1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Dropshotmontage

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von Stachelritter_16, 6. Dezember 2011.

  1. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    hallo,
    habe vor neben dem Wobblern nächstes jahr zu dropshoten.Hauptsächlich mit Wurm auf Barsch.Möchte mir die Dropshotmontage selber machen und Einzelteile bei
    tackle dealer bestellen.Was brauche ich?Haken,Fluocarbon und welches blei?
    Zu den Ködern:So Dropshot gumifische mit twisterschwanz(amerikanische verpackung),normal gummifische(kopyto?) und jörg strehlows nr.1 auf barsch
    mit v schwanz.Möchte mir auch Fin -s- fish 6cm von lunker city holen.Wie sind die?
    Danke im vorraus :D
     
  2. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    ich bins nochmal, und wollte auch noch wissen,ob jemand weiß,wie groß der Gutschein bei Tackle dealer shop ist,den man als Neukunde erhält.
     
  3. Firefish

    Firefish Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Themen:
    13
    Beiträge:
    232
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Kiel
    Vielleicht solltest du anfangen die Such-Funktion dieses Forums zu benutzen und erst dann fragen, wenn du dort nichts finden kannst!
    Gruß,
    Tobi
     
  4. Basshunter94

    Basshunter94 Master-Caster

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Themen:
    19
    Beiträge:
    631
    Likes erhalten:
    15
    Also ich nehm an du willst auf Barsch dropShotten?

    Also ich würde sagen wegen steinen etc. 25er FC mir egal welches :D
    öhhm haken in verschiedenen größen und Bleie dem Einsatzzweck wählen..die Form spiel dabei kaum eine rolle.

    Ich würde dir für den Anfang von Kunstködern abraten..versuch erstmal mit nem halben Tauwurm dein Glück..alles andere kommt von ganz allein..
    Allerdings sind Schaufelschwanz-Gufis für diese Technik eher ungeeignet..das sie nicht funktionieren möchte ich nicht sagen aber ich denke mal das Programm von Keitech/ Reins könnte für dich interessant sein..

    MFG. Basshunter
     
  5. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Ist natürlich Ansichts- oder Geschmacks- oder auch Techniksache. Ich fische zB. sehr gerne mit 3,5-cm Kopytos auf Barsch - und benutze nie den Tauwurm... weil: Mit Naturködern kann jeder...
    Und zur Montage :
    Das kann jeder halten, wie Nolte, der hielt´s , wie er´s wollte. Will sagen, das richtet sich nach den vorhandenen Fischen für Hakengröße und Schnur, (Art und Größe), den Tiefen und der Strömung (für´s Gewicht), nach Boots- oder Ufer-Fischen (für die Rutenlänge) und nach dem persönlichen Geschmack (Palomarknoten oder Mundschnur).
    Dein Freund Google hilft Dir da ganz sicher weiter....
     
  6. Waterfall

    Waterfall Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Themen:
    50
    Beiträge:
    1.379
    Likes erhalten:
    261
    Eine gute Alternative zum Palomar ist auch dieser Knoten: http://barsch-alarm.de/News/article/sid=603.html
    Klingt ulkig, aber hält prima. Der Haken steht auch sehr zuverlässig nach außen. Man kann auch beide Schnurstücke durch das Öhr führen, was allerdings nur bei kleinen Haken mit kleinem Öhr ratsam ist.
     

    Anhänge:

    • ejhfg.jpg
      ejhfg.jpg
      Dateigröße:
      8,3 KB
      Aufrufe:
      260
  7. Basshunter94

    Basshunter94 Master-Caster

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Themen:
    19
    Beiträge:
    631
    Likes erhalten:
    15
    Seh ich auch so..mitlerweile zählt DropShoten zum meiner Liebingstechnik..ja mit gummis.
    Aber hätte ich am anfang auf Wurm verzichtet wäre das nie soweit gekommen..einfach weil man´s lernen muss..
     
  8. BigHammer

    BigHammer Master-Caster

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Themen:
    12
    Beiträge:
    532
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Essen
  9. sic0r

    sic0r Belly Burner

    Registriert seit:
    4. März 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Osnabrück / Geeste
    Ausser in der Schonzeit von Hecht und Zander... da find ich es auf Barsch ne nette Sache
     
  10. steffen262

    steffen262 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. Dezember 2008
    Themen:
    23
    Beiträge:
    127
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wölfersheim
    Dem wurm am Ds verdanke ich mein Zander Pb :D
     
  11. Barsch-Otaku

    Barsch-Otaku Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. November 2011
    Themen:
    3
    Beiträge:
    242
    Likes erhalten:
    0
    Hab meinen ersten Barsch an der Drop Shot-Montage zwar auf´n
    Gummiköder gefangen, aber richtig "reingekommen" bin ich auch erst
    mit halben Tauwürmern am Seitenarm. Ist echt ne gute Variante,
    um Gefühl für und Vertrauen in die ganze Geschichte zu kriegen.
     
  12. Basshunter94

    Basshunter94 Master-Caster

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Themen:
    19
    Beiträge:
    631
    Likes erhalten:
    15
    Hab ich ja gesagt :D
    schön auch mal recht zu bekommen ;D
     
  13. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.054
    Likes erhalten:
    213
    Ort:
    63303 Dreieich
    Servus,

    also ich muss gestehen, meine ersten Versuche bestanden aus einem Stück 0,30er Mono, einem 2er Karpfenhaken und einem Klemmblei (war schon ein längliches Dropshotblei) und als Köder ein 4" Fin-S Fish.

    Bereits am ersten Tag könnte ich im Vereinssee ein paar schöne Barsche der 30cm klasse landen. Die hatten den Fin-S sowas von weg geballert....

    Ich glaube Waterfall verwendet den selben Knoten wie ich ;) Mit dem Palomar war mir das auch zu doof..... anbei mal Video, was ich seiner Zeit dazu verwendet hatte:

    http://www.youtube.com/user/kukuksnest#p/u/5/l6e-hN_DaGE

    (Ist ein gutes Video von einem User hier !!! das sieht man den einfachen Knoten echt gut)

    Gruß
    Sascha
     

Diese Seite empfehlen