1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Eure Tipps: Rute für den Rhein auf Rapfen !!!

Dieses Thema im Forum "Talent-Schmiede" wurde erstellt von tafit, 19. Januar 2008.

  1. tafit

    tafit Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Eltville
    Hi Leute wollt mich mal mit euch austauschen. Ich suche neues Tackle für den Rhein, mein bevorzugter Zielfisch ist der Rapfen. Würd mich sehr freuen wenn ihr paar Tipps und Erfahrngen bringen würdet
    Liebe Grüße David
     
  2. fkgth

    fkgth Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    220
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    LC
    hallo david!
    vorab erst einmal viel petri für die neue saison!

    wie du ja bestimmt mitbekommen hast, sind claus und ich da etwas unterschiedlicher auffassung in bezug auf die rapfenangelei am rhein...
    für den uferangler besteht oftmals das problem, dass die rapfen außerhalb der wurfweite rauben...ich spreche hier von entfernungen ab 70 m!
    diese fische kannst du nur mit entsprechender rute, rolle, schnur und köder erreichen, die meerforellenangler machen es uns da vor und von denen kann man sich so einiges abschauen, es sei denn, du holst den 100 gr. pilker raus (das hab ich hier auch schon gesehen - wie ätzend!)
    wenn du also wert auf maximale wurfweite legen solltest, dann rate ich dir zu einer rute ab 3 m länge, wurfgewicht 15 bis 40 gr., rollengröße 4000 (gibt aber auch wieder viele modelle in 3000) mit hoher übersetzung, dünnes geflecht, ggf. mit vorschalteter schlagschnur und/oder flourcarbonvorfach...aber zurück zur rute:
    ein kumpel von mir hat sich die shimano speedmaster in 3,30 m länge geholt...nur für diesen zweck!!!
    trotz (oder gerade wegen) der engen beringung werfe ich mit der rute (bei gleicher rolle und schnur) meine bevorzugten weitwurfrapfenköder ca. 15 bis 20 m weiter als mit meiner geliebten "rheinrute für alle fälle" (aspire 300h)...

    ich bleibe aber bei meiner aspire! schleppe ungern vier oder fünf spinnruten mit mir herum.

    ...bin mal auf die meinung vom rapfenranger und den anderen teilnehmern am "rapfen-king"gespannt!

    grüße

    frank
     
  3. tafit

    tafit Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Eltville
    Super Danke Frank
    Die Speedmaster gefällt mir auch sehr aber welches Wurfgewicht sollte sie denn haben, ich glaube das 80 gr Modell wäre am geeignetsten für den Rhein, oder?
     
  4. fkgth

    fkgth Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    220
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    LC
    guten morgen, david!
    bei der speedmaster würde ich eher zur h raten, die hat ein wurfgewicht von 20 bis 50 gr., ich glaube, der "aldi" in heidesheim hat die rute im laden, schau sie dir einfach mal an...

    mein kumpel hatte bei seiner wahl ausschließlich die wurfweite im blick, bei einem biss in großer entfernung kannst du mit seiner rute nur bedingt druck auf den fisch ausüben...mit einem kapitalen rapfen, der sich in die strömung stellt, hat er seine liebe mühe und not...wer´s mag!


    schlafen die anderen...?

    gruss

    frank
     
  5. clausborn

    clausborn Gummipapst

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Themen:
    38
    Beiträge:
    931
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingelheim
    @frank

    Ich angele ja nicht so gerne auf riesige Entfernungen beim Rapfenangeln.
    Da ich lieber in den Nahkampf gehe, reicht meine 240er Rockssweeper völlig aus. Davor angelte ich auch sehr gut mit der Exsori X-point spin Heavy 270 40 - 90gr auf Rapfen.

    @tafit

    Du angelst doch so gerne mit dem Sammy. Dafür brauchst du keine 330er Rute. Ich denkedu wllst die Rute als Universalrute benutzen. Bleib lieber bei der 270.
     
