1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Berkley Skeletor vs. Pezon & Michel Specialist Jig

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von dennassa1311, 5. März 2008.

  1. dennassa1311

    dennassa1311 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    20. August 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    173
    Likes erhalten:
    0
    Ich kann mich ent entscheiden!!!!!! ich weiß echt net weiter bitte helft mir ich kann mich einfach net zwischen der Berkley Series One Skeletor 2 und der Pezon & Michel Specialist Jig entscheiden. bitte bereichert diesen Thread um eure Erfahrungen/ Meinungen
    gruß und Petri jannick
     
  2. spacio

    spacio Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    20. Juli 2006
    Themen:
    0
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Re: Serkley Skeletor vs. Pezon & Michel Specialist Jig

    Sehr interessante Frage, die mich auch seit Tagen beschäftigt.
    Genau die Ruten hatte ich auch ins Auge gefasst....

    Bin mal auf die Antworten gespannt....
     
  3. EderseeBassHunter

    EderseeBassHunter Twitch-Titan

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    88
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    fast Edersee:-)
    Re: Serkley Skeletor vs. Pezon & Michel Specialist Jig

    hi

    Ich kann leider nur für die P&M Jig(medium) reden da ich keine Skelektor habe.

    Ich finde die Specialist Jig ist wirklich eine gute Rute!
    Verarbeitung,handling,Aktion,Optik und das Preis/Leistungsverhältnis,alles TOP!

    kommt eben auch auf den Anwendungsbereich an...
     
  4. Nitro

    Nitro Twitch-Titan

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    60
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Köllefornia Beach
    Re: Serkley Skeletor vs. Pezon & Michel Specialist Jig

    um welche Gewichtsklasse Handelt es sich bei der Skeletor?
    Ich finde die Ruten haben bisl verschiedene Einsatzbereiche....
     
  5. Barschfan82

    Barschfan82 Nachläufer

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Trendelburg
    Re: Serkley Skeletor vs. Pezon & Michel Specialist Jig

    Hallo,

    ich selber habe die Pezon auch zuhause und bin sehr mit ihr zufrieden. Die skeletor kenne ich leider nicht.

    Aber wenn du dich für die Pezon entscheiden solltest machst du keinen fehler. Ich gebe meine nicht mehr her.
     
  6. fishermansfriend

    fishermansfriend Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Themen:
    31
    Beiträge:
    236
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    HH
    Re: Serkley Skeletor vs. Pezon & Michel Specialist Jig

    Die beiden Ruten haben mal so etwas von gar nichts miteinander zu tun. Die Skeletor ist weich und die Jig ist ein Knüppel. Das hängt jetzt ganz davon ab was du fischen willst. Also schieß los...;)
     
  7. Popperfreak

    Popperfreak Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. Juli 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    300
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Re: Serkley Skeletor vs. Pezon & Michel Specialist Jig

    also ich fisch die Skelli, und bin voll zufrieden mit ihr :D
     
  8. kaizidan

    kaizidan Twitch-Titan

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Themen:
    8
    Beiträge:
    62
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    mainz
    Re: Serkley Skeletor vs. Pezon & Michel Specialist Jig

    Ich fische beide Ruten und finde beide zimlich geil! was bei der P&M halt zimlich geil ist das sie aus einem Teil gefertigt wirde und damit Dynamik erreicht!
     
  9. Wakkaputschi

    Wakkaputschi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Ol), Niedersachsen
    Re: Serkley Skeletor vs. Pezon & Michel Specialist Jig

    Ich fische die Skelli in 2,70 und 2,40 mit 40 bzw 28 Gramm Wurfgewicht. Die Kurze ist 100%ig und die 2,70er 90%ig, da sie doch kopflastig ist...
    Ansonsten geile Optik und schön zu fischen...

    Gruß Kelle
     
  10. fishermans_friend

    fishermans_friend Belly Burner

    Registriert seit:
    16. Oktober 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    41
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    ich fische die P&M Specalist Jig 2.10 H.
    Die ist superhart und sehr schnell!
    Kann man mit der Skelli nicht vergleichen.
    Weder mit der 2.40 noch der 2.10.
    Die Spitze ist wesentlich härter.
    Ich benutze Sie zum vertikal fischen mit schweren Köpfen und zum twitchen
    von Wobblern (dd Squirrel, sdd Squirrel und Arnaud lassen sich gut führen).
    Für die Finess fischerei würde ich eher zur Power Finesse oder zur Finesse S-213 M Water Front Versatile raten, mit denen kannst du auch die kleinen Pointer und Squirrels gut fischen.
     

Diese Seite empfehlen