1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Echolote

Dieses Thema im Forum "Echolot & Co." wurde erstellt von jackazz12, 27. November 2004.

  1. jackazz12

    jackazz12 Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Themen:
    63
    Beiträge:
    932
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
    Hey Leutz
    wollt mir mal n Echo zulegen! hab wegen des geringen Preises das Eagle Cuda 168 im Auge.
    Weiss zwar das es nicht gerade das BEste ist aber viel mehr is wegen des Geldes nicht drin.

    Meine Frage:
    Habt ihr Erfahrungen damit gemacht oder kennt ihr andere Echos in diesem Preisbereich?
    Vielleicht hat jemand ein gebrauchtes....bin für alles offen :wink:
     
  2. tfischer

    tfischer Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    10. Februar 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    299
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Balgach - Schweizer Rheintal
    Hallo jackazz,

    ich hatte auf meiner MS Strups ein einfaches "APELCO 160" fest montiert.
    Dieses Gerät ist zwar älter, aber von den technischen Spezifikationen vergleichbar.
    Ich hatte eine hervorragende Bodeninformation aber die Fischanzeige ließ zu wünschen übrig.
    Wenn es Dir nur um Tiefenangaben und Bodenbeschaffenheit geht, wirst Du mit diesem Gerät zufrieden sein, wenn Du aber auf gesichtete Fische angeln willst (Vertikal) wirst Du verzweifeln.
    Das sind jedenfalls meine Erfahrungen.

    MfG
    tfischer
     
  3. fishhunter

    fishhunter Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Februar 2004
    Themen:
    15
    Beiträge:
    247
    Likes erhalten:
    0
    hi jackazz,

    das gibs auch noch mit nem eingebauten GPS, würde mir an deiner stelle das zu legen, dann kannste dich nicht verfahren mit deinem bellyboot :wink:
    ernsthaft :arrow: fürs normale angeln, also sprich, löcher u. kanten suchen reichts aus, für das geld kann man halt dann nicht mehr verlangen,

    fishhunter
     
  4. jackazz12

    jackazz12 Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Themen:
    63
    Beiträge:
    932
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
    das ich damit nicht jeden fisch erkennen werde ist mir schon klar willd as bloß haben damit ich nicht an jeden dummen see nur schilfabklappern muss. is ja auch nicht so der hit, wenn ich mir im freiwasser die armeabtwister und da alles ne fischleere ebene zone ist :!: :) 8)
     
  5. b-fiftytwo

    b-fiftytwo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Themen:
    15
    Beiträge:
    154
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neustadt/ Pfalz
    hi tony!
    hab in meinem boot ein eagle cuda 128, das ist mit 100 € sehr billig. die tiefen und unterwasserstrukturen zeigt es dir auch zuverlässig an, aber die fischeanzeige ( also fischsymbole ) kannst du vergessen. hab mir das geholt, weil ich mich da erstmal praktisch mit auseinander setzen wollte, und nicht sofort mein ganzes geld dafür auf den kopf hauen wollte.
    mein fazit: für den einstieg ist das ganz gut geeignet, aber mehr auch nicht.

    hauste
    alex
     

Diese Seite empfehlen