1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Fehlbisse beim Angeln mit Banana-Jigs?!

Dieses Thema im Forum "Hecht" wurde erstellt von Javelin, 8. November 2007.

  1. Javelin

    Javelin Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Themen:
    15
    Beiträge:
    207
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Spenge
    Hallo an alle,

    ich habe mal wieder eine Frage und eine riesiges Problem!

    Ich angel fast ausschließlich mit Gummifisch auf Hecht und Co.. Vor ein paar Wochen habe ich mir endlich mal ein paar Banana-Jigs angeschafft, da ich meinen Ködern mehr Aktion verleihen wollte....voher habe ich mit Erie- und Rundkopf-Jigs gefischt.

    Nun das Problem: Seit ich mit den Banana-Jigs fische habe ich deutlich mehr Bisse, was mich natürlich sehr freut :p :p :!:
    Dennoch fange ich weniger Hechte, da ich unglaublich viele Drillaussteiger habe, bzw. die Hechte den Gummifisch erst gar nicht richtig greifen und nach 2 Sekunden dann wieder loslassen :cry:

    Letzte Woche war ich los, da hatte ich 14 Bisse aber "nur" 6 Hechte gefangen. Heute waren es 6 richtig gute und hammerharte Bisse aber kein einziger Fisch konnte von mir gefangen werden!!

    Bei den Bissen handelte es sich definitiv um Bisse und nicht um Krauthänger! Das Gewicht der Jigs ist mit dem Gewicht der alten Jigs identisch! Ich habe mir jetzt schön größere Drillinge gekauft, da ich denke, dass es evtl. daran liegen kann.

    Woran könnte es noch liegen, dass ich so viele Fische verliere? Wie sind eure Erfahrungen? Was könnt ihr mir für Tips geben?

    Vielen Dank und allen noch einen raubfischreichen Herbst 2007!!

    LG der Javelin
     
  2. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.058
    Likes erhalten:
    374
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    @ Javelin
    Sag mal, mein Bester, wann gedenkst Du denn einen herzhaften Anschlag zu setzen??? 4-5 Sekunden ? Zigarettenlänge ???
    Klopp an wenn et zuppt ! Ich kann mir nicht vorstellen das der Wechsel auf Bananas der Grund für die derzeitige Schwäche ist. Manchmal ist die Bande ebend zickig ( was ich zwar von Zandern zur Genüge kenne aber bei Hechten noch nicht erlebt habe ) aber nach zwei Sekunden dürfte auch der geschmackloseste Hecht den Beschiss gemerkt haben.
    Wenn selbst die Angstdrillinge nicht mehr sitzen ( haste ja wohl dran ), schlag einfach früher an und das Problem dürfte sich erledigt haben. :wink:

    MfG schlotterschätt
     
  3. FishnChips

    FishnChips Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    480
    Likes erhalten:
    23
    Warum sollte man mit Bananas so viel mehr Bisse bekommen? Der Banana-Jig steigt doch lediglich schneller auf, bzw. bleibt nicht am Grund wie der Erie, oder?
    Da kannste doch gleich im Mittelwasser angeln, dann müssen sich die hechte auch nich auf den Zick-Zack Kurs des GuFis einstellen und treffen den Köder evtl präziser :wink: .
     
  4. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    abend!
    glaube nicht das bei richtigen hechtjummis die wahl der jigkopfform einen entscheidenden einfluss hat!die haben doch zuviel wasserwiederstand,als das sich da was grossartig verändern könnte bei einer anderen form des kopfes!oder!?
    solltest mal genau schauen wo die bisse ins gummi gegangen sind und genau dort einen angstdrilling anbringen!meistens vorne in der kopfgegend!
    gruss micha
     
  5. Javelin

    Javelin Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Themen:
    15
    Beiträge:
    207
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Spenge
    Also, sobald ich einen Biss spüre, schlage ich natürlich sofort an!

    Ich fische momentan mit 16er Kopytos und die hüpfen mit den Bananas schon odentlich hoch und runter....

    Das mit den Bissen im Kopfbereich ist mir auch schon aufgefallen....

    Kann es denn sein, dass die Hechte den Gummifisch so fest packen, dass sich der Gummifisch beim Anhieb garnicht im Maul bewegt und der Haken somit auch nicht fassen kann? Das wäre vielleicht ein Erklärungsansatz.

    Das ich nicht doll genug anschlage, daran kann es nicht liegen. Die komplett geschlossene Bremse meiner Shimano gibt beim Anhieb immer ein klein wenig Schnur frei...

    Ich bin weiter ratlos.... :?:
     
  6. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    hast du denn nun mit extradrillinge am gummi dran oder angelst du nur mit dem jighaken?ohne drillinge wäre es eine vermutung zu sagen das der einzelne greifer nicht fassen tut!beim 16er kopyto kommen bei mir immer zwei extradrillinge ran und einer von beiden greift dann auch!
     
  7. PharmaMan

    PharmaMan Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Themen:
    16
    Beiträge:
    302
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Wahrscheinlich kriegen sie den Banana-Jig anders in ihren Schnabel rein. Der Drilling in der Impact Area(=am Bauch) sollte deshalb frei(!!!) beweglich baumeln können. Also: mit einer Büroklammer eine kleine Öse drehen in der der Drilling hängt, den Rest als Halterung in den Gufi pieken. Sollte dann so ungefähr aussehen wie bei einem Wobbler! :wink:

    Ich erwarte Berichte! :)
     
  8. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Genau deshalb sollte man bei größeren Ködern immer auch entsprechend harte Ruten fischen.
    :wink:
    Eine Hechtrute für 16er Gufis darf da schon 80g Wg haben.
     
