1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Darf man köderfische lebend mit ans Wasser nehmen ?

Dieses Thema im Forum "Westdeutschland" wurde erstellt von Zanderfreak42, 21. Februar 2009.

  1. Zanderfreak42

    Zanderfreak42 Nachläufer

    Registriert seit:
    15. Dezember 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Reinhardshagen, Hessen, Germany, Germany
    Hallo erst mal
    Ich habe da mal eine frage. Darf man Lebende Köderfische mit ans Wasser nehmen ?

    Es ist verboten die Fische zu hältern damit kann ich auch leben.
    Aber gilt das auch für Köderfische. :?:

    Versteht mich jetzt nich falsch, ich will nicht mit lebenden Fischen angeln.
    Aber mit frischen.

    danke für euer Interesse :lol:

    Bis dann Thomas 8)
     
  2. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Lieber Thomas, Du stellst die Frage falsch, denn so, wie sie da steht, kann man nur mit "Ja" antworten. Denn Du sagst ja weder, wo Du die Fische her hast, noch, ob sie am gleichen Tage gefangen wurden, noch ob Du dann damit auch gleich angeln möchtest. Aber Spaß beiseite:
    Erstens: Fischereirecht ist Ländersache. Daher einfach mal klick:

    http://www.angel-journal.de/angeln-in-deutschland.php

    nachschauen, was für Dein Bundesland geschrieben steht.

    Nach meinen Bestimmungen darf ich zB. auch Fische hältern, was Du für Dich in Abrede stellst - allerdings nur bis zum Ende des Angeltages und nur die, die ich auch verwerten will. Für Köderfische heißt das, ich muß sie mir wohl erst mal am Morgen fangen.
    Wegen des Einschleppens verschiederner Fischkrankheiten und Parasiten, dürfen auch - in Brandenburg - nur Köderfische aus dem gleichen Gewässer verwendet werden.
    Alles andere kanst Du Dir ausrechnen. Ich dürfte also nicht mit meinen Köfis nach hause gehen, sie hältern und am nächsten oder mehrere Tage später mit ihnen wieder ans Wasser kommen...

    ....wenn ich wirklich mal mit frischen Köderfischen angeln wollte, habe ich mir die früher immer eingefroren. Das geht auch mit Haken und Vorfach dran...
    Guß Klausi
     
  3. baheza

    baheza Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Themen:
    25
    Beiträge:
    498
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Uckermark
    Wenn man sie zuhause hältert kann man sie ja kurz vorm angeln töten und mit zum See nehmen, dann sind sie auch frisch.
    Wieso sollte man sich den Stress machen und versuchen die möglichst lebendig zum See zu schaffen...
     
  4. fixmille

    fixmille Bigfish-Magnet Gesperrt

    Registriert seit:
    22. September 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.868
    Likes erhalten:
    1
    @klausi:ein geistesblitz ..dank dir! :)
    die fische vor dem einfrieren zu montieren..warum bin ich da nicht von alleine drauf gekommen,woran es liegen könnte..kannst du dir ya vorstellen :mrgreen:


    gruß fixe
     
  5. Zanderfreak42

    Zanderfreak42 Nachläufer

    Registriert seit:
    15. Dezember 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Reinhardshagen, Hessen, Germany, Germany
    Danke für die Antworten :lol:

    Ich meinte fangen und dann angeln. :wink:

    Leider habe ich im Niedersächischen Fischereigesetz nichts über Hältern
    von Köderfischen gefunden :twisted:

    Dann muss ich wohl noch ein wenig nachforschen. :lol:

    bis denne Thomas
     

Diese Seite empfehlen