1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Der top Köder für Amsterdam?

Dieses Thema im Forum "Zander" wurde erstellt von Delkim, 27. Februar 2016.

  1. Delkim

    Delkim Angellateinschüler

    Registriert seit:
    19. Dezember 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Hey Leute,
    noch 3 wochen dann geht es endlich los Richtung Amsterdam! Vorbereitet bin ich soweit es möglich ist. Habe quasi alles aufgesaugt was es zu lesen und zu schauen gibt, wie und vor allem wo man es in den Grachten bzw. dem Hafen versuchen sollte. Nun zu meiner Frage an euch? Was sind eure Favoriten In Amsterdam? Meine auswahl liegt meist bei 5" ködern in sämtlichen Farben von keitech fox und Lieblingsköder. Sollte ich mich noch mit 3" oder gar 4" ködern eindecken? Wie sind eure Erfahrungen dort? Schön mal besten Dank!
     
  2. aspiusfan

    aspiusfan Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. Juli 2015
    Themen:
    11
    Beiträge:
    414
    Likes erhalten:
    139
    Ort:
    Heidelberg
    Also ich hab vor drei Wochen auf 4 inch am DS gut gefangen. Ende Mai werde ich aber auch 5 inch Baits fischen, wenn die mit der Laich durch sind. Hab paar Infos dazu hier in nem Bericht geschrieben....Suchfunktion
     
  3. Luiz

    Luiz Gummipapst

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Themen:
    43
    Beiträge:
    851
    Likes erhalten:
    149
    Ort:
    Düsseldorf/ Copenhagen
    Es gibt keine Topköder und es fängt quasi alles. Bin quasi jede Woche dort angeln und stell es dir nicht zu einfach vor ;-).
     
  4. aspiusfan

    aspiusfan Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. Juli 2015
    Themen:
    11
    Beiträge:
    414
    Likes erhalten:
    139
    Ort:
    Heidelberg
    Luiz hat recht. Die einheimischen fangen nebeneinanderstehend auf gelb und der andere auf motoroil und alle möglichen Formen....

    Allerdings war bei uns ganz klar: weniger Bwegung ist mehr Fisch. Und man muss die Fische wirklich hart suchen bzw die tiefen Stellen abklappern. Wenn man sie dann allerdings hat, rummst es meist mehrfach.

    Luiz warst du wie ich auch zum Streetfishing/Kantikalen dort oder vom Boot aus? Werde Ende Mai wieder gehen.
     
  5. Delkim

    Delkim Angellateinschüler

    Registriert seit:
    19. Dezember 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Hi aspiusfan, deinen Bericht habe ich gelesen. Sehr gut geschrieben! Ich habe mir nur etwas Gedanken gemacht da in so ziemlich allen Videos vorwiegend davon gesprochen wird das 4" Köder besser laufen sollen. Das mit der Farbe habe ich schon mehrfach gehört! Da bin ich recht froh drüber. Ich denke da durch das Amsterdam so gehupt wird stellen es sich viele zu einfach vor... Ich fische hauptsächlich am Rhein, also bin ich schon was gewohnt. Schon mal besten Dank.
     
  6. aspiusfan

    aspiusfan Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. Juli 2015
    Themen:
    11
    Beiträge:
    414
    Likes erhalten:
    139
    Ort:
    Heidelberg
    Sehr gern!
    Also ich sags mal so...als Nord-Badenangler, der nicht gerade mit Zandern überschüttet wird, ist ein schlechter tag in Amsterdam immer noch sehr befriedigend! Laut Locals lief es sehr, sehr mühsam aber wir hatten trotzdem runtergerechnet jede Stunde ne Aktion. Aber Winter ist halt auch nicht leicht! Darum geh ich direkt nachd er Schonzeit wieder hin, wenn sie richtig giftig und aggro zupacken :D
     
  7. Rheinkiesel

    Rheinkiesel Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. Februar 2015
    Themen:
    3
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    10
    Ort:
    DLE
    Ich wollte im Juli eigentlich nach Sanien an den Ebro, genauer Mequinenza und zum Schluss der Reise noch an die Ebromündung und das offene Meer.

    Da meine Freundin aber seitdem sie sich über über den Spanien Urlaub informiert hat hat sie keine wirkliche Lust mehr.

    Eigentlich steht es für mich schon fest, aber ich könnte als Ausgleich noch etwas mit ihr nach Amsterdam. Wie sieht es dort (alsi wirklich in der Stadt) mit den Räubern aus. Welche sind da die bissfreudigsten?
     
  8. aspiusfan

    aspiusfan Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. Juli 2015
    Themen:
    11
    Beiträge:
    414
    Likes erhalten:
    139
    Ort:
    Heidelberg
    Ich werds jetzt nicht zum dritten mal schreiben, sorry :) Suchfunktion durchstöbern, 15 min Lesezeit investieren und du bist schlauer!
     
  9. Rheinkiesel

    Rheinkiesel Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. Februar 2015
    Themen:
    3
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    10
    Ort:
    DLE
    Hab ich inzwischen längst gemacht. Bin zwar nun um einiges weiter ab den Rest werd ich mir dann wo anderst her holen. Alles wird dort nicht beantwortet, woher ich Karten bekomme usw. wusst ich ja schon. Egal.

    Edit: autom. Worterkennung funzt nicht wirklich.
    Edit2: Ja, dein Bericht ist gut. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2016
  10. aspiusfan

    aspiusfan Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. Juli 2015
    Themen:
    11
    Beiträge:
    414
    Likes erhalten:
    139
    Ort:
    Heidelberg
    Danke, allerdings gibts noch ca 15 streetfishin videos in amsterdam auf youtube....schau dir mal die von willem romejn an, da gibts spottipps ohne ende. und auch die von pro-perch sind dort gedreht. ist im endeffekt immer das gleiche. hab die auch erst alle angeschaut als ich wieder zurück war und bin der meinung, wer halbwegs n gummi zubbeln kann, fängt dort zwangsläufig zander. durchschnitt ist zwar kleiner aber dafür gibts frequenz.

    wann gehts los?
     
