1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Eagle CUDA 350c vs. Lowrance Mark5x

Dieses Thema im Forum "Echolot & Co." wurde erstellt von Michi1882, 15. November 2010.

  1. Michi1882

    Michi1882 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    186
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Halbe
    Hallo zusammen!! Will mir demnächst ein neues Echolot zulegen. Habe 2 Geräte die mich interessieren . Das Lowrance Markx5 und Eagle CUDA 350c. Hat jemand erfagrung mit einem dieser Geräte??
     
  2. JoshuaTree

    JoshuaTree Belly Burner

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Themen:
    0
    Beiträge:
    49
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Miltenberg
    Ich würde dir das Mark 5x empfehlen, da es eine wesentlich bessere Auflösung hat 480 Vertikal statt 320.
    Weniger Storm braucht.
    Mehr Leistung hat


    Last but not least weil Lowrance drauf steht 8)
     
  3. Drop Shoter

    Drop Shoter Finesse-Fux

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Themen:
    27
    Beiträge:
    1.133
    Likes erhalten:
    59
    ich hab das cuda 350c, bin begeistert, außer das keine deutsche bedienungsanleitung beigeliefert war... im netz fand ich sie dann doch. so ciel strom verbraucht das echolot aber gra nicht.. am Powersonic Akku 12 V / 7 AH hält es ca. 3 mal 4 angelstunden, wenn das radio nebenbei mitläuft.

    allerdings hat das lowrance gerät natürlich eine höre auflösung und leistung... aber iwe gesgat, ich bin mit meinem zufrieden und würde es immerwieder kaufen. wenn du was wissen willst ... --> PN 8)
     

Diese Seite empfehlen