1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Castingrute fürs twitchen von größeren Happen

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Betze, 22. August 2010.

  1. Betze

    Betze Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    123 Fake Street, Schlagloch Citäy
    Servus Gemeinde!

    Bräuchte eine Castingrute um mit 100er Arnauds f+s, DD Arnauds bis zum 128er Squad Minnow und 130er Balisong vernüftig agieren zu können.
    Nutze dafür momentan noch meine Aquila, aber die ist mir eben doch mehr nen Stecken zum jiggen und ziemlich brettig.
    Wer kann mir was in ner passenden Gewichtsklasse empfehlen und vor allen Dingen was.

    Budget liegt um die 150€ wenns was brauchbares Günstigeres gibt nehm ich gerne auch das, sollte die Eierlegende Wollmilchsau 20€ teurer sein isse mir das auch noch wert.
     
  2. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    882
    Ort:
    Am See
    Oder du versuchst die Aquila mal mit Mono statt mit Geflecht, evtl. passts dann und du kannst dir die 150 Euro sparen :) Ich hatte die auch mal im Einsatz, abgesehen davon dass sie mir etwas zu lang war zum Twitchen war ich recht zufrieden. Zum Jiggen war sie mir zu unsensibel.
     
  3. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.160
    Likes erhalten:
    369
    Ort:
    Tief im Westen...
    schau dir mal die gunki hayashi an.
    sollte für deine köder genau das richtige sein.
    das teil ist aber auch recht straff.
     
  4. Betze

    Betze Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    123 Fake Street, Schlagloch Citäy
    @ Norbert:
    Hmmm bin kein großer Freund der Mono mehr und im übrigen kann ich neben der Brettigkeit auch deinen Einwand mit der Länge noch bestätigen, die Rute ansich und auch das Handteil ist mir ebenfalls zu lang zum twitchen, vergaß das nur Anfangs zu erwähnen. Allerdings zum Jiggen um die 10g Köpfe mag ich das Stöckchen sehr...vielleicht auch Gewöhnung...

    @ Kanalbarschjäger:

    Hab die KAZE hier rumstehen und bin auch sehr verliebt, allerdings möchte ich die angegebenen 20g denn auch nicht voll durchziehen mit dem Stecken, bin mir daher bis dato unsicher gewesen ob bei der Hayashi der fehlende Puffer nach Oben in der WG-Angabe nicht negativ ins Gewicht fällt. Schafft sie die 28g wirklich? Bzw. ist sie dem Druck von größeren DD-lures auch gewachsen? Ist ja nicht so als wenn ich sie nicht in Betracht gezogen hätte. :wink:
     
  5. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.160
    Likes erhalten:
    369
    Ort:
    Tief im Westen...
    @betze
    ich fische auch die kaze und bin da ganz deiner meinung.
    20g habe ich ihr auch noch nicht angetan. so bei 12-13g ist da bei mir ende.

    bei der hayashi brauchst du dir keine sorgen machen, die angegebenen 28g schafft sie ohne mit der wimper zu zucken.
    da ist mmn. noch luft nach oben.
     
  6. Betze

    Betze Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    123 Fake Street, Schlagloch Citäy
    Na denn wird morgen nach Feierabend beim Händler die Hayashi um die Ecke mal "trocken" getestet sofern er se noch da hat...
    Andere Vorschläge sind natürlich auch noch gern gesehen, vielleicht hat ja jemand was in seinem Arsenal wo er sagt Die und keine Andere dafür...
     
  7. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    hehe ich hab meine henk simonsz titan baitcaster für das einsatzgebiet und die ist ein traum. leider nur ganz scwer zu bekommen
     
  8. lars1079

    lars1079 Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Themen:
    28
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bockenem
    Die Hayashi ist schon ein Brett und wird mit Deinen Arnauds fertig ... sogar ohne Probleme :wink:
     
  9. phillip

    phillip Master-Caster

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Themen:
    40
    Beiträge:
    573
    Likes erhalten:
    0
    Allerdings ist die gunki hayashi doch von der Aktion her eher slow bis moderate, wobei man für Arnauds und andere Twitchbaits eher ja eher eine Spitzenaktin benötigt. Zumindest leite ich das jetzt mal ab, da in der Beschreibung der gunki hayashi steht "hervorragend für Crankbaits, Spinnerbaits", was ja eher auf einen Blank mit durchgehender Aktion schließen lässt.
    Stimmt das soweit, oder hat die hayashi ein fast taper?

    Phillip
     
  10. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.160
    Likes erhalten:
    369
    Ort:
    Tief im Westen...
    ist auf alle fälle sehr schnell und straff.
     
  11. phillip

    phillip Master-Caster

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Themen:
    40
    Beiträge:
    573
    Likes erhalten:
    0
    Mein post war jetzt auf die Rutenaktion bezogen. Hat die Hayashi ne Spitzenaktion oder biegt die sich bei verhältnismäßig wenig Belastung gleichmäßig bis ins Handteil?
     
  12. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.160
    Likes erhalten:
    369
    Ort:
    Tief im Westen...
    mein post auch.
    schlimm, wenn niemand mehr "deutsch" versteht. ;-)
     
  13. phillip

    phillip Master-Caster

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Themen:
    40
    Beiträge:
    573
    Likes erhalten:
    0
    Ja stimmt schon, ist echt kompliziert mit den ganzen Fachbegriffen :D
    Aber bei manchen Wörtern gibts leider keine wirklich passende deutsche Übersetzung.
    Aber dennoch ist "schnell" was anderes als "fast". Fast bezieht sich auf die Rutenaktion und schnell heisst einfach nur, dass der blank straff ist.
    Ich denke mal du meintest dann "fast" ;)
     
  14. dirtbag!

    dirtbag! Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Mai 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    68
    Likes erhalten:
    0
  15. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    @dirtbag: das is keine Castingrute wenn ichs richtig gesehen habe oder?
     
  16. dirtbag!

    dirtbag! Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Mai 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    68
    Likes erhalten:
    0
    ohja falscher link.hab ich gar nicht drauf geachtet :roll: nee meine aber die cast version davon,wurfgewicht und länge is die gleiche
     

Diese Seite empfehlen