1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Geberbefestigung am E-Motor (Bug) mit Fußsteuerung

Dieses Thema im Forum "Echolot & Co." wurde erstellt von Moe, 21. September 2010.

  1. Moe

    Moe Nachläufer

    Registriert seit:
    14. Mai 2005
    Themen:
    4
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    0
    Hi zusammen,


    ich mache mir schon seit längerer Zeit Gedanken, wie ich den Geber meines Echolotes vernünftig an meinem Bugmotor mit Fußsteuerung (Minn Kota Powerdrive 55) anbringen kann.

    Genauer gesagt geht es um die "Verlegung" des Kabels...

    Den Geber kann man ja wunderbar mit einer Schlauchschelle anbringen, aber dann habe ich immernoch das Kabelproblem:

    Befestige ich es mit Kabelbindern am Schaft, kann ich das Hochziehen und Einklappen des Motors vergessen.

    Befestige ich es gar nicht oder nur oberhalb des Klappmechanismus, dann "flattert" das Kabel bei etwas mehr Geschwindigkeit und macht Lärm.

    Da der Motor bei mir auch gerne mal um mehr als 360Grad gedreht wird :wink: , sollte das Ganze auch genug Spiel haben.

    Am Klügsten scheint mir deshalb die Verlegung durch den Motorschaft, aber ich trau mich nicht so richtig... :D


    Hat jemand eine Idee oder steht vor dem gleichen Problem? Ich steh auf'm Schlauch :!: :lol:
     

Diese Seite empfehlen