1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Gamakatsu sfida 70ul

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von iltis, 4. August 2011.

  1. iltis

    iltis Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Themen:
    49
    Beiträge:
    397
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    lampertheim
    Hi Leuts !

    Fischt von euch jemand diese Gamakatsu sfida in 70 ul.
    Ich bin am überlegen ob ich mir diese zulegen soll.
    Ich finde nicht allzuviel darüber.
    Ich wäre Dankbar wenn jemand was dazu sagen könnte.

    Gruß
    iltis
     
  2. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    Was möchtest Du denn hören? Die Rute sollteste unbedingt mal in die Hand genommen haben. Teuflisch leicht; ne "ordentliche" Spitzenaktion- mit mmn. etwas zu wenig "Bums" ins semi-parabolische (Rückgrat)... Die Rute, die ich in der Hand hatte, war gut verarbeitet... mit ner Rolle um 250g ausbalanciert. Was mir absolut nicht zugesagt hat war die Griffaufteilung. Im UL und L Bereich benötige ich nicht soviel "Foregrip"... also das Stück vor`m Rollenhalter zum "Winding-Check" ist mir definitiv zu lang geraten. Habe mich in dem Preissegment und der Spezifikation anders entschieden. Die Sfida 70ul darf (mit Fleiß bei der Suche über "Google") mmn. nur um die 200€ + Versand kosten. Das wichtigste: Ich habe die Rute NIE gefischt, ja?! Das waren alles nur geschilderte Eindrücke beim "Trockentest" und zum tatsächlich machbaren Wurfgewicht kann ich natürlich jetzt auch nix beitragen. Sollte sich unbedingt noch jmd melden, der den Stecken auch fischt.
     
  3. iltis

    iltis Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Themen:
    49
    Beiträge:
    397
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    lampertheim
    Hat sich erledigt.
    Ich hab mir vorhin ne Tailwalk del sol S662ml bestellt.


    GRuß
    iltis
     
  4. angeljoe2008

    angeljoe2008 Master-Caster

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Themen:
    11
    Beiträge:
    616
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Aus Händlersicht muss man sagen, dass leider die sfida und noch extremer die Zexxer keine Ruten für den Durchschnittsangler sind, da die punktulle Bruchanfälligkeit extrem ist. Wir haben in beiden Rutengruppen sehr hohe Rückläuferraten. Von der Aktion, Gewicht und Verarbeitung finde ich die Ruten - persönliche Meinung - in fast allen Modellen überragend und nicht vergleichbar mit vielen anderen angeblichen Topruten. Aber die Gewichtsredutkion liegt meist in der Verdünnung der Wände des Blanks und der immer höheren Pressung der Kohlefasern, was eben auf Kosten der Schlaganfälligkeit geht. Wer sorgsam mit dem Gerät hantiert wird hingegen einfach nur viel Freude damit haben.
    TL und beste Grüße
    jonas
     

Diese Seite empfehlen