1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

dropshot vs Softjerks

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von T-Wahn88, 10. September 2007.

  1. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    woltl ma fragen ob ihr für beide methoden die selben köder nehmt, denn ich wilslt bei uns im kanal probieren aber softjerks kommn denk ich nich so tief runter und in unsrem flachen see is drop shot auch wie blöd
     
  2. Arne

    Arne Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. Dezember 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    196
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    am Bodensee
    Kommt auf den Köder an. Fin-S geht prima, sowohl als Softjerk oder am Dropshot.
    Diverse Würmer laufen aber schon eher unsexy als SJ.
    Mein tipp: Slug goes!

    Grüße, Arne

    P.s.:Noch n Tipp: Satzzeichen vereinfachen das Lesen ungemein!
     
  3. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    also sollten die softjerks auch als dropshot köder eingesetzt werden können
     
  4. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    Danke :!:

    [align=justify]Nicht unbedingt sollten, aber man kann. :wink:

    Beim DS verwende ich lieber etwas schlankere Köder. Beim SJ lieber welche, die nicht so länglich/ schlank, dafür eben kompakter sind. Habe so für mich gute Ergebnisse erzielen können. Die SJ kann man auch beschwert fischen, so dass man auch tiefere Regionen erreichen kann. Mit leichten Jigköpfen kann man, bei nicht 100%ig gerade aufgezogenen Ködern, auch gute Jerkeigenschaften im tieferen Wasser aus den Ködern herauskitzeln ...

    DD[/align]
     
  5. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    na dann ma besten Dank!!!!!!
    habe extra ein paar mehr Ausrufezeichen gesetzt, um die vorher fehlenden Satzzeichen wieder wett z u machen. ;-) ;-)
     
  6. Basszuppler

    Basszuppler Twitch-Titan

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Themen:
    4
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Melchow
    Also Ich nehme sehr gerne die Senkos in 3´´ von Gary Yamamoto
    zum Softjerken und Dropshotten.
     

Diese Seite empfehlen