die Grenzen des Sbiro-Angelns

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

chris85

Echo-Orakel
Registriert
5. Dezember 2002
Beiträge
113
Punkte Reaktionen
1
habe gerade wieder sehen müssen dass mit sbiros doch nicht alles geht wie man es sich so vorstellt.
das hauptproblem war bei mir dasskleine köder sich nicht so bewegen wie ich es mir vorstelle.man kann sie beipielsweise nicht so gezielt über den grund hüpfen lassen wie man will.
ausserdem lenkt das sbirolino die fische ab.
weissfische schwimmen erschreckt davon und barsche ab 5cm versuchen dass sbiro zu attackieren ohne sich um den köder zu kümmern...
 

fischermann

Forellen-Zoologe
Registriert
10. Januar 2003
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
Ort
Lichtenau (PB)
so schauts aus. zwar beissen in meinem fall keine barsche drauf, dafür bewegen sich die spagetthis aber nicht wild rotierend, sondern eher gemächlich drehend. ich hab sie in etwa L-förmig angeködert, aber das L sollte eher einen weiten Bogen haben, anstatt genau rechtwinklig zu sein. Und dennoch, um ordentlich Aktion zu bekommen, musste ich das 5,5g Sbiro so schnell einkurbeln, dass es nahezu an der Oberfläche schwamm, so blieben dann auch die bisse aus.

für gute tipps, wie man mit den dingern richtig umgeht, wär ich sehr dankbar.
 

dietel

Barsch-Yoda
Teammitglied
Administrator
Registriert
18. Oktober 2002
Beiträge
4.481
Punkte Reaktionen
9.046
Ort
Berlin, Germany
Website
www.barsch-alarm.de
ich hab eigentlich kaum schlechte erfahrungen mit den teilen gemacht. nur wenn´s tief wird, nervt das warten. der köder wird extrem langsam bewegt (5 bis 10 kurbelumdrehungen die minute). meine liebsten köder sind buschige streamer, kleinste köfis oder twister ohne bleikopf.

aber eins ist klar: so direkt wie ohne sbiro ist das angeln na klar nicht. deswegen würd ich die teile auch nur verwenden, wenn es echt nicht anders geht.
 

Oben