1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Die neue Shimano Lesath CX - mit Fuji Torzite Ringen

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von der_alex, 10. August 2014.

  1. der_alex

    der_alex Belly Burner

    Registriert seit:
    10. Juli 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    40
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo zusammen,

    ich möchte dieses Thema eröffnen um Informationen zur neuen Lesath-Serie zusammenzutragen - viel lässt sich dazu bislang ja nicht finden. Das erste Modell - die Lesath 8´6" XH Intensity - ist bereits in einigen Shops erhältlich. Mich würde interessieren, wie der Rest der Serie aussieht. Da das erste Modell mit 2,59m Länge aus dem üblichen Shimano 30cm-Raster herausfällt (2,10m - 2,40m - 2,70m) sind die anderen Modelle vielleicht auch anders gestaffelt?

    Wenn jemand etwas weiß, würde ich mich über Beiträge freuen. Gefischt haben wird sie ja vermutlich noch niemand (außer Johannes vielleicht? :p )

    Freue mich auf Infos und Meinungen.

    Danke,
    Alex
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2014
  2. Jamdoumo

    Jamdoumo Gast

    Also im Netzt finden sich da nicht viele aber ein paar Infomationen. Ich bin auch schon total gespannt auf die Rute. Es wird behauptet die Rute sei 10% dünner und 20% leichter als das Vorgängermodell! Würde für die XH bedeuten nur noch knapp 170-180gr zu wiegen. Bin gespannt!
     
  3. ?schneider?

    ?schneider? Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. Dezember 2006
    Themen:
    0
    Beiträge:
    124
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Achim bei Bremen
    Ich bin mal gespannt wie die Kritiken aussehen, wenn die Rute dann getestet wurde. Ich kann mir nen 10% dünneren Blank bei 20% leichterem Gesamtgewicht nicht vorstellen. Irgendwas bleibt dann auf der Strecke: Balance, Schnellkraft, vielleicht ist die Rute vom Wurfgewicht auch völlig zu hoch angesetzt :p
     
  4. ?schneider?

    ?schneider? Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. Dezember 2006
    Themen:
    0
    Beiträge:
    124
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Achim bei Bremen
    Wahrscheinlich haben die dann auch gleich die 270er Rute mit 259 verglichen. Das würde schon einen geringfügig dünneren Blank erklären.
     
  5. Jamdoumo

    Jamdoumo Gast

    Auf den Bildern erkennt mann, dass Teile des Rollenhalters nicht mehr aus metall sondern aus Carbon sind. Das spart natürlich schonmal Gewicht. Dann die neuen Ringe...Ich denke es ist möglich das Sie leichter ist. Kopflastigkeit wird nach wie vor ein Thema bleiben. Eine Reduktion des Blankdurchmessers halte ich nicht für sinnvoll da somit die Oberfläche des "Resonanzkörpers" reduziert wird. Könnte sich auf die Feinfühligkeit negativ auswirken. Warten wirs ab!
     
  6. Spin+Fly

    Spin+Fly Master-Caster

    Registriert seit:
    27. Juni 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    93
    Ort:
    Spreewald
    Eben etwas angefixt von euren Beiträgen mal kurz nach der neuen Lesath gegooglet und über diesen kleinen Scherz gestolpert :)

    Ganz schön teuer der Knüppel, wenn die ganze Serie bei > 600€ aufm Markt kommt, wird's für mich dann wohl erst in ein paar Jahren im Abverkauf wieder interessant...

    .
     
  7. Jamdoumo

    Jamdoumo Gast

    Da wäre ich an Deiner stelle mal entspannt! Die hauen diese Rute fast als erste raus und setzen somit nen sehr hohen Preis an. Genauso lief es doch auch mit der Stella FI und die hat sich nach 600+ inzwischen auch bei 549 eingependelt. Tendenz sinkend! Ich tippe darauf das die Lesath XH knapp 500 Schleifen kosten wird. Da war mir die alte Wert und das ist mir die neue auch Wert. Hat jemand nen Dunst wo und für wieviel ich die BX in 270 XH jetzt verkaufen kann?
     
  8. Machete

    Machete Gummipapst

    Registriert seit:
    7. August 2013
    Themen:
    8
    Beiträge:
    973
    Likes erhalten:
    322
    Wirkliche Informationen sind auch bis jetzt eher Mangelware. Man findet kaum weiterführende Beschreibungen oder eine Auflistung der diversen erhältlichen WG-Modelle. Der Preis ist natürlich wirklich heavy, was mich wohl aber nicht abhalten wird mit längerfristig eine zu holen.
     
  9. Jamdoumo

    Jamdoumo Gast

    Im Oktober sind wir schlauer da kommt der neue Katalog! Ich hab jetzt schonmal meine BX in die Kleinanzeigen gepackt!
     
