1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Drophsot - Verbindung von Geflochtener udn FC???

Dieses Thema im Forum "Tipps & Tricks" wurde erstellt von MadDog, 15. März 2007.

  1. MadDog

    MadDog Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Themen:
    31
    Beiträge:
    319
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Heere, Germany
    Moin,
    wie verbindet Ihr die Geflochtene mit dem FC? Knotet Ihr es oder verwendet Ihr einen Wirbel oder ähnliches???

    Olli
     
  2. balla-barsch

    balla-barsch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Themen:
    10
    Beiträge:
    483
    Likes erhalten:
    0
    direkt anknoten :wink:
     
  3. holle

    holle Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.069
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Dresden
    entweder so hier oder mit nem no knot. allerdings ist die erste variante ringfreundlicher wenn man kurze ruten und lange vorfächer bedenkt ;)
     
  4. Rednaz

    Rednaz Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Themen:
    2
    Beiträge:
    92
    Likes erhalten:
    0
    Doppelter Grinner - immer :wink:
     
  5. havel-walleye

    havel-walleye Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    7. Februar 2007
    Themen:
    30
    Beiträge:
    1.992
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Werder-Havel
    Ich nehme nen einfachen Snap, also Einhänger ohne Wirbel. So kann ich auch mal das komplette Rig schnell wechseln - oder auch mal das DS-Rig gegen nen leichten Shad austauschen.
     
  6. angelkaiser.de

    angelkaiser.de Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    117
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Krefeld
    ich persönlich bevorzuge ohnehin immer knotenverbindungen...als alter friedfischangler liegt das so in meiner natur.
     
  7. Rapfenrudi

    Rapfenrudi Belly Burner

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    49
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    HH
    Albright!!! Der hält bombenfest!!
     
  8. jb

    jb Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    O-Burg
    Benutze auch den Albright-Knoten, allerdings seit Neuesten eine abgewandelte Variante, in der der überstehende Teil des FC nicht nur einfach abgeschnitten-, sondern noch mal ähnlich wie ein Clinch-Knoten ausgebildet wird! Und zum Schluß noch etwas Sekundenkleber.

    Zu sehen ist der hier.

    Der Albright wird dadurch noch wesentlich verbessert!

    Gruß jb :wink:
     
  9. albrecht

    albrecht Master-Caster

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Themen:
    11
    Beiträge:
    543
    Likes erhalten:
    1
    Bei sehr dünner Hauptschnur (0,06er Crytal) hatte ich das Problem daß ich die verdammten Knoten teilweise öfters binden musste bis der Kack endlich nicht beim zuziehen abriss.

    Das Problem hat sich mit "Pitzenbauer-Ringerl" (bekommt man in jedem Fiegenfisch-Shop) erledigt... ausgesprochen praktisches Zubehör!
     
  10. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    no knot-keine kompromisse!
     
  11. Hellvis

    Hellvis Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Themen:
    3
    Beiträge:
    141
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,
    hatte (habe) das gleiche Problem bei 0,12 Geflochtener und FC in +0,50. Aber wie machst Du (ich glaube Du benutzt auch dickeres FC) das Vorfach am Pitzenbauer-Ringerl an? Bei einem 0,50 FC bringe ich keinen vernünftigen Knoten zusammen.
     
  12. havel-walleye

    havel-walleye Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    7. Februar 2007
    Themen:
    30
    Beiträge:
    1.992
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Werder-Havel
    Warum nehmt Ihr eigentlich keine leichten Snaps mit Einhängeschlaufe auf der FC-Vorfachseite. Ist Euch das zu grob?
     
  13. Barschfresse

    Barschfresse Master-Caster

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Themen:
    13
    Beiträge:
    645
    Likes erhalten:
    66
    Ort:
    Osnabrück
    Ich bevorzuge Schlaufenverbindung, wobei ich "Achtknoten" verwende. Die Verbindung ist schnell und einfach zu machen und hält den zu erwartenden Fischen bei mir immer stand.
    Gruß Barschfresse
     
  14. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    Doppelter Grinner ....

    der Pitzenbauer geht mir zu schwer durch die Ringe ... :wink:


    DD
     
  15. holle

    holle Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.069
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Dresden
    ich hab in letzter zeit mal den schlagschnurknoten probiert.
    geht bestens, ist auch bischen kleiner und einfacher.

    den der dort sichtbar ist bischen verbessert und es passt.

    den dunkelgrünen zweimal durchfädeln und richtig saufest ziehen.
    den hellgrünen mit ca 10-15 wicklungen und es hält.

    ist auch ein super-knoten um die spulenunterfütterung mit der drübergelegten geflochtenen zu verbinden oder auch um zwei geflochtene zu verbinden.
     
  16. ceram

    ceram Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    457
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    Eindeutig Albrightknoten. Ein rel. einfacher Knoten für alle Schnurstärken geeignet. Die Enden evtl. noch kurz mit dem Feuerzeug anzünden, damit sich ein Knubbel bildet. Danach mit Sekundenkleber versiegeln.
     
  17. Lenker

    Lenker Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    276
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Güstrow
    Hängt bei mir von der Ruten-und Vorfachlänge ab. Bei langer (Ufer) Rute und kürzerem Vorfach nehm ich dann doch lieber das no knot oder nen Snap. Bei der kurzen Rute (210 cm) wende ich den Crystalknot an (bekomme ich halt einfacher hin :wink: als Grobmotoriker).
     

Diese Seite empfehlen