1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Bleckede: Zandereldorado an der Elbe??

Dieses Thema im Forum "Norddeutschland" wurde erstellt von zanderlein, 4. November 2009.

  1. zanderlein

    zanderlein Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    3. November 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Gehört habe ich davon schon genügend. Und jetzt habe ich endlich die Möglichkeit (leider nur nächste Woche) dort selbst zu angeln.

    Habe mir in Google Earth mal den Streckenverlauf angesehen.

    Richtig schöne Buhnenfelder!! Sowas wünschen wir uns in Rheinland Pfalz auch :lol:

    Das Problem ist da ich hier oben gar nicht weis wo ich anfangen soll.

    Das fängt beim Parken an und hört beim Angeln auf.
    Da ich eine einfache Anfahrt von 70km habe würde ich mich über folgende Infos (gerne auch als PN) freuen.

    - Vielleicht kann mir ja einer von euch ein paar genauere Spots geben.
    - Auskunft geben ob es sich derzeit wenigstens ein wenig lohnt.
    - Wäre auch von einem gemeinsamen Angeltag begeistert.

    Vielen Dank im Voraus :D

    Peter
     
  2. Brassenspinner

    Brassenspinner Twitch-Titan

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Themen:
    3
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    Kleiner Tipp- weit marschieren, dort gibt es recht viel Osteuropäer die jeden Tag vom Schonzeitende unterwegs sind und alles Maßige mitnehmen.
    Glücklicherweise sind die Lauffaul , meine Hotspots von früher, wie Alt Garger Hafen sind komplett überlaufen.
     
  3. Mepp´s

    Mepp´s Master-Caster

    Registriert seit:
    17. November 2007
    Themen:
    13
    Beiträge:
    742
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich war heute zufällig mal in Bleckede.... Hab aber nur für max. ne halbe Stunde gefischt... Die Struktur ist sehr interessant, aber ich blieb leider ohne Biss...
     
  4. Brassenspinner

    Brassenspinner Twitch-Titan

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Themen:
    3
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
  5. Finntroll

    Finntroll Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Themen:
    5
    Beiträge:
    113
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    sobernheim
    Hierzu kann ich auch was geben.

    Ich war mit meinem kumpel 5 tage mal dort Fischen im Mai 2009

    1 Tag waren wir mitm Jörg Strehlow dort unterwegs da konnten wir dann einiges mitnhemen.

    Also Tipps .

    Nicht bei Bleckede fischen sondern bei bleckede mit der Fähre rüber nach Neu - Bleckede dort herrscht viel wirlich viel weniger befischungsdruck.

    Wathose einpacken nur damit kommt man zu den richtig heißen Ecken.

    Kannst ja bei google earth nochmal gucken es gibt so " doppelbuhnen" so zwei aneinander . kp ob die ein speziellen namen haben die sind sehr gut.

    abgesehen von den 2 oder 3 doppelbuhnen sind eher flussabwärts die Buhnen interessanter meiner meinung nach .. irgendwo in den hecken ist eine zerstörte buhne je nach wasserstand kann man die noch betreten dort wars auch sehr gut. aber grundsätzlich kann man sagen das dort alles " heiß " ist also kein vergleich zu uns hier am rhein.

    also auf jedenfall weg von der Straße durch die Bracks in den Djungel :)

    ich denke das kann dir ein stück weiterhelfen... investier die 5 euro fährüberfahrt :)

    Achso.. Kaulis + lunker city shaker liefen gut :)
     

Diese Seite empfehlen