1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Farbecholot mit GPS ???

Dieses Thema im Forum "Echolot & Co." wurde erstellt von rheinfischer, 15. Februar 2014.

  1. rheinfischer

    rheinfischer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    132
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Worms
    Ich suche ein möglichst leicht zu bedienendes sowie erprobtes Farbecholot mit GPS bis 800 Öcken. Einsatzgebiet Seen bis max 50 m.Was habt Ihr im Einsatz?? Gruss Reiner
     
  2. maxL

    maxL Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    27. Mai 2006
    Themen:
    0
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Salzburg
    Lowrance Elite 7 HDI
     
  3. stefan660

    stefan660 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    118
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Garmin Echomap 50s. Bin damit voll zufrieden. Super Display, einfache Bedienung, Garmin erprobte Qualität und Kostenlose Karten(OpenSeaMap). Gibts jetzt auch als DV Version.
     
  4. Freezie

    Freezie Angellateinschüler

    Registriert seit:
    23. Dezember 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    0
    Servus Reiner!

    Lowrance HDS 5 ;-)
    Oder ein Lowrance Elite.
     
  5. coreboat

    coreboat Master-Caster

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    504
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    Tittmoning
    Wenn dir der Plotter-Bereich (die Funktionen) nicht so wichtig ist, kannst du das Elite 7 HDI nehmen.
    Wenn du im Plotter-Bereich ebenfalls keine Möglichkeiten auslassen willst, dann nimm dir ein Lowrance HDS 5 Gen 2.

    Im Echolotbereich sind beide identisch, aber das Elite hat zusätzlich Downscan eingebaut und einen breiteren Bildschirm, während das HDS dafür im Plotterbereich wesentlich mehr bietet, z.B. volle Unterstützung von Rasterkarten und Transparenzen bei Vectorkarten.

    Der Tipp, dass Garmin Karten die Open Sea Map Karten unterstützen ist zwar richtig, aber im gesamten Binnenbereich ist die Open Sea Map immer noch ein weißer Fleck ohne jegliche Tiefenlinien. Open Street Map Karten kann inzwischen jedes Lowrance Elite und HDS verwenden. Die Erstellung dieser Karten für Jedermann ist auch keine Hexerei. Wer tiefer einsteigt, kann sich für sein Lowrance Gerät auch Tiefenkarten je nach Aufwand bis zur High-End Karte erstellen.
     
  6. Emanuel

    Emanuel Belly Burner

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Themen:
    1
    Beiträge:
    49
    Likes erhalten:
    0
    Lowrance HDS5! Ein bekannter von mir hat ein Raymarine gerät. Absolut Top im Preis-Leistungsverhältnis!!!!
     
  7. rheinfischer

    rheinfischer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    132
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Worms
    Jepp!! Erst mal Danke für die Informationen. Priorität: Fische zwischen Unmengen von Kraut lokalisieren und die Plätze wiederfinden. Gruss Reiner
     

Diese Seite empfehlen