1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

DS Haken für Nosehooking - gerade oder nach innen gebogen?

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von Gäddsax, 9. Oktober 2010.

  1. Gäddsax

    Gäddsax Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Themen:
    4
    Beiträge:
    185
    Likes erhalten:
    1
    Hi,

    hat hier jemand negative Erfahrungen mit geraden oder nach innen gebogenen (Circle Haken sind nicht gemeint) Spitzen mit Haken für Nasenköderung (z.B. beim Fin-S) gemacht?

    Ich könnte mir vorstellen, das Haken mit leicht nach innen gebogenen Spitzen nicht so gut greifen, bin mir aber nicht sicher und würde gerne wissen, wie eure Erfahrungen so sind.

    Thx
     
  2. shopkes

    shopkes Gummipapst

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Themen:
    41
    Beiträge:
    892
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leer ostfriesland
    Hallo.
    Eigendlich nehme ich immer die Offset-Haken. Aber als ich mal in die Verlegenheit kam sehr kleine köder fischen zu wollen, habe ich so superscharfe,leicht nach innen gebogene Karpfenhaken genommen.
    (Karpfen-Kram gibt es bei uns auch im Hagebau, DS-Zeug damals nicht)
    Die sind so scharf das man sich die leicht mal in den Fingernagel zieht.
    Aber probleme gab es wegen bissen noch nicht.

    Habe vor ca einem Jahr n Zehnerpack gekauft und habe heut noch 8 oder 9.
    Echt hammer scharf und haltbar dieses Karpfenzeugs
     

Diese Seite empfehlen