Sonntag, 13.06.2021 | 16:41 Uhr | Aktuelle Mondphase: zunehmender Mond

BC Rolle lagern

Barsch-Alarm | Mobile
BC Rolle lagern

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

Wie lagert ihr Eure BC Rollen?

  • Offene Stern- und Spulenbremse

    Stimmen: 12 30,0%
  • geschlossen/eingestellte Stern- und Spulenbremse

    Stimmen: 11 27,5%
  • Offene Sternbremse, eingestellte/geschlossen Spulenbremse

    Stimmen: 17 42,5%
  • Geschlossene/eingestellte Sternbremse, offene Spulenbremse

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    40
  • Umfrage geschlossen .

Alan.bradley

Belly Burner
Mitglied seit
27. September 2009
Beiträge
41
Punkte für Reaktionen
17
Hallo,
Da bei uns am Hausgewässer ab 1.1. absolutes Angelverbot bis ins Frühjahr herrscht, werde ich meine BC Combos in Winterschlaf versetzen. Mich würde interessieren wie Ihr Eure BCs einlagert?
CU
 

Remmi

Echo-Orakel
Mitglied seit
13. April 2019
Beiträge
194
Punkte für Reaktionen
288
Alter
28
Ort
Leer
Die Rollen in einen verschließbaren Behälter legen und mit Öl auffüllen, um ein Oxidieren zu vermeiden. Ne Spaß beiseite, ich öffne zumindest die Sternbremse und das war's dann. Was soll schon passieren?
 

Bookwood

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
1. November 2007
Beiträge
1.589
Punkte für Reaktionen
905
Trocken, frostfrei, mit geöffneter Bremse und dunkel wegen der Schnur.
 

Ruhrbarschotto

Twitch-Titan
Mitglied seit
5. August 2019
Beiträge
68
Punkte für Reaktionen
78
Alter
49
Ort
Velbert
Ich lege die Ins Regal wie ich Sie rausgeholt habe da es keinerlei Unterschiede macht !
 

StefanK.

Finesse-Fux
Mitglied seit
1. Februar 2017
Beiträge
1.090
Punkte für Reaktionen
2.441
Ort
GAP

StefanK.

Finesse-Fux
Mitglied seit
1. Februar 2017
Beiträge
1.090
Punkte für Reaktionen
2.441
Ort
GAP
Hast du da echt kleine Preislisten bei jeder Rolle mit drin? :D
:blush::tearsofjoy::tearsofjoy::tearsofjoy: ja.
Ich schreibe mir neuerdings auf was ich an der jeweiligen Rolle verbaut/verändert habe um den Überblick nicht zu verlieren.....wenn man sonst nix zu tun hat :tonguewink:.
Ansonsten steht auf den Zetteln auch noch welche Schnur gerade drauf ist.
 

supul

Twitch-Titan
Mitglied seit
15. Januar 2015
Beiträge
74
Punkte für Reaktionen
54
...unnötig... *schmunzel*
Naja, ich mach das auch, erleichtert die Übersicht, ich notiere mir auch Änderungen und wann welche Schnur und wie viel drauf gekommen ist.
Zum einlagern z.B. über die Schonzeit oder das Tackle was nur 1x im Jahr in Norge dran kommt, immer gesäubert, gewartet und mit offenen Bremsen.
Jedes Röllchen in einem Stoffsäckchen in seinem Fach, trocken, kühl und dunkel.
Warum?
Weil ich das so gut finde... :)
 

Holgifisch

Barsch Vader
Mitglied seit
8. April 2018
Beiträge
2.076
Punkte für Reaktionen
3.243
Wie schon genannt.
Gewartet und mit geöffneter Bremse
Anhang anzeigen 154597
Ich brauche so eine Tasche:emoji_frowning:
Gibt's da nen Suchbegriff oder hast du nen Link?

Und zum Thema: ich verstaue meine Rollen entweder in ner Reelpocket im Regal oder lasse sie so offen stehen, damit ich sie mir ansehen und begrabbeln kann :p
Wir haben aber auch noch keine Schonzeit, zumindest am Kanal. Bedeutet also, dass zumindest die Finesserollen fast keine Schonzeit haben :D
 

dbae

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
12. Dezember 2018
Beiträge
1.503
Punkte für Reaktionen
7.289
Alter
32
Ort
Münster
Bei mir lagern alle Rollen die ich “regelmäßig” nutze, das ganze Jahr über so
76BB1507-7E57-4188-B17B-F16B03EE4EAF.jpeg
Mit geöffneter Bremse.

Rollen die nur noch sehr selten zum Einsatz kommen, liegen mit geöffneter Bremse und ohne Schnur in der originalen Verpackung, die wiederum in einer verschließbaren Box, mit ein paar Packungen von diesen Feuchtigkeit absorbierenden Gelperlen.
 
Zuletzt bearbeitet:

StefanK.

Finesse-Fux
Mitglied seit
1. Februar 2017
Beiträge
1.090
Punkte für Reaktionen
2.441
Ort
GAP
Gibt's da nen Suchbegriff oder hast du nen Link?
Wollte Dir gerade den Link reinstellen, geht aber nicht da sie dort wo ich sie gekauft habe scheinbar ausverkauft sind. Habe Sie vor einiger Zeit mal bei TWH geordert, ist eine Tasche der Plano Guide Serie.
 

Alan.bradley

Belly Burner
Mitglied seit
27. September 2009
Beiträge
41
Punkte für Reaktionen
17
Welche Bremse öffnet Ihr eigentlich und warum? Und wieso muss man die BC überhaupt einlagern?

Danke für die Antwort, ich habe meine erste BC seit 3 Wochen.
Also die Sternbremse habe ich analog der Frontbremse an Spinnrollen immer offen wenn ich nicht am Wasser bin. Das ist eine Gewogenheit aus Zeiten wo Bremsen noch mit Filz- anstatt mit Carbonscheiben ausgestatten waren.
Mittlerweile habe ich auch zum einmotten der BC die Spulenhemmung gelöst. Die ist bei meinen Rollen mit Schaumstoff/Filz oderso Pad ausgeführt. Man möchte ja kein Risiko eingehen.

Da es an meinem Hausgewässer die nächsten Monate gar nicht erlaubt ist zu angeln (zuerst Besatzmassnahmen gefolgt von Schonzeiten etc.) motte ich mein tackle ein bis ich wieder mit Kunstköder los darf. Gesonderter Hobbyraum gibts nicht, also ab in der Schrank damit. Meine Family ist zwar sehr liberal was meine Leidenschaft angeht. Die Ruten aber als ständige Wohndeko wird dann doch nicht von allen Familienmitgliedern akzeptiert akzeptiert... Wobei es meine Jungs, den Hund und mich nicht stören würde ;)
 

Oben