1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Entscheidungshilfe gesucht!

Dieses Thema im Forum "Echolot & Co." wurde erstellt von Sören, 21. Dezember 2008.

  1. Sören

    Sören Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    179
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rheinstetten bei Karlsruhe
    Hallo

    ich möchte mir demnächst ein neues Echolot zulegen 2 Modelle stehen in der engeren Wahl und zwar das Lawrance x 135 oder das Humminbird 727?.

    Wer kann mir bei dieser Entscheidung mit Argumenten oder Tips für oder gegen das andere weiter helfen?

    Vielen Dank schon mal!
     
  2. nordchris

    nordchris Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Themen:
    19
    Beiträge:
    135
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schleswig
    Mit dem X-135 bist du sehr gut bedient, ich selber habe den kleineren Bruder das X-125 und bin damit sehr sehr zufrieden, habe hier immer eine sehr zuverlässige Anzeige egal ob vom Grund oder von Sicheln. Ein Kollege hat sich jetzt das Humminbird 575 gekauft ist wie das 727(glaub ich) mit diesem Quadrobeam geber. Wir waren damit an meinem Hausgewässer einem See bis 14m Tiefe und ich fande das Echolot hat zu viel schnickschnack den man nicht brauch, zudem verwirrt dieser dreigeteilte Bildschirm den man ja zwar ausschalten kann, aber dann würde es ja nicht mehr seinen Zweck erfüllen(das absuchen eines grossen bereiches).
     

Diese Seite empfehlen