1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

drop shot kombo

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von Lars91, 27. Oktober 2009.

  1. Lars91

    Lars91 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    0
    moin männers,

    fische nun schon seit 5 wochen erfolgreich mit dropshot und bin total begeistert. brauche jetzt ein geeignetes setup....

    zunächst mal zu meinem gewässer:
    aaaalso ich fische hauptsächlich an einem 15ha. großen kies-see (fische beißen aber immer in ufernähe). hauptfisch ist der barsch. zander fängt man da irgendwie nur auf köfi-alles andere ist die ausnahme. mein größter barsch mit dropshot war bisher 43cm... denke einem kapitalen barsch (50+) muss sie standhalten, mehr vermutlich nicht.

    hab bisher nur eine (bin leidenschaftlicher stipper ;-) ) spinnrute 3,0meter 40-80 WG - also eher ne gummirute... erste versuche habe ich damit angestellt, hatte allerdings viele fehlbisse (keine dehnung-->16mm geflecht, straffe spitze) zu verzeichen.
    bin dann auf eine feederrute umgestiegen... meine geliebte stillwasserrute (browning syntec feeder xl bis 100g) ist mir allerding ein bisschen zu lang...
    sie reicht vom rückrad allerdings vollkommen aus. eine 75er hecht war kein problem aber da war der besen dann auch gut krumm :D

    nebengewässer sind die leine (maximal 30m breit, starke strömung) evtl. ein kanal und diverse kiesteiche.

    die rute muss nicht zu straff sein, ich mag es auch wenn ein 30er barsch schon spaß macht.
    allerdings sollte sie auch nicht zu teuer sein... bis maximal zur preisklasse der skeletor, da ich jährlich X.XXX€ fürs professionelle matchangeln ausgebe und ganz nebenbei noch schüler bin :-/

    schnur ist erstmal nebensächlich... dachte so an eine 10er geflochtene auf einer entsprechend kleinen rolle (kleine exage?!)

    würde mich über tips und anregungen bezüglich des geräts freuen

    Gruß,
    Lars

    ------------------------------------------------------ -------------

    hier erstma meine vorzeitige auswahl

    #Berkley Skeletor in 240 oder 270 jeweils bis 28g WG

    #Spro Passion Light Spinning in 210 oder 240 -->vom preis her seeeehr anziehend und optisch recht reizvoll ;-)

    bitte nicht meckern vonwegen suchfunktion, hab aber kein thema gefunden das ähnliche bedingungen vorraussetzt
     
  2. Angel-matze

    Angel-matze Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. November 2008
    Themen:
    10
    Beiträge:
    454
    Likes erhalten:
    0
    Vieleicht ne Speedmaster Dropshot in 2,10 mit ner 2500 Rolle.
     
  3. AppA

    AppA Dr. Jerkl & Mr. Bait Gesperrt

    Registriert seit:
    7. Dezember 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    429
    Likes erhalten:
    0
    Hi!

    Lies Dir mal diese 5 Seiten durch...

    ...oder kauf gleich diese Rute, am Preis ist was machbar ;-)


    Gruß
    Markus
     
  4. Lars91

    Lars91 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    0
    weitere meinungen dazu?
    so bis maimal 90-100€

    @appa:
    wie gesagt, ich hab schon einige themen gelesen um hier nicht rum zu nerven aber ich habe nichts passendes gefunden. auf nicht auf besagten 5 seiten...
     
  5. UL-Tobi

    UL-Tobi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Themen:
    8
    Beiträge:
    158
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    SH
    ich hatte letzte woche diese hier in der hand Link
    kein stock, und keine peitsche. sah schnieke aus, schön schlankt. die rute hat sich irgendwie nach spaß angefühlt, und vom pries her kann man nicht meckern.
     

Diese Seite empfehlen