• Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

Fuchsinger

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Registriert
2. April 2019
Beiträge
478
Punkte Reaktionen
1.015
Ort
Lugano
Hallo,
Ich bin Echolotneuling und gerade dabei, mir für mein Helix 12 eine mobile Lösung mit Koffer zu bauen.
Bevor ich jedoch den Schaumstoff falsch rausreiße oder irgendwelche Löcher falsch bohre, wollte ich Euch fragen
- macht das Layout wie auf dem Foto Sinn?
- wo würdet ihr den Kabeldurchgang bohren?
- kann das Echo mit Flügelschrauben oben auf dem Deckel montiert werden? Gibt es ne einfache Möglichkeit, es nur mit einer Schraube drehbar zu montieren, ohne extra Gymbal-Arm?
- gibt es weiteres zu beachten?
Vielen Dank vorab!
Fuchsinger
20220123_132351.jpg20220123_132400.jpg20220123_132440.jpg
 

Fuchsinger

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Themenstarter
Registriert
2. April 2019
Beiträge
478
Punkte Reaktionen
1.015
Ort
Lugano
Gibt es wirklich niemand, der sich so eine Lösung gebaut hat mit ein paar Erfahrungen und Tips um Fehler zu vermeiden?
 

Jakob777

Echo-Orakel
Registriert
18. April 2020
Beiträge
120
Punkte Reaktionen
649
Ort
Bayern
Guten Abend,
leider stehe ich aktuell vor dem gleichen Problem, wobei mein Koffer erst noch geliefert werden muss.
Für die Kabeldurchführung habe ich auch noch keine Ideale Lösung gefunden.
Sollte ich alle Sachen bis zum Wochenende erledigt bekommen, werde ich mal ein Bild von meinem ersten Versuch einstellen. ;)
LG
Jakob
 

Fuchsinger

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Themenstarter
Registriert
2. April 2019
Beiträge
478
Punkte Reaktionen
1.015
Ort
Lugano

Fuchsinger

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Themenstarter
Registriert
2. April 2019
Beiträge
478
Punkte Reaktionen
1.015
Ort
Lugano

Fuchsinger

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Themenstarter
Registriert
2. April 2019
Beiträge
478
Punkte Reaktionen
1.015
Ort
Lugano

Jakob777

Echo-Orakel
Registriert
18. April 2020
Beiträge
120
Punkte Reaktionen
649
Ort
Bayern
@Fuchsinger , die Idee mit den Steckern ist bestimmt die optimale Methode!
Nur muss ich eine möglichst einfache Lösung finden, da mein Technisches Können leider mehr als stark zu wünschen übrig lässt. ;)
Schöner wäre es natürlich schon ... evtl. wage ich mich da dann doch noch an die Verkabelung. :D
 

MagicBerlin

Angellateinschüler
Registriert
7. Juli 2010
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
21
Und für den Transport der Geberstange bringst du dir noch 2 passende Kabelrohr Klemmschellen an!
 

Fuchsinger

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Themenstarter
Registriert
2. April 2019
Beiträge
478
Punkte Reaktionen
1.015
Ort
Lugano
@Fuchsinger , die Idee mit den Steckern ist bestimmt die optimale Methode!
Nur muss ich eine möglichst einfache Lösung finden, da mein Technisches Können leider mehr als stark zu wünschen übrig lässt. ;)
Schöner wäre es natürlich schon ... evtl. wage ich mich da dann doch noch an die Verkabelung. :D
Ist alles sicherlich machbar, mit etwas Einlesen. Dieser Artikel und der aufgeführte Verkabelungsplan hilft mit sehr bei der Planung:
 
Zuletzt bearbeitet:

Jakob777

Echo-Orakel
Registriert
18. April 2020
Beiträge
120
Punkte Reaktionen
649
Ort
Bayern
Hallo Zusammen,
nachdem nun doch alles etwas mehr Aufwand verursacht hat als ich gedacht habe, ist auch mein Koffer fertig. :)
Ich habe mich dann doch für die einfachste Methode der Verkabelung mit einer Kabeldurchführung und Stecker entschieden.