  11. Rheinkiesel

    Rheinkiesel Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. Februar 2015
    Themen:
    3
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    10
    Ort:
    DLE
    Danke noch mal für die Tipps. Habe mal die Videos durchgesehen.Sind gute Tipps dabei, thx. Glaub das wird dort eine ganz lustige Angelei, und die Stadt selbst mag ich sowieso sehr. Genau gesagt solls am 28.07. losgehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2016
  12. aspiusfan

    aspiusfan Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. Juli 2015
    Themen:
    11
    Beiträge:
    414
    Likes erhalten:
    139
    Ort:
    Heidelberg
    Haja, voll geil :) Ich hab leider absolut keine Ahnung, wie die Fischerei sich da im Sommer gestaltet, kann mir aber vorstellen, dass es da zur Dämmerung besonders hackt. Ich selbst gehe in 6 Wochen zum Season opening und stehe dann auch erst mal wie der Ochs vorm BErg, da ich das letzte mal im Januar dort war. Aber wie wir alle wissen, sind Brücken immer ne ganz gute Anlaufstelle und davon gibts dort ja bekanntlich mehr als genug!

    Kanns kaum mehr aushalten bis es endlich losgeht...diese Stadt und die Streetfischerei hat mich sowas von in ihren Bann gezogen. Einfach endsgeil, immer mal wieder was neues für sich zu entdecken. Vor allem die Hilfsbereitschaft der Adamer find ich bemerkenswert. Da druckst keiner rum, wegen Spots wie bei uns...liegt vllt da dran, dass man dort Fangneid gar nicht kennt, weil es schlichtweg genug für alle zu fangen gibt :)
     
  13. David El Minetschki

    David El Minetschki Barsch Simpson

    Registriert seit:
    24. Mai 2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Da ich sehr oft nach Amsterdam fischen gehe kann ich euch nur zur Dämmerung bis in die Nacht rein gelbe oder hell grüne stinkende Köder mit Geruch beantworten Tagsüber ist es meistens egal was du drauf hast da spielt die Führung eine rolle... zupfen... an der Stelle stehen... Nicht viel Aktion!!! Hab des öfteren gemerkt das die Fische dann aggressiv reinhauen... Im allgemeinen jetzt ab diesem Wochenende kann ich euch dann wieder mehr beantworten ist ja endlich die Schonzeit offen :)) und wie ihr schon sagt Brücken Pfeiler stehende Schiffe und Häfen suchen!!!
     
  14. Rheinkiesel

    Rheinkiesel Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. Februar 2015
    Themen:
    3
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    10
    Ort:
    DLE
    Sooo, die Woche hat mehr oder weniger gut angefangen. Allerdings bisher nur Barsche, darunter einige über 40 cm. Nur die Zander wollen noch nicht und es windet teilweise leider mehr als normal. Durfte aber ne dicke 1 m Mutti sehen die ein anderer Angler mitten im Zentrum gefangen hat. Jetzt Tee trinken, rauchen, schlafen uns morgen geht es früh raus - mal zum Hafengelände gurken.
     
  15. aspiusfan

    aspiusfan Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. Juli 2015
    Themen:
    11
    Beiträge:
    414
    Likes erhalten:
    139
    Ort:
    Heidelberg
    Sehr geil! Wenn die Zettis zickig sind, Barsch geht in Adam immer. Auch Versuche mit Hardbaits bringen da Erfolge.

    Viel Spaß weiterhin Rheinkiesel ;)
     
  16. Schmöck ma einen und dann kommen irgend wann auch die Fische ;)
     
  17. FAKart

    FAKart Nachläufer

    Registriert seit:
    9. Juni 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    24
    Likes erhalten:
    0
    Petri zu den Fischen! Wir waren am Freitag, 22.07. etwa für 8h in Amsterdam unterwegs und wurden recht enttäuscht; ein 30er Zander, ein 58er, etwa zehn Barsch <25cm, paar Fehlbisse beim Kantikalen und das wars dann auch schon :-( Wir hatten aber auch ehrlich gesagt keine Ahnung und haben einfach der Amstel entlang die Brücken und einige Spundwände abgearbeitet.

    Viel Erfolg noch!

    Gruss,
    Fabian
     
  18. Rheinkiesel

    Rheinkiesel Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. Februar 2015
    Themen:
    3
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    10
    Ort:
    DLE
    Ja, hatte ein paar Barsche auf nenn weissen Crank. Sonst noch drop shot, texas rig und normal jiggen. Hat auf jeden Fall gut Fisch hier. Zwischen den Booten schwimmen häufiger grosse tote Brassen...?

    Ich danke Dir!! :)
     
  19. aspiusfan

    aspiusfan Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. Juli 2015
    Themen:
    11
    Beiträge:
    414
    Likes erhalten:
    139
    Ort:
    Heidelberg
    Schon etwas länger her, seh ich grad :) Aber schön, dass es geklappt hat. Und nein, hier springen einem die Fische auch nicht einfach so in den Kescher. Wo passiert das schon?

    Falls es tagsüber träge läuft, sollte man vor allem nachts los. Haben im späten Oktober zur Nachtzeit echt gut Zander auf Wobbler fangen können. Und am schwierigsten ist der Januar. Genau deshalb gehen wir (die Lady und ich) da dann wieder für 2 Tage hin. Hahahaha Unbelehrbar, aber man will ja dazu lernen :)
     

Diese Seite empfehlen