1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Günstiges Wurfwunder gesucht.

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von HappySheep, 29. Juni 2010.

  1. HappySheep

    HappySheep Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Themen:
    7
    Beiträge:
    160
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hainburg-Hainstadt
    Moin Moin.

    Letzte Woche hats mich nach einem Jahr Abstinenz mal wieder in den Fingern gejuckt, also Karte geholt, meine Tasche geschnappt und runter an den Main.

    Mit der Fliege war da leider außer einem kleinen Barsch nichts zu machen. Aber draußen hats ganz schön gewumst... Es gibt anscheinend noch schöne Rapfen bei uns. Gestern hab ich dann mal für den Fall der Fälle die einzige einigermaßen Rapfentaugliche Rute aus meinem Arsenal (Besteht außer aus 2 Barschgerten nurnoch aus Fliegenfischerbedarf) mitgenommen (Ne Redoutable Bass in 2,10m) Fazit war - Bis zur Mitte ist der Arnaud geflogen, aber leider nicht weiter.

    Da kam mir dann der Entschluss in den Kopf - Eine neue Rute muss her.

    Schnell sollte sie sein, leicht, und weit werfen muss sie können - Ich will die Enten auf der anderen Seite ärgern können 8) . Als Köder kommen hauptsächlich Wobbler bis etwa 18g Gewicht zum Einsatz. So um die 2,7m sollte sie haben. Als Rolle kommt mir wahrscheinlich eine 2500er Technium FB drauf. Schnur wird irgendeine dünne Geflochtene, muss mich erstmal wieder schlau machen was denn mittlerweile so an Neuheiten da ist - Hat wer nen Tipp?

    Ich denke mal mit einer Skeletor 2 in 2,7m mit 7-28g WG mache ich nichts falsch. Budget liegt so bei maximal 140€ Hat vielleicht einer ne andere (bessere) Empfehlung für das Aufgabenfeld?

    Liebe Grüße!
     
  2. michael2005

    michael2005 Master-Caster

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    546
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    indifferent
    Hallo,

    da würden mir pauschal die Skeletor 10-40g oder die Beastmaster BX mit 14 bis 40g einfallen oder evtl. eine Black Stream. Schau die dir doch mal alle an.
    Die Ruten sollten alle deine Köder gut werfen / führen können und mit einem ordentlichen Fisch haben sie auch keine Probleme. Am besten ist natürlich, wie immer, die Ruten in die HAnd nehmen, wenn möglich.

    Gruss
    Michael
     

Diese Seite empfehlen