1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Biomaster VS. Spinning Pike

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Uller, 25. Dezember 2014.

  1. Uller

    Uller Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. März 2013
    Themen:
    5
    Beiträge:
    130
    Likes erhalten:
    11
    Servus!
    Bin auf der Suche nach einer neuen Gummirute fürs Zander- bzw. leichte Hechtangeln. In die nähere Auswahl kamen die Biomaster MH (2,46 m 15 - 50 gr.) und die Yasei Spinning Pike H (2,50 m 20 - 60 gr.)

    Gefischt werden Gummies zwischen 12 und 16 cm mit max. 25 gr. Köpfen.


    Gibt es zufällig jemand, der beide Ruten schon mal gefischt hat und sie somit direkt miteinander vergleichen kann? Wenn ja, welche Rute liegt denn in Punkto Wurfweite und Blankrückmeldung vorne?



    Danke schon mal im Voraus!
     
  2. bobbykron

    bobbykron Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. Oktober 2013
    Themen:
    1
    Beiträge:
    239
    Likes erhalten:
    1
    Die biomaster hatte ich. Die macht m.m.n. keine 15cm gummis mit 25g.
    Zu weich.
    Guck dir doch mal die Yasei Aspius H an !
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2014
  3. Uller

    Uller Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. März 2013
    Themen:
    5
    Beiträge:
    130
    Likes erhalten:
    11
    Vielen Dank für deine Antwort!

    Im Shimanokatalog ist die Rede von einer progressiven Aktion der Spinning Pike. Sollte also machbar sein. Die 15 cm Shads werden auch eher selten gefischt.
    Die Aspius ist mir zu lang. Die Rute sollte nicht länger wie 2,50 m sein.
     
  4. bobbykron

    bobbykron Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. Oktober 2013
    Themen:
    1
    Beiträge:
    239
    Likes erhalten:
    1
    Moritz in Nauen haut die Spinning Pike grade günstig raus, vielleicht ist das in deiner Nähe.
     
  5. Uller

    Uller Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. März 2013
    Themen:
    5
    Beiträge:
    130
    Likes erhalten:
    11
    Einen richtigen Vergleich hab ich bislang aber nicht. ^^
    Vielleicht meldet sich ja noch jemand, der etwas zu beiden Ruten preisgeben kann.
     
  6. todo bien

    todo bien Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Themen:
    52
    Beiträge:
    1.954
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Rosarito
    Soweit ich weiss, ist die Spinning Pike eine astreine Jigge. Bin auch scharf auf die H bis 60 Gramm Version.
     
  7. bobbykron

    bobbykron Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. Oktober 2013
    Themen:
    1
    Beiträge:
    239
    Likes erhalten:
    1
  8. Uller

    Uller Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. März 2013
    Themen:
    5
    Beiträge:
    130
    Likes erhalten:
    11
    Danke sehr! Damit kann ich was anfangen. :)
    Sollte ich mich für die Spinning Pike entscheiden, hinterlass ich hier ein paar Zeilen.
     

Diese Seite empfehlen