1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Gamakatsu Akilas 2,4m 5-30gr oder 10-45gr

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von DanielSan, 3. Mai 2016.

  1. DanielSan

    DanielSan Nachläufer

    Registriert seit:
    1. Mai 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    1
    Bin auf der Suche nach einer neuen leichten Spinnrute für den Rhein.
    Hierbei bin ich auf die oben genannten Ruten gestossen und habe hier auch schon einiges drüber gelesen.

    Leider habe ich keinen Shop in der Nähe wo ich die Ruten mal in die Hand nehmen kann.
    Somit würde mich interesseieren wie die Ruten von Wurfgewicht her ausfallen?

    Stimmen die 5-30gr oder ist die zu lasch oder gar viel höher einzuschätzen?
    Stimmern die 10-45gr oder packt sie die 45 bei weitem nicht und katapultiert auch schon köder ab 6gr,oder garnicht?


    Rute soll für Rapfen und Barsche sein.Gefischt werden Hardbaits die in der Regel nen Meter tief laufen oder an der Oberflächenköder.ich sag mal so 78er pointer als Maßstab.Sollte zur not aber auch mal nen 1,80m tief laufenden Crank verkraften.

    Hoffe ich habe nix vergessen und es kann mir da einer weiterhelfen.


    Gruß
    Daniel
     
  2. FAKart

    FAKart Nachläufer

    Registriert seit:
    9. Juni 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    24
    Likes erhalten:
    0
    Hi

    Ich habe die Akilas 80MH, 80H, 80XH und angle die Ruten meist an einem Fluss mit ziemlich viel Strömung. Es sind schon ziemlich straffe Ruten, aber genau das mag ich in der Strömung.

    Ich angle 90% der Zeit Softbaits, was ich aber an der 80MH (5-30g) schon getestet habe, ist der Fox Rage Slick Stick DD in 9cm (glaub die haben so 12g?). Für diesen Wobbler war mir persönlich die Rute etwas zu schwach (der läuft nur gut, wenn er ziemlich stark gejerkt wird). Die 80H (10-45g) wäre damit sicher besser zurecht gekommen. Ich weiss halt nicht, ob man das mit deinem Vorhaben vergleichen kann.

    Die Akilas sind für meinen Geschmack wirklich tolle Ruten, gerade von Preis/Leistung her. Ich würde sie wieder kaufen, sie haben bei mir die Rocksweeper 702ML und Stradic SSTR71M quasi verdrängt.

    Grüsse aus der Schweiz,
    Fabian
     
  3. Wild_Bass

    Wild_Bass Master-Caster

    Registriert seit:
    3. Mai 2016
    Themen:
    15
    Beiträge:
    660
    Likes erhalten:
    310
    Hallo Daniel die Akilas ist für mein empfinden sehr straff würde dir die 5-30gr empfehlen. Ich selbst tendiere eher zu noch weniger aber das ist jedem seine persönliche Sache mancher mags härter manche weicher

    gesendet von meiner Schreibmaschine
     
  4. DanielSan

    DanielSan Nachläufer

    Registriert seit:
    1. Mai 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    1
    Danke schonmal für eure Antworten!
    Wie lang sind denn eure Ruten? Meistens sind die Längeren etwas weicher in der Aktion als die kurzen.

    Fabian: was meinst du wäre bei der 10-45gr das Mindestgewicht für einen Köder?Habe normal keine Wobbler unter 8-9gr für diese Fischerei.Wenn leichtere gehen,noch besser :)


    Habe zZ die Fox Rage US Finesse 2,7m 7-28gr
    Diese hat ein wirklich weites Wurfspektrum das sich bei einigen Ködern ab 3gr (mini fat Rap) bis 3m tief Laufende Cranks.
    Dafür hätte ich gerne eine kürzere Alternative da die Rute brutal Kopflastig ist und der Griff extrem kurz.


    Danke + Gruß
    Daniel
     
  5. FAKart

    FAKart Nachläufer

    Registriert seit:
    9. Juni 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    24
    Likes erhalten:
    0
    Hi

    Meinst du vom Aufladen her (Wurf) oder vom Köderkontakt? Vielleicht bin ich noch zu unerfahren, um das objektiv beurteilen zu können. Ich denke aber 8-9g Wobbler sollten gut werfbar sein (ich angle immer dünne geflochtene Schnüre), wobei die Rute halt wirklich straff ist und mit einer weicheren Rute vermutlich mehr Wurfweite drin wäre...? Mit Wobbler habe ich noch zu wenig Erfahrung, dass ich zum Köderkontakt etwas sagen könnte. Vom Gefühl her sollte das schon passen...

    Vom Köderkontak beim Jiggen fühle ich mich mit der Rute ab 7.5g Kopf + 4" Trailer oder 10g Kopf + 3" Trailer wohl. Darunter geht auf nur spüre ich dann nicht mehr so viel.

    Vielleicht hilft dir das ja weiter...

    Gruss
     
  6. Bassnatic

    Bassnatic Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Januar 2015
    Themen:
    7
    Beiträge:
    324
    Likes erhalten:
    253
    Ort:
    Hamburg
    Die 80h ist ein Besenstiel.
    Nen wobbler mit 8-10 Gramm wirft sich da eher schlecht als recht.
    Ist ne knüppelharte jigge die sich unter 14 Gramm weder sonderlich gut auflädt noch besonders viel Rückmeldung bietet.
    Für Rapfen und barsch ist das die ungeeignetste Rute die mir auf die schnelle einfällt.
    Hab meine auf "grosszander" und Dorsch in der Ostsee geangelt und fand die dafür schon fast zu schwer.
    Würde keine akilas nehmen für dein Vorhaben.
    Zu jiggig.
     
  7. DanielSan

    DanielSan Nachläufer

    Registriert seit:
    1. Mai 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    1
    Wie sind denn die Längen eurer Ruten?
    Es sind immer riesen Unterschiede zwischen 2m und 2,70er version.

    Hatte gestern beim Gerlinger angerufen.
    Der empfahl mir die 5-30gr version zu nehmen.

    Denke ich werde es mal mit der versuchen.
    Ich mag auch eher die harten Ruten.Daher habe ich auch ein Auge auf die Rutenserie geworfen.


    Danke für eure Antworten,hat mir sehr weiter geholfen!

    Daniel
     
  8. Checco

    Checco Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. September 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    85
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    NRW
    Ich habe die Akilas 80h in 240cm, ich hab die richtig ins Herz geschlossen, mir gefällt die Rute.
    Der Lack ist ziemlich empfindlich aber gut verarbeitet, leicht und hübsch anzusehen ist die auch,
    ist halt ein wenig straff aber das ist ja auch Geschmacksache.
     
  9. simmi321

    simmi321 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Themen:
    16
    Beiträge:
    106
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Landau/Pfalz
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2016

Diese Seite empfehlen