NRW
    hoi fans

    war schon jemand von euch in den letzten 1 oder 2 wochen mal am forellensee ?

    wenn ja erzählt mal wie es war , wollte nächste woche mal mit meiner frau und sohneman annen forellensee fahren
     
  2. berkley

    berkley Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    199
    Likes erhalten:
    0
    ja ich würde auch gerne mal wieder hin, bis die zanderschonzeit vorbei is!
    gruss berkley
     
  3. die-radde

    die-radde Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Themen:
    43
    Beiträge:
    487
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NRW
    war etwa noch keiner von euch dieses jahr am forellensee ?
     
  4. berkley

    berkley Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    199
    Likes erhalten:
    0
    ja sagt doch mal was dazu:..
    gruss berkley
     
  5. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.471
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Auf Dienstreise
    Mal abgesehen davon, dass man sowas nicht tut: was soll denn da bitte nicht gehen? Da werden hunderte Mastschweinchen in einen kleinen Tümpel gekübelt und bekommen fortan nur noch wenig Nahrung zu sehen.

    Da wird es seeeehr schwer, - nein, fast unmöglich - was an's Band zu bekommen....alles ausgefuchste steinalte Heimlichfische. Und auch durch das viele C&R kennen die fast alle Köder....

    Also die einzige Schwierigkeit, die ich sehe, könnte der Aggregatzustand des H2O sein :wink:

    Gruß, aber ich konnte nicht anders :wink:

    Wolf
     
  6. berkley

    berkley Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    199
    Likes erhalten:
    0
    also ich denke wir beide meinen NICHT die s.g. forellenpuffs, sondern schöne seen, in die forellen gesetzt werden...
    ich jedenfalls...
    da kann es schonmal sein, dass man schneider bleibt.
    jetzt mal abgesehen, vom agregatzustand des wassers, geht nun was, oder nich?
    gruss berkley
     
  7. godfather

    godfather Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Themen:
    42
    Beiträge:
    1.353
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    berlin
    aus frust über das eis und die gesperrten hotspots auf rügen bin ich vergangene woche an so einen see gefahren. nicht so ein teil, wo man nach gewicht die forellen bezahlt, sondern eins, wo man eintritt bezahlt und dann soviel mitnehmen darf, wie man fängt. hat was von einer wette - alle zahlen in den topf und dann kann man glück haben und räumt ab, oder eben nicht... :wink:

    hab wenig erfahrung mit dieser art der angelei und musste mir die montagen erst mal erklären lassen. gibt da schon ganz schlaue füchse, die da ganz raffiniert ran gehen.
    was ich nicht kapiere: spinnfischen ist dort eigentlich verboten. also schalten viele ein spirolino vor ihren köder und dann ist es erlaubt. wird dann 'schleppfischen' genannt. andere teiche, andere begriffe... :D

    lange rede, kurzer sinn: hab eine forelle gefangen, wobei neben mir ein rentner 8 stück gefangen hat. die bisse kamen alle kurz über grund. beste köder waren maden und bienenmaden...

    eins noch: ich habe sie endlich in einsatz gesehen: sie wird tatsächlich von einigen sportsfreunden gefischt - die 20€ ruten-rollen-combo von moritz. :lol:
     
  8. berkley

    berkley Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    199
    Likes erhalten:
    0
    ich geh auch an seen, wo man nur entritt bezahlt, und so viel mitnehmen kann, wie man will.
    ich habe da mal mit einem kleinen bllinker geanget und dann kam der teichwirt und hat mich gebeten den blinker abzumachen, und sagte, dass ich mit spinnern weiterfischen könne. naja die logik hab ich auch nich so ganz verstanden, aber naja...
    ich finde das fishcen an solchen anlagen is eine willkomene abwechslung.
    und an dem ich fische, gehe ich nebenbei noch auf kleinere karpfen, die da recht gut vorhanden sind, weil es ein alter karpfenweiher war.
    gruss berkley
     
