1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Fox Rage Pro Series Crank Stick

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Baitrunner, 17. November 2011.

  1. Baitrunner

    Baitrunner Barsch Simpson

    Registriert seit:
    17. November 2011
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,
    hat zufällig schon jemand Erfahrung mit dieser Rute. Bin auf der Suche nach einer High End Rute fürs Gummifischen vom Boot aus. Gummis 10cm, Jigheads 10-20gr. Alternative wäre vielleicht di Rocke 802. 2,4m sollten es sein da ich selbst 2m habe. komm mit kürzeren Ruten nicht so gut klar.
    Gruß Stefan
     
  2. Baitrunner

    Baitrunner Barsch Simpson

    Registriert seit:
    17. November 2011
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    achso Hauptangeltechnik ist Faulenzen. Gruß
     
  3. Barschnup

    Barschnup Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. Juli 2011
    Themen:
    21
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    saarland
    Was hälst du denn von der greys prowla in 2,44 20 -45 gr. Ich find sie klasse fische sie seit 1 jahr sowohl vom boot als vom ufer faulenzen jiggen alles super zu machen
     
  4. Baitrunner

    Baitrunner Barsch Simpson

    Registriert seit:
    17. November 2011
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Hab ich bisher noch nicht gefischt. Für mich ist wichtig das ich so viel wie möglich in der hand spüre. Bin hauptsächlich nachts auf dem wasser. Das Gewicht ist mir auch sehr wichtig. Da sind eben die High End ruten wesentlich leichter als die der mittleren Preisklasse. So vier Stunden werde ich schon werfen pro Turn. Gruß
     
  5. Barschnup

    Barschnup Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. Juli 2011
    Themen:
    21
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    saarland
    Dann biste mit der rute richtig beraten... Oberhalb des rollenhalters ist der blank frei für optimalen kontakt zum balnk...
     
  6. Baitrunner

    Baitrunner Barsch Simpson

    Registriert seit:
    17. November 2011
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Ich werde mal noch paar weitere Meinungen abwarten. Aber danke an dich für die Info. Morgen früh gehts zum Tackle Dealer, der hat glaub auch die greys im Sortiment. Könntest mir noch die genaue Bezeichnung sagen und das Gewicht der Rute. Gruß
     
  7. Barschnup

    Barschnup Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. Juli 2011
    Themen:
    21
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    saarland
    Greys prowla specialist platinum in 2,44 20 bis 45 gr.
    Gewicht liegt so um die 175 gramm...
     
  8. vanhalen

    vanhalen Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Juli 2010
    Themen:
    21
    Beiträge:
    112
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Jupp, das mit der Prowla kann ich nur bestätigen.
    Habe zu dem Modell noch die Prowla in 2,13 bis 25gr. WG....einfach traumhaft die Prowla´s.
     
  9. Farmer6

    Farmer6 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Themen:
    6
    Beiträge:
    28
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    St. Valentin / Austria
    Hallo

    Ich hab die Fox schon gefischt.
    Der blank ist sehr schnell und bretthart!
    Man spürt jeden Stein am Boden und jeden Anfasser.
    Der große Nachteil der Rute ist die Kopflastigkeit!
    Um sie wirklich vernünftig Fischen zu können muss sie modifiziert werden mit ca 70 Gramm Gewicht am Griffende. Ohne diese Gewicht kann man sie als Schirmständer verwenden zu sonst taugt sie nichts!!!!

    Ich persönlich angle eine Abu rocksweeper nano und habe Heuer 150 Zander damit gefangen. Die hab ich nur mit ca 40gramm ausbalanciert. Ich würd die Abu nie wieder eintauschen. Hatte noch nichts besseres in den Händen.

    Gruß Farmer
     
  10. Oliver1980

    Oliver1980 Belly Burner

    Registriert seit:
    3. Mai 2011
    Themen:
    11
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wien
    Hi!

    Also bei der Rute iritiert mich die Namensgebung schon ein wenig!

    Unter Crank Stick (eigentlich Cranking Stick) verstehe ich eine Rute aus Kohlefaser/Glasfaser Mix, die konzipiert ist um die Vibrationen von Crank Baits über die (sicher nicht bretterharte) Spitze abzufedern....

    Laut Hersteller eignet sich die Rute auch für Jerk Baits und Top Water Baits. Wie um Alles in der Welt kriegt man das mit einer 2,40m Rute hin????
     
  11. hardbaitpdm

    hardbaitpdm Keschergehilfe

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Themen:
    5
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    0
    top rute mit ein breites einsatzgebiet eben eine allround rute :wink:
    gitzit,chubby,pointer und gummis mit dein besagten gewicht lassen sich meiner meinung nach
    perfect fischen,bei der kopflastigkeit muss ich schon etwas zustimmen fische sie zurzeit mit
    einer 2500 sahara was sich demnächst aber ändern wird und die rute hat keine brettharte
    spitze gehe im fachhandel und schau sie dir an.
    mfg
     
  12. PunienIII

    PunienIII Gast

    Hallo,

    ist die Rute mit einer 260 gr. schweren Rolle halbwegs von ihrer Kopflastigkeit befreit?

    Gruß
    Lars
     
  13. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    880
    Ort:
    Am See
    Crankbaitruten sind ungeeignet zum Jiggen.
    Oder es ist keine Crankbaitrute und sie heisst nur so...bei nem Hersteller der für Karpfentackle bekannt ist würde mich auch das nicht wundern.
     

Diese Seite empfehlen