1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Günstige Vertikalrute für Zander

Dieses Thema im Forum "Ruten (Casting)" wurde erstellt von Richkofski, 4. Dezember 2019, 22:50.

  1. Richkofski

    Richkofski Angellateinschüler

    Registriert seit:
    21. November 2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Gröditz
    Hallo,

    Ich bin auf der Suche nach einer günstigen Baitcastrute fürs Vertikalangeln vom Boot aus. Da ich eher selten mit dem Boot unterwegs sein werde, weil ich eigentlich Karpfenangler bin und eher im späten Herbst mich mit den Raubfischen beschäftige. Mit der Rute soll nicht geworfen werden. Köder sind zwischen 3‘ -4‘ mit 14-24g Jigköpfen.
    Wichtig ist mir nur das sie straff genug ist um den Anhieb beim Zander ordentlich durch zu bekommen. Zur Zeit verwende ich eine Savage Gear Bushwhacker 20-60 Gramm mit Statio.

    Hat jemand für mich ein Tipp für eine günstige Baitcastrute die fürs Vertikale Zanderangeln geeignet ist.

    Mit freundlichen Grüßen
     
  2. MrSpinner

    MrSpinner Barsch Simpson

    Registriert seit:
    30. September 2019
    Themen:
    0
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Schweiz / AR
    Richkofski gefällt das.
  3. Ullsok

    Ullsok Keschergehilfe

    Registriert seit:
    15. November 2015
    Themen:
    0
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    5
    Schau dir mal Westin W 3 an
     
    Richkofski gefällt das.
  4. Richkofski

    Richkofski Angellateinschüler

    Registriert seit:
    21. November 2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Gröditz
    Die habe ich ehrlich gesagt schon mal in der Hand gehabt und die gefällt mir schon richtig gut. Welche würdest du mir Empfehlen? M, H oder XH?
     
  5. Richkofski

    Richkofski Angellateinschüler

    Registriert seit:
    21. November 2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Gröditz
  6. michaZ

    michaZ Gummipapst

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    787
    Likes erhalten:
    654
    Ort:
    Potsdam
    Mit der Westin W3 machst du nichts verkehrt, gutes P/L Verhältnis. Für deine Zwecke am ehesten die H-Version
     
    Richkofski gefällt das.
  7. Gös

    Gös Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Oktober 2012
    Themen:
    42
    Beiträge:
    243
    Likes erhalten:
    66
    Ort:
    Baden
    Ich mache das auch nur ab und zu , und habe mir vor 2 Jahren ebenfalls die W 3 dafür gekauft .
    Bin absolut zufrieden , lässt sich unter anderem auch prima werfen.
     
  8. Basstölpel

    Basstölpel Angellateinschüler

    Registriert seit:
    28. November 2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    NRW
    Kann ich mich nur anschließen. Hab auch ne Westin W3 bis 52g. Wird aber selten gefischt, wenn mal ab und zu pelagischen Freiwasser angeln.
    Fürs feine vertikal Angeln wäre sie mir allerdings zu grob. Hierfür benutze ich eine Zodias 166m bis 21g.
     
  9. Ullsok

    Ullsok Keschergehilfe

    Registriert seit:
    15. November 2015
    Themen:
    0
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    5
    Ich würde auch die H empfehlen
     
  10. Ollek

    Ollek Barsch Simpson

    Registriert seit:
    14. Dezember 2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    3
    Hallo,
    ich habe mit der WFT
    Penzill Vertical cast gute Erfahrungen gemacht. Die ist nicht teuer, leicht und straff genug für den Anhieb beim Zander.
     
    Richkofski gefällt das.
  11. Richkofski

    Richkofski Angellateinschüler

    Registriert seit:
    21. November 2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Gröditz
    Danke für den Tipp. Welche von den beiden Versionen würdest du empfehlen bzw welche hast du?
     
  12. Ollek

    Ollek Barsch Simpson

    Registriert seit:
    14. Dezember 2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    3
    Ich habe die leichtere Rute mit 8-38g Wurfgewicht. 4' und 24g hatte ich bis jetzt noch nicht dran hängen aber ich denke das würde sie schon packen.