  9. die-radde

    die-radde Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Themen:
    43
    Beiträge:
    487
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NRW
    also ganz ehrlich gesagt , bevor ich nen blinker, wobbler , spinner oder sowas an die rute hänge , nehme ich mir lieber ne schlepppose und schleppe mit dem berkley teig,2 bienenmaden oder nem bündel maden und nem kleinen spinnerblättchen etwa 2-5 cm vorm haken ( in tieferen seen und zur kalten jahreszeit greife ich auch zum sbiro , aber so lange es geht nehme ich schleppposen)

    @ godfather

    das mit den - 20€ ruten-rollen-combo von moritz - siehst du immer wieder an den forellenseen
    wenn solche leute mich da angetsampft kommen lachen se immer zuers
    die sitzen mit ihrem biligkram , nem campingstuhl und nem rucksack , und bei mir sieht es eher so aus , als würde ich zu irgend nem wettkampf gehen ^^

    wenn die aber dann abends 3,4 oder 5 forellen haben , udn ein kollege udn ich mit zusammen 80 forellen nach hause gehen , haben se den pipi in den augen stehen ;)

    ps : forellenseen mt fangbegrenzung kenne ich nur einen guten (wo wir auch ab udn an mal hinfahren) . nennt sich Im Quellengrund ( http://www.quellengrund.de/index.html ). die einzige fangbegrenzung lautot dort : 1 Fisch über 10 kg pro Tag und Angler ! kannst aber so viele unter 10k forellen fangen wie du willst :)
     
  10. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.471
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Auf Dienstreise
    Sic transit gloria mundi.....
     
  11. bundyman

    bundyman Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Themen:
    5
    Beiträge:
    360
    Likes erhalten:
    10
    Ort:
    LDS
    och komm Wolf... Solange sie an diesen Seen sind, sind sie nicht an an richtigen Gewaessern... :wink:
     
  12. die-radde

    die-radde Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Themen:
    43
    Beiträge:
    487
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NRW
    bahnhof ???
     
  13. Spinrute

    Spinrute Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Themen:
    0
    Beiträge:
    67
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bremke (Kreis GÖ)
    Sei getröstet: panta rhei.
     
  14. berkley

    berkley Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    199
    Likes erhalten:
    0
    ich vertseh auch nichts...
    ber ich schleppe auc h mit teig maden etc.
    aber früher habe ich mal geblinkert.
    ich werfe aber auch gerne mal nur so eine pose rein und eine angel leg ich auf grund, sodass der köder auftreibt.
    gruss berkley
     
  15. die-radde

    die-radde Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Themen:
    43
    Beiträge:
    487
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NRW
    noch mehr bahnhof ???
    höhrt ma auf so nen mist zu schreiben , sndern schreibt mal was , was man au verstehen kann
     
  16. Fishadelic

    Fishadelic Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Themen:
    17
    Beiträge:
    259
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich
    Werde morgen mal kurz nach Italien an einen Forellensee fahren. Kenne das eigentlich gar nicht und weiss auch nicht, was mich dort erwartet. Aber dieser Quellengrund sieht ja furchtbar aus! Das sind ja einfach grosse Badewannen... Wie man sich dort erholen kann, verstehe ich nicht.

    In der Schweiz fahre ich aber ab und zu gerne an einen Stausee mit gutem Forellenbesatz. Dort bezahle ich relativ viel Geld für die Tageskarte, habe aber auch gut Chancen, das Tageslimit von 5 Forellen zu schaffen. Dieser See liegt dann allerdings in einer malerischen Alpenwelt...das ist Erholung!

    Gruss, Fishadelic
     
  17. die-radde

    die-radde Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Themen:
    43
    Beiträge:
    487
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NRW
    wenns schöne forellen sidn gehts ja mit den 5 stück
    aber im normalfall würde ich für 5 forellen an keinen forellensee fahren
    usn geht es weniger um erhohlung , eher mehr ums fangen udn den schönwetteranglern da mal zu zeigen was da an fischen drinn ist

    ach ja und wegen den forellenseen in italien

    in italien isses etwas anders mim forellenangeln als in deutschland
    da werden jedes wochenende an den forellenseen wettkämpfe ausgetragen , in denen es darum geht die meisten fische zu fangen
    die meisten fische in diesen seen sind etwas mehr als 15 cm gross
     

Diese Seite empfehlen