1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Entscheidungshilfe Stroft GTM oder andere auf Lachs, Meerforelle & Co.

Dieses Thema im Forum "Schnüre" wurde erstellt von Tunfisch, 23. Februar 2014.

  1. Tunfisch

    Tunfisch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. Dezember 2013
    Themen:
    20
    Beiträge:
    297
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bad Segeberg
    Ich will mir zum Angeln in Bächen (5-10m Breit) auf Meerforelle & Lachs eine Monoschnur zulegen. Als Beifang geht dort auch mal ein schöner Hecht oder ein gute Bachforelle an das Eisen... :mrgreen:
    Eine geflochtene ist nicht stimmig, weil ich es in der Vergangenheit dort bereits hatte, dass Fische knapp unter der Rutenspitze gebissen haben, d.h. ca. 2 Meter vor der Rutenspitze. Bei einer geflochtenen besteht eben dann die große Gefahr des Ausschlitzens. Da ist mir eine gewisse Dehnung der Mono-Schnur herzlich willkommen. Das sind die Rahmenbedingungen.

    Nun kenne ich die Stroft als geflochtene, kann mir aber jemand etwas zu der Mono-Schnur etwas sagen? Taugt die was????

    Hauptsächlich fische ich dort mit Spinnern von Mepps & Veltic (Mepps Größe 3-5) und Rappala-Wobblern (Floating), aber eben auch klassische Blinker vonMepps/Abu (z.B. Toby). Also Grundsätzlich mit Ködern, die seit über 30 Jahren ihre Fische bringen.

    Vieleicht gibt es ja hier den einen oder anderen "Kandidaten" der mit einer Mono-Schnur Spinnfischen betreibt, o d e r hat einen Tip zu einer anderen wirklich guten Schnur. Als Alternative käme mir so die Stren in den Sinn.

    Ob die Schnur 5, 10 oder 15 EUR kostet, spielt nicht die Rolle. Ich benötige zu diesem Einsatz die optimale Schnur! Ich bräuchte mal einen Tipp!?
     
  2. Rocke

    Rocke Gummipapst

    Registriert seit:
    9. Oktober 2012
    Themen:
    11
    Beiträge:
    796
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Kann dir zwar keinen Tipp geben, aber wenigstens mal einer der beim verwendeten Material nicht immer aufs Geld schaut und so billig wie möglich kauft! :)
     
  3. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.959
    Likes erhalten:
    877
    Ort:
    Am See
    Also ich fische die Stroft GTM auf allen meinen Ruten und auch beim Fliegenfischen. Finde die mindestens genausogut wie die ganzen Japanschnüre, lässt bei mir keine Wünsche offen. Kann ich also absolut empfehlen.
    Aber kauf die direkt beim Hersteller, bei Drittanbietern weiss man nicht wie lang die schon rumliegt und das ist nicht gut bei monofiler Schnur. Die altert beim Rumliegen.
     
  4. Tunfisch

    Tunfisch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. Dezember 2013
    Themen:
    20
    Beiträge:
    297
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bad Segeberg
    @Rocke:
    Ist schon für mich klar, ich fische z. B. Rollen der 300-400,00 EUR Klasse (Shimano & Daiwa), da werde ich nicht auf ein paar Euronen bei der Schnur schauen. Habe vor Jahren unterhalb der Rutenspitze eine kapitale Bachforelle dort als Beifang gezogen (6,5 Pfd.) an nur einer 0,22 Schnur. Die Schnur gibt es heute nicht mehr - und daher suche ich gleichwertigen Ersatz.

    @NorbertF:
    Das mit dem Direktkauf beim Hersteller ist sicher ein Richtig guter Tip. Welche Japan-Schnüre meinst Du?
    Bei Mono (Forellenpuff etc.) nehme ich immer D.A.M.-Schnüre. Bei Geflecht (Raubfischangeln) nehme ich Schnüre von Berkley, Stroft, Spiderwire und auch die Code Red.
     
  5. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.959
    Likes erhalten:
    877
    Ort:
    Am See
    Das ist der Stroft Shop:
    http://www.aspo-gmbh.de/

    Japan Schnüre sind zum Beispiel: Sunline, Toray Bawo, Varivas (diverse). Wieso ist das jetzt wichtig? Ich dachte es geht im Stroft :)
     
  6. Tunfisch

    Tunfisch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. Dezember 2013
    Themen:
    20
    Beiträge:
    297
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bad Segeberg
    @ Norbert F: Die Japan-Schnüre kenne ich alle nicht. Es geht umd die Stroft!
    Werde dort mal zum Ende der Woche anrufen, ob die auch einen Werks-Direktverkauf haben, ich meine ob man direkt selber dort hinkann. Schlißlich sind die fast bei mir um die Ecke!:D
     
  7. flochie

    flochie Keschergehilfe

    Registriert seit:
    4. Februar 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    Hi,
    kann Dir sonst auch noch ne Gamakatsu G Line Flex empfehlen. Schön weich und sehr gute Tragkraftwerte.
    Gruß,
    Marc
     
  8. Drop Shot

    Drop Shot Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    16. März 2014
    Themen:
    0
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NRW
    Moin,
    Ich kann die Stroft nur empfehlen! Sie hält mehr als Sie verspicht. Ich verwende sie als Dropshotvorfach und bin sehr zufrieden.
     

Diese Seite empfehlen