1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Blank für UL baitcaster

Dieses Thema im Forum "Ultralight-Sektion" wurde erstellt von jebby, 1. April 2015.

  1. jebby

    jebby Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. April 2011
    Themen:
    17
    Beiträge:
    182
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    13581 Berlin
    Hey freunde,
    ich will mir eine UL Baitcaster aufbauen lassen und bin jetzt auf der suche nach dem passendem blank.
    die rute soll 1,80m lang werden und es soll eine reine barschrute werden.
    An ihr werden nur jigs von 3-5g + 2-3" trailer ala easy shiner gefischt.
    Der blank sollte schnell und straff sein. Auf die rute kommt dann meine revo LTZ.

    Da das reine blank gebiet neuland für mich ist, freue ich mich über eure vorschläge und erfahrungen!

    besten gruss,
    jörn
     
  2. Barschfresse

    Barschfresse Master-Caster

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Themen:
    13
    Beiträge:
    646
    Likes erhalten:
    71
    Ort:
    Osnabrück
    Bevor jetzt die verdächtigen Matagi Auriga light und Shobu etc. kommen... Für diesen Bereich habe ich mir vor einiger Zeit einen North Fork Composites Blank aufgebaut. Jedoch, geht der in der Spitze recht schnell mit, wenn das Wasser über 4m tief ist, da beschleunigt der die Köder nicht mehr. Diese Rute ist bei mir jetzt nur noch am Bach im Einsatz. Die von dir genannten Gewichte fische ich mit dieser Rute sehr angenehm. Die Penzill, die ich auch aufbaute, hatte dagegen mehr Wumms, nur leider hatte ich sie für meinen Geschmack zu kurz aufgebaut und deshalb steht sie nunmehr in der Ecke. Aber der Blank ist immer noch echt in Ordnung. Meinen persönlichen Geschmack treffen die CTS Elite Mag Spin Blanks. Da gibt's auch einen Elite Ultrafine Blank von CTS, meine aber, dass der in DE nicht mehr erhältlich sei.... Das allerbeste, du meldest dich im Rutenbauforum an und stöberst da ne Weile rum, das gibt's immer sehr sehr kompetente Hilfe!!!
     
  3. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Dein Threadtitel ist etwas irreführend da du bei 3-5gr Bullet plus Trailer mal Flink bei 8-10gr bist was zwar Finessebereich ist aber lange kein UL mehr
     
  4. B o r i s

    B o r i s Barsch Vader

    Registriert seit:
    24. April 2014
    Themen:
    13
    Beiträge:
    2.376
    Likes erhalten:
    1.486
    Ort:
    Berlin
    Ich habe im letzten Jahr einige XUL- L-Castingruten von der Stange probiert und war mit keiner 100%ig zufrieden. Deswegen habe ich mittlerweile auch meine ersten Ruten selbst aufgebaut und bin in Verbindung mit 3-5g Jigs + 2" Trailer sowie 3g Jig + 2-3" Trailer mit einem 3S60ULF2-Blank von St.Croix endlich zufrieden. Für 5g Jig + 3" Trailer sollte man aber besser einen L-Blank nehmen - das kann man zwar noch mit der UL werfen, aber das fühlt sich schon etwas schwammig an.
     
  5. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Boris fandest du die XUL Volkey nicht passend ? ich fand die war die einzige die wirklich annährend UL dargestellt hat und durch den regular Taper auch bei leichten Gewichten eine gute Aufladung hatte bei 3gr jigs + Trailer
     

Diese Seite empfehlen