1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Die Guten und die Schlechten

Dieses Thema im Forum "Wünsch Dir was !" wurde erstellt von funblocker, 16. Januar 2010.

  1. funblocker

    funblocker Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    76829 Landau
    Wie wäre es wenn man im Marktplatz eine Rubrik :"Die Guten und die Schlechten" etablieren würde, wo man namentlich (Nickname) eben gute oder unzuverlässige oder gar betrügerische BA-Mitglieder Tausch- und Handelspartner loben oder tadeln könnte?

    #Wäre halt eine Möglichkeit auf schwarze Schafe schnell hinzuweisen und so andere BA-Mitglieder vorzuwarnen und vor materiellem Schaden zu schützen oder eben einen zuverlässigen Geschäftspartner entsprechend zu würdigen.

    Denkbar sind dann auch Listen, die es ermöglichen schnell nachzuschauen ob mein "Geschäftspartner" schon des öfteren mal negativ aufgefallen ist oder eben als besonders seriös einzustufen ist.

    Denkt mal drüber nach...
     
  2. Angel-matze

    Angel-matze Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. November 2008
    Themen:
    10
    Beiträge:
    454
    Likes erhalten:
    0
    Aber die Gefahr von Denunzierung und Verleumdung währe doch arg groß.
     
  3. funblocker

    funblocker Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    76829 Landau
    Nur der Nickname soll genannt werden, funktioniert so in anderen Foren auch.

    Außerdem würde ich den BA-Mitgliedern schon zutrauen, diese "Bewertungsmöglichkeit" sinnvoll zu gebrauchen.
     
  4. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    Allein über den Nicknamen lässt sich das Problem nicht lösen. Zu schnell hat man sich ein zweites mal hier angemeldet, was bei einem User der schon negativ aufgefallen ist somit nicht mehr greifen würde....
    Bis auf die wenigen Ausnahmen die mir bekannt sind, verhalten sich meiner Meinung nach die meisten User vertrauensvoll und fair bei den Geschäften. Wenn man den Biete-Thread verfolgt, kann man sehr schnell erkennen, wer öfters was zum Verkauf anbietet. Wenn es da Schwierigkeiten geben würde, würden sich geprellte käufer schon melden. Da hilft nur Vertrauen!

    Micha
     
  5. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Hast´e denn mit Deinen 26 Beiträgen hier schon soooo viel negative Erfahrungen gemacht`?
    Ich halte gar nichts davon. Wenn ein Angler hier im Forum Angler betrügen will, wäre das ein starkes Stück. Betrüger stellen sich für gewöhnlich weder vor, noch öffentlich ins Licht. Und ein Unfall, Transportschaden oder verdeckter Mangel kann immer eintreten. Wer auf Schnäppchen aus ist, und second Hand kauft, muß überall damit rechnen und nicht nur bei BA.
    Sollte doch mal sowas passieren, wird es sicher zur Sprache kommen.
    Aber ein Schwarzes Brett einzurichten..... NEEEE !!
    Meine Meinung jedenfalls.
     
  6. Angel-matze

    Angel-matze Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. November 2008
    Themen:
    10
    Beiträge:
    454
    Likes erhalten:
    0
    Genau so sehe ich das auch, Klausi. 8)
     
  7. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.079
    Likes erhalten:
    448
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    Ick weeß janich watt Ihr hier für 'ne Welle macht. 8O
    Ick habe hier in BA noch nieeeeeee schlechte Erfahrungen jemacht, wat jebrauchtet Tackle anjeht. Hab schon 'ne Menge jekooft und muß dazu sagen, dass mir dit schon manchmal fast peinlich jewesen is, wat ick teilweise für "Edelteile" für'n Appel und 'n Ei jeschossen habe. :wink:
    Die Krönung war'n mal 'n paar "Renosky-Bärsche" ('ne Art Kopie von Profi-Blinker) wo sich dann der Verkäufer in die Spur jemacht hat, weil ick anscheinend die Benachrichtigungskarte von der Postmamsell zusammen mit'n paar Zeitungen in den Papierkorb jeschmissen habe und 'n bißchen stinkig jewesen bin. Der konnte eigentlich janüscht dafür, hat 'n Nachforschungsantrag jestellt, die Dinger wieder uffjetrieben und mir persönlich nach Hause jebracht. :D Dit is Service :!: 8O
    Dit mal als positivet Beispiel wie dit ooch loofen kann. :wink:
    Fazit: Ick bedanke mich an dieser Stelle bei allen Jeschäftspartnern die ick bei BA jemals hatte und würde dit immer wieder tun :!:
    Ick sehe aber ooch immer wieder, wo bei fairen Anjeboten die potentiellen Käufer noch zu handeln versuchen, wie uff'n Basar. Da kommen manchmal Preisvorstellungen zu Tage, die sind jenseits von Jut und Böse.
    Von der jeplanten "Anschissliste" halte ick überhauptnüscht. Jeder, der hier wat koofen will, sollte sich mal die Vita des Bietenden ankieken und sich dann selbst 'n Reim daraus machen. Wenn dann wirklich mal 'n Schuss in den Ofen geht, sollte derjenige dit dann uff zivilrechtlichem Wege zu klären versuchen oder dit als 'ne Art negative Lebenserfahrung abhaken.
    Wir werden eigentlich hier zu Lande jeden Tag beschissen, von Hacke bis Nacke, aber man hat sich ja irgendwie schon daran gewöhnt. :twisted:

    MfG Schlotterschätt
     
  8. funblocker

    funblocker Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    76829 Landau
    Ok, ihr habt ja Recht.

    Kann mich bis jetzt auch nicht beschweren. Da sollte man vielleicht nicht gleich mit Kanonen auf Spatzen schießen.
     

Diese Seite empfehlen