1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Caldia A vs Balistic Sh vs Stradic Ci4+ vs Mitchel Mag Pro Lite vs Okuma Raw ii

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von tibo, 23. März 2015.

  1. tibo

    tibo Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Juli 2013
    Themen:
    30
    Beiträge:
    84
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bremen
    Moin Leute.

    Für die kommende Saison ist eine neue Rolle bis maximal 180-200 Euro für meine Yasei Asius 14-40g geplant.
    Aktuell fische ich eine Ryobi Zauber CF 3000,generell keine schlechte Rolle fürs Geld aber mittlerweile etwas klapprig.
    Ich fische mit der Rute in der Regel Köder um 12-15 cm und maximal 28g Jigköpfen, 75% faulenzen und 25% jiggen.
    Grundsätzlich überlege ich, welche Übersetzung sinnvoll wäre und kann mich nicht so recht entscheiden.
    Eine hohe Übersetzung ist beim faulenzen bestimmt vorteilhaft, allerdings hab ich Bedenken was die Lebensdauer der Rolle angeht.
    Das Getriebe wird ja deutlich mehr beansprucht.
    Sollte es eine hohe Übersetzung werden, wären die Daiwa Ballistic 3000(altes oder neues Modell), Stradic Ci4+ 4000 oder Mitchel Mag Pro Lite 2000 für mich eine Option.
    Bei "normaler" Übersetzung wären die Daiwa Caldia A 3000(oder auch das Vorgängermodel),Mitchel Mag Pro Lite 2000 LR oder die Okuma Raw ii für mich interessant.
    Die Okuma hatte ich erst gar nicht auf dem Schirm, hab aber neulich was interessantes drüber gelesen.

    Ich möchte eine Rolle haben die nicht nach einem Jahr klapprig wird und wäre dankbar für eure Erfahrungswerte, Ratschläge oder Alternativvorschläge.

    Besten Dank schonmal und Petri.........
    Tim
     
  2. wienermelange

    wienermelange Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Dezember 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    112
    Likes erhalten:
    0
    Du hast doch schon eine ordentliche Rolle;-)

    Wenn Du unbedingt eine neue haben möchtest dann.:

    Wormshaft mit weniger Schnureinzug: Rarenium Ci4+ FB 4000
    Wormshaft mit mehr Schnureinzug: Stradic CI4+ FA 4000

    Excenter mit weniger Schnureinzug: Mitchell Mag Pro Lite 2000 LR
    Excenter mit mehr Schnureinzug: Daiwa Ballistic EX 3000H (wichtig: die neuere)

    Ich würde entweder für die Rarenium Ci4+ FB 4000 oder die Daiwa Ballistic EX 3000H entscheiden.

    Grüße
     
  3. Moriba187

    Moriba187 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    13. Oktober 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    71
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Merzig
    Die Daiwa Ballistik ist eine sehr schöne Rolle.
    Da bekommt man wirklich etwas fürs Preis/Leistungsverhältnis.
    Für mich persönlich liegt die Rolle noch vor einer Caldia.
    Für den Fall das es eine Daiwa sein sollte

    Gruß
     
  4. alex007

    alex007 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    12. August 2012
    Themen:
    4
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bremen/ Lilienthal
    Moin Moin
    Habe auch eine Yasei Aspius 7 - 28 gr und die Stradic Ci4+ 3000 und die Kombi ist einfach super für Zander :lol:
    Wenn du nur auf Zander gehen möchtest dann die Stradic Ci4+ wegen der höheren Übersetzung und wenn nicht dann die RareniumCi4+

    Ein Tipp noch von mir zur der Kopflastigkeit der Rute
    habe meine Rute selbst Ausbalanciert nicht mit denn teuren Kontergewichten von Shimano sondern ganz einfach mit einem

    Tiroler Hölzl 2x 20 gr und einmal 10 gr nur das Blei abnehmen und das Blei grade Knipsen damit man es hintereinander mit Sekundenkleber ankleben kann und da es Blei ist kannst du es in der hinteren kappe wo das Gewinde ist einfach hinein drehen das Blei aber vorher mit ein bisschen öl benetzten damit es keine Ausblühung bekommt passiert zwar nicht aber sicher ist sicher und das hält jetzt 2 Jahre so und ist super nie Probleme damit gehabt
    :lol::lol:

     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2015

Diese Seite empfehlen