1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Frage zu einer Jerk-Kombo (ABU)

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von dankobie83, 28. Oktober 2011.

  1. dankobie83

    dankobie83 Belly Burner Gesperrt

    Registriert seit:
    15. September 2006
    Themen:
    15
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rastatt
    Hallo Gemeinde,

    meine leichte Kombo steht mittlerweile =)

    Nun würd ich mir gern was zum holzen von Jerks zulegen.

    Nun gibt es zZt eine Abo Kombo vom "Der Raubfisch" bestehend aus:


    Combo aus Rolle ABU Blue Max + Rute ABU Vendetta Jerk



    Rolle
    - Highspeed-Präzisionsgetriebe
    - Modell Linkshand
    - Übersetzung: 6,2 : 1
    - Schnurfassung: 175 m/ 0,30 mm
    - Gewicht: 225 g

    Rute
    - 30T Carbon - Blank
    - 2-teilig
    - Länge: 1,89 m
    - Transportlänge: 0,99 m
    - Wurfgewicht: 60 - 100 g
    - Gewicht: 173 g


    Nun meine Frage an euch, was meint Ihr taugt die Geschichte was?

    Also die Rute hat für meinen Geschmack ein relativ hoches WG da sich mein angepeiltes Ködergewicht eher Richtung 35-ca max. 60gr. bewegt.....

    als bekennender fox rage fan sollten diese Köder zum Einsatz kommen

    http://www.foxrage.com/product.php?catalogue=5&section=23&product=43

    http://www.foxrage.com/product.php?catalogue=5&section=23&product=84

    http://www.foxrage.com/product.php?catalogue=5&section=23&product=31


    Beste Grüße, Daniel
     
  2. stefan660

    stefan660 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    118
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo Daniel,

    also ich würde bei den Vorgaben mein Geld nicht für diese Rolle ausgeben. Ich würde dir raten lieber eine Revo STX oder besser Toro 51 zum jerken zu kaufen wenn es unbedingt eine LowProfil sein soll und du etwas länger daran freude haben willst.

    Grüße
    Stefan
     
  3. dankobie83

    dankobie83 Belly Burner Gesperrt

    Registriert seit:
    15. September 2006
    Themen:
    15
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rastatt
    Ok. Danke für deine ehrliche Antwort.

    Werde doch lieber alles einzel zusammen Kaufen, deine 2 Rollen hab ich mir mal Notiert. Denk Rute wird eine Jerk von Rage.

    Gruz, Daniel
     
  4. stefan660

    stefan660 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    118
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo Daniel,

    habe auch eine Fox Rage 30-60g WG, klasse Teil. Mit einer Revo SX-HS ist das eine super Combo.

    Für schwere Jerks habe ich eine 5601 und ein RCN51, aber das sind natürlich Round Profil Rollen.

    Grüße
    Stefan
     
  5. dankobie83

    dankobie83 Belly Burner Gesperrt

    Registriert seit:
    15. September 2006
    Themen:
    15
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rastatt
    Mit genau der gleichen Rute liebäugel ich auch, denk schwere Baits als 60 gr. werden nie am Ende des Vorfachs landen. Rolle peil ich mal eine von dir genannte an... vlt. läuft mal was gutes bei 321 oder hier im Kleinanzeigenmarkt aus.

    peace, daniel
     
  6. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    bei ködergewichten von 35-60g würde ich dir nur zu einer stx oder sx raten....

    eine toro wäre viel zu überdimensioniert, die wird da ja gar nicht richtig warm!
    die toro ist was fürs richtig grobe, da machen sx oder stx bei 35-60g ködern viel mehr spaß!
    zumal sie auch fast nur die hälfte kosten im gegensatz zur toro...
     
  7. Holsteiner

    Holsteiner Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    18. November 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    38
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rendsburg
    Hallo,

    bin der gleichen Meinung wie Zanderlui.

    Ich nutze eine STX für leichte Jerks (kleine Buster, Slider usw.) an ner 30-60g Jerkrute und eine Toro an der schweren Rute bis 150g für alle Großköder (auch Swimbaits).

    Das Fischen mit den beiden Kombos ist schon ein spürbarer Unterschied.

    Für deine Ködergrößen würde ich mich auch eher für ne leichte Kombo entscheiden. Du kannst dir ja spätere noch etwas für´s Grobe zulegen.

    Gruß
    Holsteiner
     
  8. bass-jonas97

    bass-jonas97 Nachläufer

    Registriert seit:
    1. Mai 2011
    Themen:
    1
    Beiträge:
    24
    Likes erhalten:
    0
    revo winch is meiner mewinung nach die beste
     

Diese Seite empfehlen