1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Daiwa Infinity Q-Spinnrute vs. neue Shimano Speedmaster

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Pike95, 21. Juni 2009.

  1. Pike95

    Pike95 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. November 2008
    Themen:
    23
    Beiträge:
    110
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwerin
    Hi,
    ich hätte da mal ne Frage zu den obengenannten Ruten! Ich will mir eine neue Rute zum wobbeln mit Illex-Wobbler zulegen. Welche von den oben genannten ist dazu besser geeignet, was sind eure Erfahrungen? Mit welcher kann man weiter werfen, besser drillen...? Beide haben ja das in etwa gleiche Wg. Bin auf eure Antworten gespannt.
     
  2. nordchris

    nordchris Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Themen:
    19
    Beiträge:
    135
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schleswig
    Also welche besser ist kann ich dir nicht sagen, aber Daiwa baut richtig gute Ruten. Ich selber habe mir zum Mefo angeln aine Team Daiwa Tournament und eine Team Daiwa Specialist Softbait für grössere Gufis zugelegt und die sind beide sehr sehr gut verarbeitet und die Blanks sind auch Top. Von Shimano hört man nicht mehr so viel gutes die haben wohl viele Reklamationen(habe ich nur gehört), es scheint wohl so als ob die sich ein wenig auf ihrem Namen ausruhen.
    Ich würde dir auf jedenfall zur Daiwa raten wenn dir der Blank zum Wobbeln zusagt.
    Ich bin halt kein Shimano Fan mehr.
     
  3. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    welche speedmaster meinst du denn? und welche daiwa? länge, aktion und wg-angabe würden da weiterhelfen ;)

    grüße
     
  4. Baraccus

    Baraccus Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    347
    Likes erhalten:
    2
    Genau, gewünschte Länge der Rute und Gewicht der Köder wären wichtig. Generell finde ich die Speedmaster vom Blank her nicht besonders "fast", eher "medium/medium fast". Kommt aber auch auf die Länge der Rute und das WG an. Ne Speedmaster mit 210cm und 30g ist straffer als ne 240er mit 30g.
    Dazu kommt das die Drehverschlüsse der Rollenhalter nix für Grobmotoriker sind, gab und gibt immer mal wieder Probleme mit Rissen im Kork.

    Nicht falsch verstehen, fische selber etliche Shimanos aber es gibt eben leider auch diese Schwachstellen.
     
  5. Pike95

    Pike95 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. November 2008
    Themen:
    23
    Beiträge:
    110
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwerin
    Die Speedmaster 270cm 20-50g und die Q das selbe
     
  6. lars1079

    lars1079 Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Themen:
    28
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bockenem
    Sollten eigentlich keine Probleme mit dem Griff/Kork bei der neuen AX Version auftreten, da dieser Powerkork eine Art Kunststoff a la den neuen Weinkorken ist, sieht so aus wie echter Qualtiätskork, isser aber net :wink: Fäßt sich klasse an, auch grad bei nassem Wetter oder nassen Händen :!: Riecht auch (wenn ganz neu) etwas künstlich :wink:
     
  7. SHANS28

    SHANS28 Keschergehilfe

    Registriert seit:
    23. Juni 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    0
    hmh also von der rute her würd ich da keine großen unterschiede erkennen aber trotzdem würde ich eher die daiwa nehmen da der service bei shimano zurzeit unter aller sau ist! Mein Favorit wäre doch eher eine Rute von Abu Carcia die bauen für mich zur zeit ziemlich die besten Ruten in dieser Klasse -> habe mir jetzt eine Fantasista zugelegt die Rute ist Weltklasse ich bereue es auf keinen Fall mir das Teil gehollt zu haben!

    gruß
     
  8. lars1079

    lars1079 Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Themen:
    28
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bockenem
    ... ich würd die SpeedMaster der INFINITY Q vorziehen :D

    Nur jetzt bekommst von jedem die Meinung und bist trotzdem net schlauer :wink:
     
  9. Checco

    Checco Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. September 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    85
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    NRW
    Ich finde selbst die Powermesh von Daiwa besser als die Speedmaster, habe auch mal mit dem Gedanken gespielt mir die Speedmaster zu holen.
    Habe dann mal einen Tag damit gefischt, gefällt mir persönlich überhaupt nicht, war die xh in 270 cm.
    Ich bin aber auch nicht Fan einer Marke sondern lege mir Sachen zu die für mich passend erscheinen.
     
  10. lars1079

    lars1079 Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Themen:
    28
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bockenem
    ... habe auch mehrere Powermesh's und diese kann man mit der SpeedMaster nun wirklich net unbedingt vergleichen ... schon deswegen, da die Speedmaster ein Ring mehr hat und somit geschmeidiger in der Biegekurve, sprich Aktion :wink:
     

Diese Seite empfehlen