1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Dropshot - Köder

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von Dropshoter, 25. Dezember 2008.

  1. Dropshoter

    Dropshoter Twitch-Titan

    Registriert seit:
    20. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    62
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Gescher
    Hi Leute !!

    Ich bin mir zwar ziemlich sicher , dass diese Frage schon häufig gestellt wurde , aber trotzdem wollte ich euch nochmal fragen ....

    Welcher Köder ist absolut die Nummer 1 wenn es mit dem Dropshotrig auf Barsch gehen soll ???

    Name,Größe;Farbe

    Ich hoffe ihr könnt mir vielleicht einen empfehlen !!^^

    Ich fische in einem Fluss unter einer brücke und das wasser dort ist etwa 1.5 maximal 2 meter tief !!

    Ich habe dort schon viele Barsche im SOMMER gefangen doch im moment sind sie sehr träge !! Danke für eure antworten !!^^ mfg Dropshoter
     
  2. rene_borgsdorf

    rene_borgsdorf Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. Oktober 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    200
    Likes erhalten:
    0
    hallo

    ich glaube das es DEN köder nicht gibt.
    für mich brummen die hellgies richtig gut.

    aber deine wassertiefe gibt mir zu denken. wäre nicht meine zeiltiefe.

    gruss

    rené
     
  3. Ritchi

    Ritchi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. März 2007
    Themen:
    11
    Beiträge:
    109
    Likes erhalten:
    0
    Bei der tiefe würde ich zu langsam geführten Soft-jerks raten!
    Versuchs ma mit Unbebleiten oder wenigbebleiten Offset haken, da kannst du den Köder ganz langsam führen!

    Viel spaß beim antesten!
     
  4. Turbotail90

    Turbotail90 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    384
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    Zu der Köderfrage muss ich glaub ich nicht viel sagen...

    Aber wie tief ist dein Gewässer denn an den anderen Stellen so?
     
  5. Havelschreck

    Havelschreck Finesse-Fux

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.207
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Brandenburg an der Havel, Germany
    "Den"Köder gibt es in dem Sinne nicht,da mittlerweile der Markt an DS-Ködern gut gesättigt ist.Wichtig ist die Präsentation des Köders unter Berücksichtigung von Strömung und Trübung des Wassers.Die Wassertiefe reicht völig aus um das DS-Rig anzubieten,hatte schon Bisse bei ca.75cm Wassertiefe,wobei wichtig war,dass der Fisch mich nicht wahrnehmen konnte.Das heißt für dich testen,testen,testen und dann mal sehen,was geht.
     
  6. Turbotail90

    Turbotail90 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    384
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    @Havelschreck:
    Das ist natürlich klar, dass man in flachem Wasser DS fischen kann. Ich meine es nur so, dass er doch lieber gucken soll, ob es vielleicht tiefere Stellen gibt;) Wäre ja im Winter von Vorteil.
     
  7. Havelschreck

    Havelschreck Finesse-Fux

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.207
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Brandenburg an der Havel, Germany
    Hi,da hast du natürlich recht.Suchen und Finden muß er die Fische nun mal und im Winter halt eben ne Etage tiefer.
     

Diese Seite empfehlen