  9. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    @pharmaman:meist du die quote der gehakten fische steigt dadurch? :?
    bei mir werden die drillinge einfach mit einer flunke ins gummi gepikst und fertig ist!die hechte die gebissen haben,haben auch fast immer gehangen!glaube da brauch man keine büroklammer!
    gruss micha
     
  10. PharmaMan

    PharmaMan Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Themen:
    16
    Beiträge:
    302
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    @michausberlin: ja, ich glaube das, sonst würd ichs doch auch nicht schreiben. Gegenfrage: glaubst du, dass es schadet?
    Bei mir hat es den Unterschied beim Schleppen gemacht wo der Köder von unten attackiert wird.... Aber natürlich soll jeder so wie er will und kann!
     
  11. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    mag ja sein das es beim schleppen den einen oder anderen fisch mehr bringt!keine ahnung?gabs da nicht erst letztens so einen bericht im raubfisch über diese methode von diesen aso tüpen?
    bin mit der jetzigen bestückung mit drillingen zufrieden,vorraussetztung für einen erfolgreichen anhieb,ist und bleibt die richtige rutenwahl,scharfe drillinge und eine schnelle reaktion!
    mal so nebenbei:warum gibts bei jerkbaits so viele fehlbisse?die drillinge bammeln doch auch dort rum!
    gruss micha
     
  12. PharmaMan

    PharmaMan Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Themen:
    16
    Beiträge:
    302
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    @micha: ok, ok du hast recht, du und nur du! Darum gehts dir doch, oder? Verstehe nicht warum ich auch noch Fehlbisse beim Jerken begründen soll? :?

    Und gefragt hatte Javelin, oder? Nehme mal an, ermacht das bereits so wie von dir beschrieben...

    Also, nunmehr aus der Position des der Ahnungslosigkeit überführten Wurms: oft hilft Logik, manchmal hilft Probieren!

    Und schon krieche ich wieder unter den Stein, der mich bestimmt vor der Schärfe bestimmter Argumentationsketten schützt.... :D

    Gruss

    Pharma
     
  13. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    @pharmaman:
    alter wer bist du denn?ich probiere hier ein vernünftiges gespräch zu führen und du tickst hier aus oder was?
    habe ich dich hier in irgendeiner art und weise persönlich angegriffen?
    habe meine sichtweise dargestellt und vielleicht einen gedankenanstoss gegeben und du kommst mir jetzt hier auf die tour!
    so ein forum ist dazu da ,das man sich austauscht mit seinen gedanken und erfahrungen und daraus persönlich seinen horizont erweitern kann!wenn du nicht in der lage bist,meinungen von anderen zu akzeptieren oder hier was in den falschen hals bekommen hast,dann tust du mir echt leid!
    habe lediglich versucht deinen standpunkt(freihängende drillinge) zu hinterfragen,weil ja auch keine konkrete begründung dazu kam!sieht für mich fast aus als ob du was aufgeschnappt hast und ohne das nötige wissen,warum man das so macht hierherpostest,sonst hättest du mich unwissenden darüber aufgeklärt und nicht solch eine reaktion von dir gegeben,die ich nicht nachvollziehen kann!
    gruss micha
     
  14. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ... :lol: :lol: :lol:
     
  15. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    88
    Beiträge:
    6.811
    Likes erhalten:
    644
    Ort:
    Am See
    Es wird wieder Winter. Die user werden bissig.

    Zum Thema: an den Jigköpfen liegen die Fehlbisse nicht.
     
  16. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    @norbertF:aber richtig bissig ...
     
  17. PharmaMan

    PharmaMan Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Themen:
    16
    Beiträge:
    302
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    @micha: Schönes Wochenende! :lol: :lol: :lol:
     
  18. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    @pharmaman:wünsche dir auch ein schönes wochenende und ein paar dicke fische! :lol:
    p.s. hast ne pn von mir
     
  19. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.058
    Likes erhalten:
    374
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    .......Unsere beiden Kämpen haben sich wieder beruhigt und dann können wir ja weitermachen! :D
    Mach die Bremse mal richtig dicht. Ein klein wenig Schnurfreigabe kann schon die Stärke des Anschlages verpuffen lassen. Bei 16cm Kalibern angele ich mit ner 100g Rute ( C&R hat Recht !)
    Mein Kumpel angelt auf der Ostsee neuerdings alle Pilker mit Kopfdrilling.(zusätzlich) Seither hat er bedeutend weniger Fehlbisse und weniger Aussteiger. Also, mittels Cross-Lock oder Duolock-Karabiner mal probehalber n' Kopfdrilling an der Jigkopf-Öse anbringen und eine Flunke in den Gummi einhaken.( diesmal hat MaB Recht )
    Das, wie Norbert sagt, die Form des Jig-Kopfes nicht die Ursache ist, hatten wir wohl alle Recht.
    Alles zusammen angewandt, dürfte Deine Bissausbeute erheblich steigern. :wink:
    Und PharmaMans' " Impact Area " finde ich Klasse !
    Euch Allen ein schönes Wochenende wünscht :
    Schlotterschätt :lol:
     
  20. balla-barsch

    balla-barsch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Themen:
    10
    Beiträge:
    483
    Likes erhalten:
    0
    Es kann auch daran liegen , das du den Zusatzdrilling zu weit ins Gummi drückst , ich pieckst den nur etwas tiefer als den wiederhaken rein. :wink:
     

Diese Seite empfehlen