1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Erfahrungen mit Mitchell 300XE

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von slash, 6. Februar 2008.

  1. slash

    slash Twitch-Titan

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Themen:
    11
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    Servus Leute!

    Eine kurze Frage: Hat jemand Erfahrungen mit der Rolle Mitchell 300XE oder 300XE gold?
    Wie siehts mit dem Laufverhalten aus (ruckelt was oder seidenweich?)
    Wie ist die Schnurverlegung etc.

    Schon mal danke im Vorraus!


    slash
     
  2. KanalAngler

    KanalAngler Twitch-Titan

    Registriert seit:
    29. November 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    61
    Likes erhalten:
    0
    Suchen im Forum !!! (hab se selber und sie ist top !!!)greetz KanalAngler
     
  3. slash

    slash Twitch-Titan

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Themen:
    11
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    thx kanalangler :D
     
  4. MyKey

    MyKey Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    829
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    es gibt aber auch kritik an der rolle.
    das innenleben soll mist sein. ich habe sie bis jetzt nicht auseinandergebaut und auch keine langzeittests, da ich sehr selten mit dem ding fische.

    beste grüße, mike
     
  5. slash

    slash Twitch-Titan

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Themen:
    11
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    danke mykey, war schon am bestellen :D
    aber da hannes dietel die rolle ja auch fischt (allerdings in der edel-ausführung xge :) ) kann se ja eigentlich nich so schlecht sein oder?
    Ich meine der dietel schraubt ja auch nicht alles auf seine skelli!

    muss ma schauen, gibts vielleicht was ähnliches in der preisklasse (um die 75€) :?:

    Ich will die Rolle für meine skeletor 2,70m 15-40g und fand sie wegen der kreuzwicklung und des designs auch relativ passend zu meiner skelli und meiner zukünftigen powerpro :?

    Kann mir jemand was besseres empfehlen, oder mir ein paar vorzüge der 300xe nennen, falls er diese selbst fischt?

    beste grüße

    slash
     
  6. fishinblack

    fishinblack Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. November 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    331
    Likes erhalten:
    0
    Also das geilste an der Mitchell 300Xe ist sicherlich die Bremse! Die läuft echt vollkommen ruckfrei an und lässt sich super einstellen. Ich hab die Rolle jetzt ein Jahr gefischt und bin nicht mehr ganz so begeistert wie am Anfang. Inzwischen kratzt das Getriebe leicht und die Bremse arbeitet auch nicht mehr ganz so gut. Aber das kann man bei dem Preis auch nicht erwarten, das die Rolle jahrelang hält. Lobenswert ist auch die Schnurverlegung; Ich hab die Rolle mit 17ner Fireline Chrystal gefischt, die trotz ihrer Steifheit toll auf Spule verlegt worden ist.
    Fazit: für den Preis eine wirklich tolle Rolle aber leider nichts fürs Jahrelange Spinfischen.
     
  7. slash

    slash Twitch-Titan

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Themen:
    11
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    thx fishinblack!
    werd ich wohl entweder das teurere Modell nehmen müssen oder ne andere rolle :D

    ciao
     
  8. MyKey

    MyKey Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    829
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    nur weil der dietel das fischt, heißts nicht, dass es das beste ist.
    könnte mir auch gut vorstellen, dass er gerne eine shimano rolle fischen würde, aber nunmal bei purefishing "unter vertrag steht".

    die mitchell ist meiner meinung nach fürs spinnfischen zu klobig.
    nutze sie lediglich zum grundangeln oder köfiangeln. das wars.

    möglicherweise liegt das aber auch daran, dass ich überhaupt keine großen rollen mag. vllt ist die garnicht so groß ^^

    beste grüße
     
  9. slash

    slash Twitch-Titan

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Themen:
    11
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    du hast wohlt recht mike
    Zumal auch mir bekannt ist, das er Teamangler bei purefishing, zu dem ja auch mitchell gehört, ist!
    Johannes könnte ja vielleicht mal nen testbericht veröffentlichen, da er ja nicht wie ich nur 1mal pro woche mit der Rolle fischt!
    Ich denke mir, dass ich nicht der einzige bin, der sich für die 300Xe (gold) interressiert :!:

    beste grüße

    slash
     
  10. zanderzahn

    zanderzahn Twitch-Titan

    Registriert seit:
    5. Dezember 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    93
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dillingen-Saar
    die MITCHELL 308Xe bzw. Xe Gold passt wohl eher zum leichten Spinnfischen.

    Viele Grüße
     
  11. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    403
    Beiträge:
    3.528
    Likes erhalten:
    790
    Ort:
    Berlin, Germany
    :) tatsächlich habe ich eine 300 xe an einer meiner ruten montiert. und obowhl es nicht die edelausführung ist, kann ich der rolle ein gutes zeugnis ausstellen. kann meine vorredner nur bestätigen: super bremse und spitzen schnurverlegung. dass eine derart günstige rolle nicht mit den stellas dieser erde mithalten kann, ist ja klar. denke aber, dass man hier von einem wirklich ausgezeichneten preis-leistungs-verhältnis sprechen kann.

    seit es die abu cardinal 800er serie gibt, setze ich allerdings hauptsächlich auf diese rollen. die verlegen die schnur noch besser und haben eine der allerbesten bremse überhaupt. dazu sind sie salzwasserresistent und insgesamt ein bisschen robuster als die mitchell 300 xe.

    ich habe ganz ehrlich keinen grund, rollen anderer anbieter zu fischen oder neidisch auf andere angler zu sein, die mit einer prestigeträchtigeren rolle am start sind - wohl wissend, dass die anderen hersteller auch gutes material anbieten. meines erachtens hat es pure fishing geschafft, auf den verschiedenen rollen-levels mit einem hervorragenden preis-leistungs-verhältnis zu glänzen. soweit ich informiert bin, sind da auch noch ein paar echte überflieger in der pipeline für 2009 oder 2010...
     
  12. slash

    slash Twitch-Titan

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Themen:
    11
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    Danke für deine Meinung!
    Finde die Abu Rollen auch sehr gut, hab z.B. ne cardinal 500, läuft super ruhig und geschmeidig!
    Auch wenn meine Sammlung größtenteils aus shimano rollen besteht, finde ich die abu, mitchell und die anderen purefishing-rollen zumindest vom preisleistungsverhältnis echt spitze.

    @dietel
    noch eine Frage: Du hast in einem anderen threat erwähnt, dass du dich freust im heimaturlaub am neckar zu angeln, heißt dass, das du aus dem schwabenländle kommst?
    Vielleicht seh ich dich ja mal am Neckar, zusammen mit deinem Moderator, der ja nun den Angelschein hat!
    Ich fische auch immer in der Region um Heilbronn, muss aber sagen, dass es mit Zandern zur Zeit nicht allzu gut aussieht!

    Na ja, ich werde meinem Lieblingsfisch trotzdem treu bleiben!

    Übrigens sorry wegen der Edelausführung, hab dich auf der fisch&fang dvd beim droppshotten gesehen und dachte das war die mitchell 300Xe Gold auf deiner skelli :oops: Hab wohl nicht richtig hingeschaut! Im Nachhinein hab ich gesehen, dass es doch ne abu war

    Tut mir leid, dass ich so viel frage, aber es komt ja selten vor, mit dem chef persönlich zu sprechen :D

    In diesem Sinne

    slash
     

Diese Seite empfehlen