  10. Machete

    Machete Gummipapst

    Registriert seit:
    7. August 2013
    Themen:
    8
    Beiträge:
    973
    Likes erhalten:
    322
    Hab ich schon gesehen. ;) An der BX stört mich der dicke Griff, sonst hätte ich dir schon ne PN geschickt. Verstehe nicht warum Shimano das AX-Konzept mit dem schlanken Ledergriff nicht beibehalten halt? Finde den absolut schick und liegt super in der Hand. Deshalb bin ich bei den AX geblieben.
     
  11. Jamdoumo

    Jamdoumo Gast

    Die Rute ist wirklich ein Hammer und ein wenig blutet mir auch das Herz aber sie wird wenn was neues kommt eh nicht mehr benutzt!
     
  12. bobbykron

    bobbykron Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. Oktober 2013
    Themen:
    1
    Beiträge:
    239
    Likes erhalten:
    1
    Ich hab gestern den 2015er shimano Katalog bekommen :)
    Finde die Aufkleber darin ne nette idee.
    Hab gehört, dass shimano ab 2015 ein neues Preiskonzept fahren will.
    Die Produkte sollen nicht mehr verramscht werden dürfen wie es teilweise aktuell der Fall ist. Die uvp stehen im Katalog nach denen die Händler verkaufen sollen.
    Ähnlich wie lunker city und keitech sollen dann zukünftig die Preise circa ein Niveau haben.

    Hab ich so gehört, ob es so kommt, wird sich zeigen.
    Mfg
     
  13. Machete

    Machete Gummipapst

    Registriert seit:
    7. August 2013
    Themen:
    8
    Beiträge:
    973
    Likes erhalten:
    322
    Welche Lesath Modelle der CX sind denn darin aufgelistet? Danke schon mal vorab.
     
  14. Jamdoumo

    Jamdoumo Gast

    Mach doch mal ein Foto! ;o)
     
  15. Jamdoumo

    Jamdoumo Gast

    Sehe ihn mir gerade online bei ISSUU an. Einfach Shimano Katalog 2015 googlen und dann weiter unten... Preise sind drin aber wenn ich 749 EUR bei der Stella 4000 sehe....naja!
     
  16. der_alex

    der_alex Belly Burner

    Registriert seit:
    10. Juli 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    40
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Danke für den Tipp mit dem Online-Katalog, habe ich mir gerade angesehen. Nun sind ja zumindest die Modelle bekannt. Interessanterweise gibt es "neue" Wurfgewichtsangaben, M war bei Shimano bisher immer 10-30g (was je nach Rute nicht unbedingt realistisch war finde ich), die neue Lesath M ist mit 7-28g angegeben. MH ist dann gleich 14-42g. Bin mal gespannt wie die ausfallen. Wie war das bei der BX Serie, kam das Wurfgewicht gut hin?

    Gruß,
    Alex
     
  17. Jamdoumo

    Jamdoumo Gast

    Ich denke in dem jetzt angegebenen Bereich bewegt sich auch das tatsächliche WG der BX Serie.
     
  18. matzaker

    matzaker Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. Juni 2005
    Themen:
    11
    Beiträge:
    67
    Likes erhalten:
    0
    Hatte die 8,6 XH Lesath CX letztens bei Rods World Rostock in der Hand . Ist schon ein super straffer und vor allem leichter Stock. Preis dort war unter 500 € genau weis ich aber nicht mehr. Auf jeden fall unter 500 €. Optisch sieht sie bis auf den Griff recht schlicht aus. Griff und vor allem Rollenhalter scheinen farblich und mit den Verzierungen auf die neue Stella abgestimmt zu sein. Vom Probewedeln her würde ich sagen das das WG gut passt. Ein Bekannter hat sie auf dem Bodden schon gefischt und war schwer begeistert.
     
  19. Jamdoumo

    Jamdoumo Gast

    ich hab die 270er in XH inzwiswchen geliefert bekommen. Habe im AB ein bissl was dazu geschrieben.

    Gestern kam sie an. Meine Lesath CX 270XH. Man war ich aufgeregt. Seit bekannt war, dass Sie kommt hatte
    ich drauf gewartet und mich gefreut!


    Aber fangen wir ganz langsam an. Das Transportrohr in dem die Rute geliefert wird ist jetzt wie bei allen
    anderen Shimanoruten (die in einem Case geliefert werden) auch
    aus Stoff. Finde ich
    persönlich sehr schade da das alte Carbonrohr der BX-Serie schon beim Auspacken
    nochmal einen dicken Schwung an „Besonderheit“ drauf gepackt hatte.


    Nun jetzt ist es halt dieses Kodura-Zeug….es steht dick Lesath
    drauf….was will man mehr….denn eigentlich geht’s doch um den Inhalt. Ganz
    ehrlich, bei einer UVP von fast 700 EUR erwarte ich ein besonderes Case. Und
    wenn schon Kodura dann wenigstens Musik beim Öffnen des selbigen. Naja…die Musik
    blieb aus….


    Drinnen, wie gewohnt, im soliden Falttäschchen die Rute.


