1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Erfahrungen mit Schwarzbarschguiding auf Gran Canaria

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von dauertest, 8. November 2014.

  1. dauertest

    dauertest Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. April 2011
    Themen:
    14
    Beiträge:
    82
    Likes erhalten:
    0
    Hallo zusammen,

    da mein Urlaub in greifbare Nähe rückt und ich einen Tag Fischen auf Bass zugestanden bekommen habe suche ich nun Erfahrungen und Infos zum Schwarzbarschangeln auf Gran Canaria. Am liebsten wäre mir ein Guiding inkl. Angelpapieren und Transfer zum Gewässer.
    Gibt es sowas auf der Insel und wenn ja, hat schon jemand Erfahrung mit diesen Unternehmen gemacht?

    Über Infos würde ich mich freuen.

    Gruß
     
  2. Sacid

    Sacid Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Oktober 2014
    Themen:
    11
    Beiträge:
    188
    Likes erhalten:
    0
    Ich war im Juni dort und war auch auf schwarzbarsch aus.

    Ein guiding ist mmn nicht nötig. Miete dir ein Auto, fahr nach las Palmas aufs Amt und hol dir die Karte. Auf den Landkarten sind die Seen gut zu erkennen und man findet sie auch recht gut wenn man alleine unterwegs ist.

    Bei ffm gibt's nen Artikel zum Thema, dort steht detailliert beschrieben wo es die Lizenz gibt, was sie kostet und so. Sehr lesenswerter Artikel übrigens. :)
     
  3. dauertest

    dauertest Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. April 2011
    Themen:
    14
    Beiträge:
    82
    Likes erhalten:
    0
    Hallo und danke für die Info,
    ist wirklich sehr lesenswert.
    Hab ich das richtig verstanden, dass man auf dem Amt in Las Palmas einen BBeleg holt mit dem man dann auf der Bank eine Einzahlung macht und dann bekommt man die nötige Lizenz?
    Wenn ja, ist die Bank direkt beim Amt oder kann man zu jeder beliebigen in Palmas gehen?

    Gruß
     
  4. Sacid

    Sacid Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Oktober 2014
    Themen:
    11
    Beiträge:
    188
    Likes erhalten:
    0
    Das amt ist in einer parallel Straße einer Hauptstraße. Die bank ist an der Hauptstraße. Das sind keine 3 Minuten zu Fuß.

    Allerdings kannst du dich bei der Bank auf Wartezeit einstellen. 2 Schalter, von denen einer besetzt war. Man zieht ne Nummer und wartet. Ich war in der Zeit eine Rauchen und im cafe nebenan mal die örtlichkeit besuchen. Danach noch 2 Runden Sudoku aufm Handy und dann war ich endlich dran.

    Die Dame auf dem Amt spricht übrigens nur spanisch. Selbst mit englisch kommst du da nicht weiter.

    In dem erwähnten Artikel steht genau was man sagen soll. Schreib es dir am besten auf und leg ihr den Zettel hin.

    Das ausstellen des Scheins fühlt sich irgendwie deutsch an. Du bekommst n Bogen vorgelegt, den du ausfüllst, das überträgt die Dame dann auf die angelkarte und in den Computer und dann gibt's den einzahlungsbeleg.

    Nachdem du eingezahlt hast musst wieder aufs Amt.

    Ein Engländer mit dem ich gesprochen habe erzählte mir, dass man für die stauseen keine Karte braucht, nur wenn man auf gc lebt. Kontrolliert wurde ich auch nicht. Aber lieber auf nummer sicher gehen und den schein haben, als hinterher Strafe zu zahlen.
     
  5. Sacid

    Sacid Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Oktober 2014
    Themen:
    11
    Beiträge:
    188
    Likes erhalten:
    0
    Lass nach dem Urlaub mal wissen wie es war.
     
  6. dauertest

    dauertest Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. April 2011
    Themen:
    14
    Beiträge:
    82
    Likes erhalten:
    0
    Werd ich machen,
    Morgen geht's aufs Amt die Lizenzen holen... mal sehen wieviel Zeit das in Anspruch nimmt ;-)
     

Diese Seite empfehlen