1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

fischfetzten

Dieses Thema im Forum "Zander" wurde erstellt von Staudinger, 10. September 2009.

  1. Staudinger

    Staudinger Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Themen:
    12
    Beiträge:
    448
    Likes erhalten:
    21
    Ort:
    Wiehl
    ich will mit fetzen auf zander. reicht da ein mono vorfach oder soll ich stahl verwenden (keine hecht gefahr in meinem Gewässer).
    und wie fisch ihr mit fetzen? pose? grund?
    danke schon ma!
    lukas
     
  2. Black_Bass

    Black_Bass Master-Caster

    Registriert seit:
    30. März 2009
    Themen:
    30
    Beiträge:
    594
    Likes erhalten:
    1
    moin,

    da brauchste kein stahlvorfach. nimm einfach geflochtene , aber am besten ist da fc oder einfach etwas dickere mono. pose oder auf grund ist eigentlich egal, ich persönlich würde aber auf grund angeln, hab damit einfach mehr erfahrungen gemacht. entweder du zeihst es mit einer ködernadel auf oder du nimmst einen naturköderhaken und tust es fast aufflechten.

    gruß Black_Bass
     
  3. Benni96

    Benni96 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Themen:
    19
    Beiträge:
    275
    Likes erhalten:
    0
    Ich würde von der Pose abraten , weil Die Zander ja keinen Wiederstand spüren sollten.... da würde ich sagen Durchlaufblei ist die beste Wahl.Und ein etwas dickeres Mono Vorfach und dann Fischfetzen aufziehen !
    Gruß Benni
     
  4. bens

    bens Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Dezember 2006
    Themen:
    9
    Beiträge:
    153
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    bern-city
    ich hab letzte woche gerade sehr gut gefangen mit pose,der trick ist vorbebleite posen,z.b.waggler zu nehmen,dann reichen am grund ein paar gramm um den köder auf position zu halten,da der fischfetzen auch ein eigengewicht hat.dann einfach ein bisschen übertief stellen.der vorteil ist das der köder nich so statisch am boden liegt wie mit einem grundblei,wenn du es in der nacht machst,steckst du einfach noch ein knicklicht auf die pose.
    sowas:
    http://www.superangler.de/Posen-Ble...r-vorbebleite-Waggler-Angelpose-82::1178.html
    oder
    http://www.hiki.at/Wagglerposen_nc7961.html
     
  5. Marco95

    Marco95 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    84
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rheinstetten Landkreis Karlsruhe
    Hallo Staudinger

    ich Angel offt mit Fischfetzen auf grund und mit einem mono Forfach
    und fange sehr gut Zander ich werde es nur weiter empfehlen :lol: :lol: :D :D
     
  6. Hechtpittner1

    Hechtpittner1 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Themen:
    6
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Au/am Rhein

    ne dicke schnur is gar nich gut hab ich mich bei einem zander experte in unserer umgebung erkundigt wenn du zu dicke schnur verwendest sieht sie der zander und beist nich also verwende lieber dünne geflochtene schnur
     
  7. fixmille

    fixmille Bigfish-Magnet Gesperrt

    Registriert seit:
    22. September 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.868
    Likes erhalten:
    1
    ja ich auch...ist voll die gute idee...hechtpittner,du bist nen guter angler!!respect!!!
     
  8. hechtjäger

    hechtjäger Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    966
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    fix du musst alles klein und ohne punkt komma schreiben weil sonst kann man ja aufanhieb festellen wann der eine satz zuende ist und wann der andere satz anfängt nimm dir doch ein beispiel an hechtpittner und außerdem geht das schreiben so noch viel schneller von der hand muss ja jetzt nicht mehr die anderen drei tasten drücken verstehste
     
  9. fixmille

    fixmille Bigfish-Magnet Gesperrt

    Registriert seit:
    22. September 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.868
    Likes erhalten:
    1
    ichbinnicht so klugwie der..was?!ich ficke dich..."nein..hier gibts keine moderatoren"..."was"..."keine moderatoren?!"..."warum nicht..ey!?"


    ich bin dann mal ne woche im ausseneinsatz...meine schweinegrippe hab ich jemand anderem uebergeholfen..alles gesindel,ihr hört noch von mir!!!
     
  10. Henni

    Henni Angellateinschüler

    Registriert seit:
    5. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    0
    habe auch nochmal ne Frage dazu:

    Köderfische oder Fischfetzen für Zander AM oder ÜBER dem Grund anbieten??


    Bisher habe ich leider immer nur Raubaale auf die toten, ca 7cm Rotaugen AM Grund gefangen. Auf Kunstköder generell nur Hecht.

    Habe einem Rotauge schonmal mit Styropor im Maul Auftrieb (ca. 5-10cm) verschaffen, aber die Zander wollten immer noch nicht.

    Freue mich auf hilfreiche Antworten.
    :)
     
  11. Weicheiäquatorbezwinger

    Weicheiäquatorbezwinger Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    122
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Fulda
    Fischfetzen sauber aufnähen mit der Nadel. U Pose funktioniet auch, ansonsten Pose sehr tief stellen. Posen oder Grundgewichte haben meine Zander nie gestört - wenn sie fressen wollen...

    es sei denn sie spielen nur - dann kriegt man sie aber eh nicht...
     

Diese Seite empfehlen