    Erster optischer Eindruck, sehr geil. Genauso wie man es auf den Bildern sieht. Der Kork ist besser verarbeitet und hat weniger
    Einschlüsse als der der BX. Auch wurde hier an diesem Schutzlack der über den
    Kork gepinselt wird gespart, so dass man den Kork auch noch gut erkennen kann.


    Die Torzite Ringe sehen gut aus, Ringe halt. Etwas eckiger von der Einlage her aber es bleiben Ringe.

    Jetzt die für mich interessantesten Punkte. Griff, Balance, Blank:

    Griff: Im Gegensatz zur BX hat es Shimano hier tatsächlich auf die Reihe bekommen
    den Griff wieder in einem gut greifbaren Durchmesser abzuliefern. Der Griff der
    BX war ja vielen (mir auch) etwas oder gar viel zu dick. Hier bei der CX ist es
    jetzt optimal! Ich habs nicht gemessen aber es müssten 2,5cm sein. Perfekt![​IMG]


    Balance: Ich habe direkt eine Stella 4000SFE dran geschraubt. Der Balancepunkt
    ist immer noch auf dem Foregrip was, wie ich finde, für Shimano schon ne gute
    Leistung ist. ;o) Zwar ziemlich weit oben aber er ist da. Bei der BX suchte man
    diesen noch weiter in Richtung Blank. Die Neue CX ist Kopflastig aber deutlich
    weniger als die BX.


    Apropos Blank…

    Der Blank:

    1. Trockenwedeln: Ich bin ganz ehrlich, beim sog. Trockenwedeln
    hat es mir die Schuhe ausgezogen. Die Rute fühlte sich fantastisch an. Sehr
    leicht, sehr ausgewogen. Aber vielleicht auch etwas weicher als der Vorgänger.
    Ich habe bei der BX immer nach etwas mehr Geschmeidigkeit gebrüllt. Sollte
    Shimano es tatsächlich hinbekommen haben mir den Traumblank zu
    liefern?

    Freundin gerufen, Aktion überprüfen stand auf dem Programm. Die neue hat eine viel deutlichere
    Spitzenaktion als das alte Modell…aber sie erschien mir dadurch auch wieder
    etwas weicher als die BX. Also die alte BX rausgekramt…tatsächlich. Gegen sie
    ist die CX ein Brettchen. Naja ich wollte ja mehr Geschmeidigkeit. Zugegeben, nach dem trockenwedeln habe ich mir schon gedanklich eine 2. bestellt.


    Also ging gestern Abend bei mäßigem Wetter doch nochmal zum
    Rhein….


    2. Angeln: Am Rhein angekommen, 30gr Jig+ 5“ Fin S Fish montiert. Beim Wurf traute ich mich
    nicht richtig durchzuziehen so wie ich es mit der BX immer tat. Dies legte sich
    aber nach ein Paar Würfen. Leider bestätigte sich mein erstes Gefühl vom
    Trockenwedeln. Die Rute ist erheblich weicher als die BX. Die Übertragung der
    Bodenkontakte war in Ordnung. Bei einem der Würfe bekam ich tatsächlich noch
    einen Biss (wie kann man eine neue Rute besser einweihen) das „Tock“ kam gut
    durch. Der Anschlag kam mir wesentlich softer vor als mit der BX. Im Drill
    Federt die CX die Kopfstöße gut weg. Ich wollte ja mehr Geschmeidigkeit! Im
    Anschluss habe ich noch nen 21er Kopf probiert. Alles OK! Was mich wirklich
    genervt hat sind die Ringe. Torzite hin oder her, Innovation hott oder hüh…aber die Dinger sind sowas von laut. (Schnur Daiwa Tournament 8 Braid 0,14mm. Stört!


    Was soll ich Euch abschließend sagen? Die Rute liegt gut in der Hand aber ich bin mir noch nicht sicher ob sie mir nicht zu weich ist. Heute Morgen nutzte ich vor der Fahrt zur Arbeit nochmal die Zeit und habe die Rute gegen die BX in H gewedelt. Die CX in XH ist etwas aber auch nur einen Tacken härter als die BX in H. Ich bin mir ehrlich gesagt noch nicht sicher ob ich die Rute gut oder schlecht finden soll. Fest steht, die erste Euphorie beim Trockenwedeln hat sich schnell gelegt und ich brauche keine 2. CX.
    Wahrscheinlich muss ich mich noch etwas an sie gewöhnen. Sie ist definitiv nicht so straff wie die BX und hat wesentlich mehr Spitzenaktion. ABER ich wollte ja mehr Geschmeidigkeit.
     
  20. esox19

    esox19 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    19. September 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Halla Jamdoumo,

    Hast du deine CX noch und hast du schon mal ne Sportex Absolut oder die neue Tiboron 2015 gefischt ?
    Falls ja könntest du bitte einen kleinen Vergleich machen ?

    Lg Paul
     

Diese Seite empfehlen