Da der Koffer nur waagrecht stehen kann habe ich mich entschieden, die Durchführung symmetrisch in der Mitte zu platzieren... ein Fehler!!!
Beim Absetzen wird der Koffer nun immer auf das Kabel gestellt...dumme Idee von mir ... :/ Jetzt muss ich immer darauf aufpassen wie ich den Koffer ablege oder ich ändere die Kabelführung irgendwann.

Ich kann also nur jedem empfehlen, die Kabeldurchführung auf die Seite des Koffers zu legen, oder gleich die Stecker von @Fuchsinger zu verbauen.

Die Verschraubung inklusive der Verstärkung hat mir netterweise mein Vater gebaut. Damit hält das Echolot wirklich optimal.
Genau aus diesem Grund ist die Halterung auch im vorderen Drittel verschraubt, da dort die Stabilität des Koffers etwas höher ist. (Das jetztige Echolot hat 9" aber auch 12" sollten somit kein Problem darstellen.)

Bilder folgen gleich, vielleicht hilft das ja jemandem weiter, wie mir eure geposteten Bilder und Infos geholfen haben! :)

Beste Grüße

Jakob
 

Elbsegler

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Registriert
1. Januar 2021
Beiträge
260
Punkte Reaktionen
492
Ort
Berlin
Beigefügt wie gewünscht, ein paar Schnappschüsse von meinem Umbau.
Mit praktischer USB-Buchse auch im Bedarfsfall zum Telefon oder Kopflampe laden. Der Koffer ist auf ein 5“ Echolot ausgelegt. Also sehr handlich und flexibel.
Das Ganze lässt sich mit entsprechendem Setup sicher auch auf andere Größen abstimmen.
E797C163-5E32-4CE0-8000-4CCFF272F790.jpegDAED95EB-E52A-4230-81A6-A970DF234D85.jpegE42D5C5C-6597-4A61-8A9B-863DE80CB7BC.jpeg41A77222-E7C9-4F78-93FE-70C2B54698CA.jpeg5C10EDDD-991A-4A7E-9F5B-2C64F9E8F069.jpegFBB4F713-B758-4E9D-B24C-FCC6E715B92A.jpeg68B5AF98-AC90-4A81-9584-A3DEF790DD82.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

Fuchsinger

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Themenstarter
Registriert
2. April 2019
Beiträge
478
Punkte Reaktionen
1.015
Ort
Lugano
Beigefügt wie gewünscht, ein paar Schnappschüsse von meinem Umbau.
Mit praktischer USB-Buchse auch im Bedarfsfall zum Telefon oder Kopflampe laden. Der Koffer ist auf ein 5“ Echolot ausgelegt. Also sehr handlich und flexibel.
Das Ganze lässt sich mit entsprechendem Setup sicher auch auf andere Größen abstimmen.
Anhang anzeigen 204146Anhang anzeigen 204147Anhang anzeigen 204148Anhang anzeigen 204149Anhang anzeigen 204150Anhang anzeigen 204152Anhang anzeigen 204153
Tolle Lösung, Danke für die Fotos!
Ich hab ein paar Fragen:
- stört es nicht dass der Netzstecker aus dem Deckel kommt und somit der Koffer nicht stapelbar ist?
- wie führst Du die Minuspole von An/Aus Schalter, USB Ladeport und Echolot zusammen, um sie dann an die Batterie zu schalten? Alle zusammen in einen Flachstecker gecrimpt?
Danke!
 

Elbsegler

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Registriert
1. Januar 2021
Beiträge
260
Punkte Reaktionen
492
Ort
Berlin
Da Bilder das Ganze sicherlich verständlicher machen, sende ich bei nächster Gelegenheit nochmal ein paar Detailfotos ;)
Leider steht mein ganzer Angelkram ein ganzes Stück entfernt in einem Lager.
 

Oben