1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Berkley Phazer geeignet zum Drop-shotten ??

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von thrperchhunter, 1. November 2008.

  1. thrperchhunter

    thrperchhunter Barsch Simpson

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Leute !
    Ich hab mal ne Frage: Ist meine Berkley Phazer mit 2,40 und bis 30g Wurfgewicht zu Drop-shotten auf Barsche geeignet ?
    Vielleicht hat ja jemand Erfahrung mit dieser Rute oder kann mir sagen wie ich feststellen kann ob sie weich genug ist ??
    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen !!

    grüße
    thrperchhunter
     
  2. Turbotail90

    Turbotail90 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    384
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi. Also kennen tu ich die Rute nicht. Aber im Grunde hört sich das nicht ganz verkehrt an. 2.40 ist schonmal in Ordnung. Die 30 gr. hören sich etwas viel an. Aber es kommt auch drauf an, wo du mit der Rute fischen willst --> wieviel gr. Blei. In der Spitze sollte sie auf jeden Fall weich genug sein, damit sie bei Bissen nachgeben kann.
    Hoffe, ich konnte dir was helfen!
     
  3. thrperchhunter

    thrperchhunter Barsch Simpson

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Ja, danke! Jetzt weiß ich das ich mir keine neue Rute kaufen muss um Drop-shotten zu können !! Fischen wollte ich damit in den Seen von Schweden. Zur Not muss ich eben ein bisschen schwerere Blei fischen !

    vielen Dank
    thrperchhunter
     

Diese Seite empfehlen