  6. tafit

    tafit Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Eltville
    Mhhh ihr habt Beide so gute Argumente=) Also die Exori ist wirklich eine schöne Rute, wenn ich die bekommen könne wäre perfekt. Aber hab jetzt in der Zeitschrift ´Raubfisch´ eine schöne Rute gefunden die 2.70 lng ist und diese Weitwurfringe hat schaut euch die mal an Hier der Link :Web Page Name
    Es ist die 60er Version ihr könnt ja mal schauen, was ihr davon haltet :D
     
  7. Einstein

    Einstein Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    445
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    Reken(Münsterland)
    @clausborn

    is jetzt ein bissel offtopic aber ich hab ma ne frage:
    welche aktion hat die exori X-point spin heavy 270 40-90gr???
    könnte man die vllt auch zum jiggen auf hecht verwenden?

    mfG Marius
     
  8. clausborn

    clausborn Gummipapst

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Themen:
    38
    Beiträge:
    931
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingelheim
    @einstein

    Die Exsori ist hat eine Spitzenaktion, ich bevorzuge dies. Man braucht halt eine sehr gute Rolle mit noch bessere Bremse, aber die Raubfische haken oft von allein. Das halte ich von Vorteil z.B. wenn man schon 2 Stunden ohne jeglichen Konakt angelt und die Konzentration nach lässt. Notfalls kan man auch jerken.
     
  9. schneiderfischer

    schneiderfischer Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Süüüüdhessen
    Hallo Leute,

    ich will es mal mit der Damokles probieren. An der Ostsee konnte ich letzten Herbst mit einem MeFo Bliker von 18g Wurfweiten von 80 - 90m erreichen 8O . Ich wusste gar nicht was die Rute alles kann. Bisher hatte ich sie nur zum Gmmifischen im Rhein eingesetzt. Werden es nächste Saison mal mit dieser Ausrüstung auf Rapfen probieren. Bisher habe ich auch nur ufernah mit einer 2,1mRute geangelt.
     
  10. fkgth

    fkgth Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    220
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    LC
    ok, claus
    dann lass uns doch nach einer allroundrute für unseren tafit suchen...
    und: wenn ich mir die rock als zweitrute leisten könnte, dann würde ich dies auch tun...
    rapfen rauben ja auch gerne in ufernähe - quasi direkt vor unseren füßen...keine frage

    tafit, du meinst doch sicherlich die power spin 60, die soll 305 gr. wiegen - kein leichtgewicht, ...lass uns einfach eine rute zum testen "gewinnen"!

    wenn die anschaffung noch etwas zeit hat, dann lass uns zum frühlingsfest zum "aldi" in heidesheim fahren...vielleicht findet sich etwas brauchbares...

    schneiderfischer:
    die damokles kenne ich leider nicht, aber wenn das mit der wurfweite stimmt, dann würde ich sie ruhig mal auf die entfernung für rapfen probieren...
    gruss

    frank
     
  11. tafit

    tafit Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Eltville
    Super danke Frank, dringend ist es eh nicht bin nach wie vor total zufrieden mit meinem Tackle aber irgendwann will man einfach mal was neues haben =))
    Und meine Rute ist mir etwas zu weich. Wir müssen uns nochmal unterhalten wann dieses Frühlingsfest ist würd euch beiden am Liebsten mitnehmen als Ratgeber =)
     
  12. schneiderfischer

    schneiderfischer Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Süüüüdhessen
    @fkgth
    Ich konnte es sebst kaum glauben, aber ich hatte mir 100m geflochtene (0,12) aufspulen lassen und nach dem Wurf waren nur noch ein paar Windungen auf dem Backing. Höchstens der Händler hätte mich beschissen :( Die Weite des Einschlag könnte aber hinkommen. Brachte mir übrigens 4 schöne Dorsche vom Ufer!!!
     

Diese Seite empfehlen