1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Erfahrungen mit D.A.M ROYAL TC 30 Tele Zander 2,70m?

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von JANOL, 12. März 2006.

  1. JANOL

    JANOL Belly Burner

    Registriert seit:
    25. November 2005
    Themen:
    4
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Plön, Lütjenburg, Lübeck / Schleswig-Holstein
  2. MinnKota

    MinnKota Master-Caster

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Themen:
    7
    Beiträge:
    553
    Likes erhalten:
    0
    Ich würde dir auf jeden fall zu einer Steckrute raten da die Aktion der Rute dann viel besser ist und sie in der Regel auch leichter sind.
     
  3. JANOL

    JANOL Belly Burner

    Registriert seit:
    25. November 2005
    Themen:
    4
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Plön, Lütjenburg, Lübeck / Schleswig-Holstein
    Bisher habe ich auch immer mit einer Shimano Steckrute Spinnangeln betrieben. Allerdings habe ich festgestellt, daß die Tele-Ruten in Sachen Transport sehr vorteilhaft sind und auch in der Aktion etc. eigentlich keine Nachteile aufweisen. Bisher habe ich jedoch nur Billigruten im Vergleich, deswegen wollte ich mir jetzt mal was anständiges holen.
     
  4. MinnKota

    MinnKota Master-Caster

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Themen:
    7
    Beiträge:
    553
    Likes erhalten:
    0
    Ich verstehe nicht warum so viele Leute auf den Transport achten.
    Ob Fahrad oder Auto-Ich habe noch nie Probleme gehabt.
    Außerdem willst du doch angeln und nicht die ganze Zeit durch die Gegend fahren oder?
    Von der Aktion her wird keine Tele-Rute eine gute Spinnrute toppen können.
    Das ist auf jeden fall meine Meinung.
     
  5. JANOL

    JANOL Belly Burner

    Registriert seit:
    25. November 2005
    Themen:
    4
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Plön, Lütjenburg, Lübeck / Schleswig-Holstein
    Das glaube ich Dir ja auch durchaus MinnKota. Aber ich bin durchaus bereit, Einbußen zugunsten der Teles in Kauf zu nehmen...
     
  6. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    858
    Likes erhalten:
    13
    hol dir ne steckrute, mit ner vernünftigen tasche kannste auch montierte ruten bestens transportieren.
    ausserdem sind sie pflegeleichter und auch wie minnkota sagt vom gewicht her nicht so schwer wie telestöcke. meistens sind sie auch dünner.

    aber jedem wie er will. du wirst sicherlich auch mit ner telerute fische fangen. ausserdem ist die technik nun auch schon sehr weit.. aber ein unterschied ist immer noch vorhanden. ich fische nur steckruten.
     

Diese Seite empfehlen